Cascine Crema

merken

Weinberge, Wiesen und Wälder umgeben Cascine Crema, ein im Piemont gelegenes Gehöft aus teils 300 Jahre alten Steinhäuser. Die heutigen Besitzer – ein Schweizer Paar, das sich den Traum vom Leben in Italien erfüllt hat – hat die alten Häuser vor dem Abriss gerettet. Die einstigen Unterkünfte der Bauern, Knechte und Mägde, diverse Ställe und Scheunen, Vorrats- und Weinkeller sowie Kastanien- und Seidenraupenhäusern wurden sanft renoviert und zu komfortablen Ferienhäusern umgebaut. Das kleinste hat Platz für zwei bis drei Personen, das größte Haus kann elf Gäste beherbergen. In den großen Küchen kommen Hobbyköche auf ihre Kosten. Die Zutaten kommen von den zahlreichen Märkten, aus dem Hofladen oder können von den hofeigenen Bäumen und Sträuchern geerntet werden. Einmal wöchentlich wird der Holzofen für leckere Pizza eingeschürt und ein Abendessen am großen Pool organisiert.

Aktivitäten

Auf dem Gehöft: großer Pool (20 x 14 m) plus separates Kinderbecken, Billard- und Spielehaus, Holzbacköfen, Wein- und Spezialitätenkeller, Tischkicker, Tischtennis, Trampolin, Mountain Bikes, Obst- und Gemüsegarten.
Außerhalb: Joggen, Biken, Tennisplatz und Restaurants im Nachbarort Bergolo und vielen weiteren Orten in nächster Umgebung, Reitmöglichkeiten, Ausflüge ans Meer in einer Stunde, Weinproben.

Warum wir dieses Haus mögen

Einzigartige Ferienanlage aus originalen traditionellen Steinhäusern mit vielen Freizeitmöglichkeiten.

Für wen passt dieses Haus

Familien, Weinreisende, Gourmets, Naturliebhaber.

Gastgeber

Eigentümer

Geträumt hatten Urs und Susan von Arx eigentlich nur von einem halben Jahr Auszeit im Piemont, welches sie als Liebhaber der Gegend, der hervorragenden Küche und des guten Weins bereits seit 1991 sehr oft gemeinsam erkundeten. Daraus geworden ist eine Auswanderung mit den beiden Töchtern im Jahr 2003. Seither flossen viel Herzblut und Zeit in den Wiederaufbau eines ganzen Gehöfts und weiterer Häuser, in die Suche nach stets neuen Tipps und Erlebnissen für die vielen lieben Gäste.

Details

Ort IT - Italien , Piemont, Cortemilia
Name Cascine Crema
Lage Erhöhte Aussichtslage in hügeliger, bewaldeter Landschaft
Personenanzahl 8 Häuser, je nach Haus zwischen 2-11 Personen
Fertigstellung 2004 - 2010
Design Susan von Arx, Cortemilia (Design)
Architektur alt & neu
Unterkunft Ferienanlage
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), 1-4 (Haus/Wohnung), 1-6 (Haus/Wohnung), 1-8 (Haus/Wohnung), 8+ (Haus/Wohnung), Wohnungen kombinierbar, Berge, Familie, mit Hund, Pool, Wandern, Wein
Gleicher GastgeberCasa Pasqualin
www.viavai.ch

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit der Unterkunft an. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in hellgrau oder weiß für Buchungen verfügbar sind.

31 Kommentare

  1. Wir kennen in Cascine Crema mittlerweile jedes Haus, da wir schon seit 10 Jahren immer wieder unsere Sommerferien da verbringen, deshalb kann ich nur davon schwärmen: Sehr idyllische und stilvoll gestaltete Häuser mit grosszügigen Räumen, Küchen mit hohem Standard und ein speziell schöner, sehr erholsamer, familienfreundlicher Pool- und Spielbereich. Hier gibt es wirklich für jeden etwas, deshalb ist es nicht verwunderlich, dass wir immer wieder auf Gäste treffen, die wir schon mal angetroffen haben: Wiederholungstäter :-)! Schön ist auch die Gastfreundschaft der Eigentümer, die im Sommer auf dem Gehöft wohnen und uns immer wieder mit unvergesslichen Abenden des gemeinsamen Pizzabackens verwöhnen oder eine Köchin organisieren, die dann für alle Gäste ein köstliches, typisch piemontesisches Menu zubereitet. Für kulinarisch verwöhnte Gaumen, Weinliebhaber und an Land&Leuten Interessierte stellen die Gastgeber ein ganzes Buch voll von erstklassigen Tipps und Empfehlungen zur Verfügung. Kurzum: Wir können diesen Ort einfach nur wärmstens empfehlen: eine wahre Perle im Piemont! Herzlichen Dank Susan, Urs, Lia und Anina
    Kommentar übersetzen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.