Casa da Lila

merken

Casa da Lila im historischen Teil des portugiesischen Städtchen Silves überrascht gleich mehrfach. Hinter seiner bescheidenen, traditionellen Fassade verbergen sich zeitgenössische Architektur und ein exquisites Interieur. Außerdem entpuppt sich das von der Straßenseite klein und einstöckig wirkende Haus als Raumwunder, das sich über drei Ebenen erstreckt und weite Aussichten über die Stadt und umliegenden Hügel bietet.

Das aus den 1950er Jahren stammende, verfallene Stadthaus wurde fast vollständig neu aufgebaut. Zur Gartenseite öffnen sich die Räume auf allen drei Stockwerken mit großen Fenstern zu vorgelagerten Terrassen. Im Erdgeschoss befinden sich der Wohnraum mit Küche sowie ein – auch als Schlafraum zu nutzendes – Multifunktionszimmer. Über eine Treppe aus poliertem Beton gelangt man hinab zu einem auf Gartenniveau liegenden Schlafzimmer und der „Garten“-Terrasse mit kleinem Pool und Außendusche. Eine offene Holztreppe führt hinauf zu einem weiteren Schlafzimmer im Obergeschoss. Die dazugehörige Lounge-Terrasse verfügt über eine kleine Außenküche. Viel Wert wurde auf die Gestaltung der Räume gelegt: angefangen von den handgefertigten Fliesen über die Einrichtung mit ausgewählten Vintage-Möbeln renommierter Designer bis hin zur Lichtplanung und der technischen Ausstattung wurde alles mit viel Liebe zum Detail ausgewählt.

Was geht hier

Golf, Restaurants, Strand, Shopping, Kunst & Kultur (Museum, Burg, Kathedrale in Silves), Märkte, Wandern, Wassersport, Bootfahren.

Warum wir dieses Haus mögen

Cooles Stadthaus in der Altstadt von Silves mit weiten Ausblicken.

Für wen passt dieses Haus

Für kleine Gruppen und Familien mit älteren Kindern. Aufgrund der offenen Treppen und Terrassen ist das Haus nicht für kleine Kinder geeignet.

Gastgeber

Eigentümer

Wir sind Herman und Angela, ein niederländisch-brasilianisches Ehepaar. Das kleine Mädchen auf dem Foto ist unsere Tochter Isabella. Wir lieben die Algarve. Wir lieben das Wetter und die Natur, Golf, Strände, Essen, Wein und vor allem die Einwohner. Wir sind begeistert von Architektur und Innenarchitektur. Wir wollten Portugal etwas zurückgeben, haben daher in Casa da Lila investiert und nur portugiesische Materialien verwendet. Außerdem wollten wir die Stadt Silves noch ein bisschen schöner machen ...

Details

Ort PT - Portugal, Algarve, Silves
Name Casa da Lila
Lage Im Zentrum einer kleinen Stadt
Personenanzahl drei Schlafzimmer, bis zu 6 Personen
Fertigstellung 2016
Design studio arte, Portimão (Architekt: João Carrico, Creative Director: Arnold Aarssen), Innenarchitektur: Herman Koppe & Angela Galvão
Veröffentlicht archello.com, Buch A-DETAIL #5, TV-Beitrag von RTP3 / RTP Internacional, 4/2017, Buch "Architecture today houses" 2017, Petra 2/2017
Architektur alt & neu, modern
Unterkunft Haus
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), 1-4 (Haus/Wohnung), 1-6 (Haus/Wohnung), Familie, Golf, Meer, Pool, urban
Gleicher ArchitektCasa Xyza
www.casadalilasilves.com

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in weiß für Buchungen verfügbar sind.

Anfrage/Buchung

www.casadalilasilves.com

44 Kommentare

  1. Dieses Haus ist wie ein feiner Edelstein: Es begrüßt einen mit einem Leuchten und vermittelt Geborgenheit und Aufgehobensein. Gleichzeitig ist es einfach und unkompliziert zu bewohnen: Alles funktioniert, man kann wundervoll kochen und sich überall bequem aufhalten. Ich habe noch nie ein Ferienhaus erlebt, das die Vorstellungen, die man durch die Fotos – und die hinterlassenen Kommentare – erhält, sogar noch übertrifft. Der Kontakt mit den Vermietern ist überaus freundlich und verbindlich, die Betreuung durch Natalia vor Ort ist perfekt. Silves ist ein gemütlicher Ort. Die Küste im Winter ist einfach herrlich.
    Kommentar übersetzen

  2. Hilde & Werner
    Wir waren Anfang November für 10 Tage im Casa da Lila. Es als Ferienhaus zu bezeichnen, wertet das übliche Ferienhaus unzulässig auf und führt beim Casa da Lila in die Irre. Bei dem Haus handelt es sich um eine bravoröse Meisterleistung der Architekten von studio arte. Auf engstem Raum sind wunderbare Räume, Teppen und Ausblicke geschaffen worden. Ob früh, mittags oder abends hat es uns Spaß gemacht von einem der Decks in den Tag/ die Nacht hinein zu leben und den Blick zu genießen. Anfang Nov. genossen wir vor allem die Störche, die mit ihrem Schnabelgeklapper noch mit das lauteste ist, das man hört. Auch das ist eine Überraschung. Umgeben von dichter Altstadtbebauung ist dieses Haus ein Hort der Ruhe. Die Küche ist perfekt eingerichtet und hat uns bekräftigt den Einkauf auf den Fischmärkten zu nutzen. Wenn wir das Haus überhaupt verlassen haben, ist das laid-back Städtchen Silves in seiner Altstadt ein netter Ort um einen guten Kaffee zu trinken oder durch Gassen zu laufen an deren verfallenen Fassaden die Bauschilder sich ändernde Zeiten ankündigen. Das Meer, Buchten, fancy Strandlokale und kilometerlange Strände sind innerhalb 30 Minuten zu erreichen, allerdings auch grauenhafte Hotelanlagen und riesige im November gottseidank leere Parkplätze.
    Da loben wir uns Casa da Lila, ein Ort, der zum Widerkommen ruft.
    Kommentar übersetzen

  3. Wir waren als Familie mit 2 Kindern im Oktober 2021 im Casa da Lila. Auch wir können uns dem Lob unserer Vorredner nur anschließen. Besonders genossen haben wir die Auswahl zwischen 3 Terassen je nach Tageszeit. Auch der schöne kleine Pool bietet Gelegenheit zur Abkühlung. Besonders bedanken möchten wir uns bei den Vermietern für die stets angenehme und hilfsbereite Kommunikation sowie bei der Verwalterin vor Ort für den guten Ssrvice und die hilfreichen Tipps. Besonders empfehlen können wir das Cafe Ingles direkt an der Burg mit hervorragendem Essen, nettem Service und Live-Musik am Wochenende. Wir würden jederzeit gerne wieder kommen und können Casa da Lila ohne Einschränkung weiter empfehlen!
    Kommentar übersetzen

  4. Wir (ein Paar aus Berlin) haben Mitte September 2021 eine Woche in der Casa da Lila verbracht und können uns den Lobreden der anderen Gäste nur anschließen. Ein wunderschönes Haus, extrem geschmackvoll eingerichtet mit allem ausgestattet, was man braucht, es gab sogar einen Sonnenschirm für den Strand! Auch der Ort Silves ist sehr empfehlenswert, unterscheidet er sich doch wohltuend von vielen Bettenburgen an der Küste. Kurz: Wir würden jederzeit wiederkommen und empfehlen die Casa da Lila zu 100 Prozent.
    Kommentar übersetzen

  5. We stayed at Casa da Lila in July ‘21 with 2 couples.
    The house is magnificent ! A gem behind a modest façade. It has everything you can dream of, all of superior quality, well maintained and with good taste.
    The house is very spacious, the view from the terraces is unique.
    The neighbourhood is very quiet and supermarkets, cafés, restaurants and sightseeings are within walking distance.
    The owners are very friendly and communication with them is smooth. They answer all your questions and provide a lot of information.
    The housekeepster is very helpful during check-in and always available if needed.

    We recommend Casa da Lila for more than 100%. Don’t hesitate and enjoy your next holidays in Portugal.
    Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.