Casa Vittore

Mit wunderschönen Ausblicken auf die Algarve-Küste liegt Casa Vittore an einem Hang des Fischerortes Carvoeiro. Die alte Villa im traditionellen Stil wurde komplett entkernt und in ein großzügiges Ferienhaus umgewandelt. Typische portugiesische Elemente wie der Kamin oder die gemauerte Sitzbank blieben erhalten und wurden mit moderner Architektur kombiniert. Durch die Hanglage hat man von beiden Etagen Zugang ins Freie. Auf der unteren Ebene liegen drei Schlafzimmer, deren großen Fenster sich zur Terrasse mit Swimming-Pool öffnen. Auf der oberen Ebene (dem Erdgeschoss) befinden sich neben einem vierten Schlafzimmer ein offener Wohn-, Ess- und Kochbereich. Die faltbare Fensterfront im Wohnbereich lässt sich vollständig zur überdachten Terrasse öffnen. Zusätzlich zum Pool bieten der Whirlpool sowie die voll ausgestattete Outdoor-Küche die besten Voraussetzungen für entspannte Stunden im Freien.


Aktivitäten

Carvoeiro ist ein beliebter Badeort und hat gleich mehrere Strände. In der Nähe des Hauses gibt es 3 Tauchschulen. Nur 5 Minuten entfernt liegt ein schöner Golfplatz. Ausflüge in die Städte Silves, Lagos, Ferragudo und Portimão oder in das bergige Hinterland (Serra de Monchique) mit Eichen- und Kastanienwäldern.

Warum wir dieses Haus mögen

Hier findet jeder seinen Lieblingsplatz: Ob am Pool, im Whirlpool, auf der schattigen Terrasse oder im Haus – der Atlantik ist immer im Blick.

Gastgeber

Besitzer Foto

Bert Hulscher und seine Frau Renie leben mit ihren beiden Teenagertöchtern in Amsterdam. Bert war früher als Bauingenieur tätig, hat dann aber festgestellt, dass ihm das Management mehr Spaß macht als das Entwerfen von Bauten. Rennie hat früher eine Modellagentur geleitet und später als Stylistin für niederländische Prominente gearbeitet.
Im Dezember 2015 haben sie dieses Haus auf einer ihrer vielen Reisen an der Algarve entdeckt. Es war heruntergekommen und der Garten verwildert – der Zustand war schrecklich, aber die Lage perfekt! Nach einer gründlichen Betrachtung mit dem Architekten kamen sie zu dem Ergebnis, dass man aus der Ruine etwas machen könnte und entschlossen sich zum Kauf. Das Haus wurde total entkernt und nach 12 Monaten hatten sie sich ihr Paradies geschaffen.


Details zum Objekt

Ort: PT - Portugal, Algarve, Carvoeiro

Name: Casa Vittore

Lage: Kleiner Ort direkt an der Küste der Algarve

Typ: Haus

Personenanzahl: bis zu 8 Personen

Architektur: alt & neu

Fertigstellung: 2016

Design: Arnold Aarssen, João Carrico, studioarte.info, Portimão


2 Kommentare

Yvonne W. Wiesbaden sagt:

Wir waren zwei Familien (4 Erwachsene und 3 Teenies), die im Oktober 2019 eine wunderbare Woche im Casa Vittore verbracht haben. Vom ersten Moment an haben wir uns sehr wohl gefühlt.Die Villa ist sehr gepflegt und modern eingerichtet, die Küche ist sehr gut ausgestattet und der Garten ist wunderschön angelegt. Die Gartenbeleuchtung abends zaubert eine ganz besondere Atmosphäre. Es war alles da, was man für einen entspannten Urlaub braucht. Der Pool war super – wir haben ihn zu der Jahreszeit gegen Aufgeld beheizen lassen. Es gibt ausreichend Rückzugsmöglichkeiten, wenn man seine Ruhe haben möchte und dann auch wieder für alle gemütliche Treffpunkte innen und außen zum reden, spielen oder essen. Sehr freundlich und hilfsbereit waren das Ehepaar Truus und Rob Zandstra, die als Villa-Manager nach dem Rechten geschaut haben und auch für die Pool-Reinigung zuständig waren. Die Villa ist ruhig in einem Wohngebiet gelegen. Zu Fuß ist man in weniger als 15 Minuten in Carvoeiro und mit dem Auto erreicht man ebenfalls in kurzer Zeit wunderschöne Strände und Buchten. Fazit: Es war ein rundum gelungener Urlaub für uns alle und wir würden Casa Vittore immer wieder mieten.

Uta Verwaayen sagt:

Das Haus ist ein absoluter Traum! Besonders die Ruhe, der Ausblick , die geschmackvolle Einrichtung und der außergewöhnlich lange und geheizte Pool haben unseren Aufenthalt ganz besonders und sehr erholsam gemacht!! Gerne kommen wir wieder!!! Danke für die Möglichkeit in einem Ferienhaus sich total zuhause zu fühlen!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.