Haus
Tiny House Laresch
Die Pensiun Laresch hat Zuwachs bekommen! Das Tiny House erweitert das Angebot der Berglodge, die Marianne Peyer und Lukas Hug 2015 im Dorf Mathon im Naturpark Beverin eröffnet haben. Das Tiny House steht sowohl im Dialog mit der Landschaft als auch mit dem Hauptgebäude. Mit seiner hölzernen Schindelfassade hat es eine andere Anmutung als die an einen Felsen erinnernde Berglodge, doch die asymmetrische Dachform verbindet beide Häuser. Ebenso wie bei der Pensiun Laresch wurde bei dem Tiny House viel Wert auf Nachhaltigkeit gelegt.
Apartment // Haus
See in Sicht
Am Scharmützelsee in Brandenburg hat sich eine Berliner Familie den Traum vom Haus am See erfüllt. Das Haus wird als Zweitwohnsitz genutzt und gerne geteilt. Daher haben auch Gäste das Vergnügen, einen Urlaub in moderner Architektur in einem üppigen Garten direkt am Wasser und umgeben von weitläufiger Natur zu verbringen. Das aus zwei Wohneinheiten bestehende Gebäude liegt in einem 8700 qm großen Garten mit altem Baumbestand. Der Z-förmige Grundriss ermöglicht es, dass beide Wohneinheiten viel Privatsphäre haben....