Brennküch

Mit weitem Blick bis hin zu den Vogesen liegt das Ferienhaus an einem Hang mitten im Schwarzwald. Das alte Gebäude, in dem die Betreiberfamilie früher Schnaps gebrannt hat, wurde kernsaniert und zu einem modernen Ferienhaus umgebaut.

Der Eigentümer ist Zimmerer und Schreiner, daher wundert es nicht, dass Holz in der Gestaltung eine wesentliche Rolle spielt. Es stammt zum größten Teil aus den eigenen Wäldern und findet sich an der Fassade und im Haus in verschiedensten Varianten. Im Erdgeschoss wurde für Möbel und Holzwand Esche verwendet. Die Treppe und Böden im Obergeschoss bestehen aus Kernbuche. An der Flurwand im ersten Stock finden sich alte Stallbretter und in den Badezimmern kam Seekiefer zum Einsatz. Interessante Kontraste setzen der Betonfußboden im Erdgeschoss, die Ofenrückwand aus Bronzespiegeln und die Kupferplatten an der Wand des Treppenhauses.

Im Erdgeschoss befindet sich der offene Wohn-, Ess – und Kochbereich. Zwei Schlafzimmer liegen im Dachgeschoss, außerdem gibt es noch eine Schlafgalerie unter dem Spitzboden. Eine Außenterrasse bietet schöne Aussichten auf das Bergpanorama.


Aktivitäten

Wandern, Mountainbiken, Wellness in den Thermalbädern der Umgebung, Nationalpark Schwarzwald. Tagessausflüge nach Freiburg, Straßburg, in den Europapark Rust, in die Schweiz oder an den Bodensee.

Warum wir dieses Haus mögen

Holzhandwerk in Perfektion!


Details zum Objekt

Ort: DE - Deutschland, Baden-Württemberg, Gengenbach

Name: Brennküch

Lage: Sehr ruhige Lage im Schwarzwald

Typ: Haus

Personenanzahl: 1-7

Architektur: modern

Fertigstellung: 2017

Design: Herbert und Ulrike Boschert


1 Kommentare

Anja Legenbauer sagt:

Wir haben wunderbare Tage in der Brennküch verbracht: Traumblick, Traumlage, ein Haus, das bis ins kleinste Detail geplant und eingerichtet ist. Holz wurde verarbeitet wie wir es noch nie gesehen haben und dabei ist alles modern. Vielen Dank an Familie Broschert, die in dieses Haus einladen und perfekte Gastgeber sind. Wir überlegen schon, wann wir wiederkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.