Vico Fiscaiolo

merken

Die Casa Vico Fiscaiolo liegt in einer malerischen Gasse in der Altstadt des italienischen Hafenstädtchens Monopoli – nahe der Kathedrale und nur 100 Meter Luftline vom Meer entfernt. Die Ferienwohnung ist ein typisches “Casa a Torre“: Sie erstreckt sich auf kleiner Grundfläche über drei Stockwerke. Gleich hinter der Eingangstür geht es die steile Terrazzotreppe hinauf in den ersten Stock mit dem Schlafzimmer. Auffällig ist der Fußboden mit den ornamentalen Plattenbelägen, die bei der Renovierung erhalten wurden. Im zweiten Stock befinden sich das Wohnzimmer (mit zusätzlicher Schlafgelegenheit) und Bad. Ganz oben im dritten Stock kommt man zur Küche mit der großen Dachterrasse. Wer dann noch genügend Puste hat, steigt die letzte Treppe hinauf auf die Dachfläche über der Küche und wird mit einem Blick auf die Dächer der Altstadt, die Kathedrale sowie die Adria belohnt.

Was geht hier

Apulien ist reich an Kulturgütern aus knapp 3000 Jahren Geschichte. Auch wer schöne Strände sucht, findet sie. Das Highlight ist aber das Stadtleben der kleinen, charmanten Stadt Monopoli und natürlich die Terrasse mit dem Blick über die Dächer. Märkte, Restaurants, Bars und Geschäfte sind in Gehweite.

Warum wir dieses Haus mögen

Hier wohnt man ruhig, aber hat das lebendiges Stadtleben vor der Tür, und das Meer in der Nähe. Die geschmackvolle Einrichtung und die Dachterrasse sind weitere Pluspunkte.

Für wen passt dieses Haus

Paare und Familien. Aufgrund der steilen Treppen ist die Wohnung für Personen mit eingeschrankter Mobilitat nur sehr bedingt geeignet.

Nachhaltigkeit

Anreise ohne Auto: Monopoli liegt an der Strecke Mailand-Lecce. Täglich ab Mailand mehrere direkte Tag- und Nachtverbindungen. Der Bahnhof ist etwa 10 Fußminuten von der Wohnung entfernt.

Details

Ort IT - Italien, Apulien, Monopoli
Name Vico Fiscaiolo
Lage direkt in der historischen Altstadt
Personenanzahl 2 bis 4 Personen
Fertigstellung 2009
Design Fiederling Habersang Architekten, Zürich
Besonderheiten Das Haus erstreckt sich über 3 Geschosse. Die Treppen im Haus sind sehr steil (Steigung mehr als 45°).
Architektur alt & neu
Unterkunft Apartment, Haus
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), 1-4 (Haus/Wohnung), Familie, Meer, Strand, urban, Ohne Auto erreichbar
Gleicher GastgeberVia Garibaldi
Gleiche ArchitektenKleines Vulkaneifelhaus, Vulkaneifelhaus, Via Garibaldi
www.vicofiscaiolo.info

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in weiß für Buchungen verfügbar sind.

Anfrage/Buchung

www.vicofiscaiolo.info

25 Kommentare

  1. Wir verbrachten 4 wunderbare Tage in dieser ursprünglich gelegenen und traumhaften Wohnung.
    Ideal für Menschen die nach etwas besonderem Suchen und ursprüngliches Italien -Flair in sich Aufnehmen wollen. Perfekt gelegen kann man das kleine Städtchen erkunden, sich an die Felsen setzten und das Meer auf sich wirken lassen oder einfach auf der Dachterrasse sein. Vielen Dank an Herr Habersang für die unkomplizierte Vermietung, die zügige Abwicklung und Antworten für alle Fragen.
    Kommentar übersetzen

  2. Die Wohnung Casa Vico Fiscaiolo ist ideal für all diejenigen, die nach was ganz Besonderem suchen. Die Wohnung ist auf drei Etagen plus zwei Dachterrassen aufgebaut, außerdem sehr praktikabel und geschmackvoll eingerichtet und in mitten der Alstadt Monopoli gelegen. Sie ist für all diejenigen, die Sinn für Schönheit und Bedürfnis nach einem echten Leben in Italien, Erholung und Inspiration haben. Hier fühlt man sich sehr geborgen. All die Besichtigungsziele in der Umgebung sollte man sich vielleicht auf einer Liste notieren und die Zeit dafür eher entspannt sehen. Die Art von Liste haben wir uns auch gemacht. Sie war nicht allzu voll. In den zwei Wochen haben wir davon aber nicht mal die Hälfte geschafft. Der schönen Wohnung und dem ein paar Minuten entfernten Strand wegen. Hier lässt es sich gut treiben. Überall hört man nur Italienisch. Es ist kein Ort für Tourismus. All die Sehenswürdigkeiten im Ort sind an einem Tag besichtet. Per Zug, Bus, Mietwagen kann man sich aber auch auf den Weg machen, um all die geschichtsprächtigen Stätte in der Umgebung aufzusuchen. Je nach Gusto und Interessengebiet.
    Was auch immer man aber unternimmt, oder es sein lässt, die Wohnung bleibt ein wunderbarer Rückzugsort. Wie schon gesagt, ein echtes Zuhause. Es liegt dann nur an den Menschen selbst, was man daraus macht:)
    Kommentar übersetzen

  3. Wunderschön umgebaute und geschmackvoll eingerichtete Häuser in Monopoli und Locorotondo mit perfekten Dachterrassen. Mitten im Zentrum der Altstadt gelgen kann man sich fußläufig mit besten italienischen Leckereien und insbesondere in Locorotondo mit sehr guten lokalem Wein versorgen. Der Strand in Monopoli ist nur wenige Meter entfernt und sehr charmant. Die Wohnungen sind so schön, dass man fast keine Lust verspürt diese zu lange für Erkundungen in der allerdings auch sehr schönen Umgebung zu verlassen. Sehr unkomplizierte, gut organisierte und freundliche Eigentümer. Alle Beschreibungen und Zugänge haben perfekt funktioniert. Ein großes Lob und Dankeschön für diese perfekten Häuser.
    Kommentar übersetzen

  4. cooles haus ! das herz des hauses ist die küche im obersten geschoss mit dachterrasse und blick über die dächer der altstadt.
    monopoli ist eine charmante kleine stadt in der man immer wieder neue ecken entdeckt. geht man 15 minuten zu fuss nach süden am meer entlang findet man kleine buchten zum baden.
    morgens zum cafe roma und abends die ungewöhnlichen fischkreationen als „panini di mare“ direkt daneben im „Ristoro di Cibele“, super !
    Kommentar übersetzen

  5. Zurück aus zwei Ferienwochen in Monopoli (Casa Vico Fiscaiolo) und Locorotondo (Casa via Garibaldi) können wir diese beiden Destinationen und deren Vermieter wärmstens empfehlen: Beide Wohnungen – äusserst stilvoll und praktisch zugleich eingerichtet – eignen sich gleichermassen als ideale Rückzugs- und Ausgangspunkte für erholsamste Tage in Apulien. Inhouse: Ein Genuss, barfuss durch die mit schönsten Bodenkacheln ausgelegten Wohnungen zu gehen und ein Luxus, sich auf den Dachterrassen umgeben von alten Stadt- und Kirchenmauern aufzuhalten. Extra muros: Sowohl Monopoli als auch Locorotondo verfügen über ein charmantes und lebendiges Alltagsleben. In Locorotondo ist insbesondere auch die ortsansässige Buchhandlung Libreria L’Aprodo an der Piazza Mitrano sowie die Trattoria Centro Storico zu empfehlen! Vielen herzlichen Dank der Familie Habersang, auch für die perfekte und unkomplizierte Abwicklung der Vermietungen.
    Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.