Bergaliv Landscape Hotel

Im Loft House des Bergaliv Landscape Hotels trifft skandinavische Designtradition auf japanischem Minimalismus. Das an einer früheren Skipiste in der nordschwedischen Provinz Häsingland gebaute Stelzenhaus ist das erste von vier geplanten Holzhäusern. Es besteht aus zwei gestapelten, jeweils 14 qm großen Räumen: einer auf Stelzen stehenden Wohnebene und einer überdachten Aussichtsplattform darüber. Statt massiver Wände hat die obere Etage eine offenen Balkenkonstruktion (mit Drahtgitter), deren symmetrisches Muster sich auch unterhalb der Wohnebene wiederfindet. Den Wohnbereich betritt man über eine hölzerne Brücke. Die Einrichtung des überwiegend mit hellem Birkenspeerholz gestalteten Raums ist auf das Nötigste reduziert: Geschlafen wird auf Futons, die tagsüber aufgerollt an der Wand befestigt werden. Eine Eckbank am Fenster ist zugleich Sofa als auch Sitzgelegenheit für die Mahlzeiten. Durch die minimalistische Gestaltung lenkt nichts ab vom weiten Blick über die Baumwipfel auf das Flusstal.


Aktivitäten

Wandern, Fluss mit Sandstrand, Kletterpark , Auflug nach Järvsö in 20 km Entfernung (Skifahren, Zoo, Downhill Mountain Biking).
Der Besuch im Bergaliv Loft House kann kombiniert werden mit einem Aufenthalt im Hotel Orbaden Spa & Resort.

Warum wir dieses Haus mögen

Ein Retreat in der Natur mit einem Spa in der Nähe: der perfekte Rückzugsort für gestresste Stadtmenschen.


Details zum Objekt

Ort: SE - Schweden, Åsberget, Orbaden

Name: Bergaliv Landscape Hotel

Lage: Mitten im Wald, mit atemberaubenden Blick auf das Ljusnan-Tal

Typ: Hotel

Personenanzahl: 1-2

Architektur: modern

Fertigstellung: 2017

Design: Hanna Michelson, Stockholm


0 Kommentare

Zu diesem Objekt gibt es bisher keine Kommentare. Machen Sie den Anfang und beurteilen Sie Ihren Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.