Haus
Sankt Unterholz
Viel Natur, wenige Menschen: In der Uckermark im Nordosten Deutschlands  lässt man den Alltag ganz schnell hinter sich. Die ruhige ländliche Umgebung ist ideal, um sich zu entspannen, aber auch um konzentriert und kreativ zu arbeiten. Im Haus Sankt Unterholz im Dorf Kraatz im Naturpark Uckermärkische Seen ist beides möglich. Der ehemalige Stall auf dem Grundstück eines typischen Siedlungshäuschens aus den 1930er Jahren wurde ökologisch renoviert und in ein Ferien- und Seminarhaus umgebaut. Auf 150 Quadratmetern und verteilt auf zwei Etagen bietet das Haus Platz für 8 bis 12 Personen...
Apartment
ilse. dein landloft
In der Wohnung ilse. dein landloft wohnt man ländlich, doch mit urbanem Flair! Maike und Ralf Haug haben auf der Insel Rügen ein in der Nähe der Residenzstadt Putbus gelegenes historisches Bauernhaus umgebaut und wohnen selber in einem Teil des Gebäudes. Den ehemaligen Stallbereich haben sie in eine 120 qm große Ferienwohnung umgewandelt. Deren Name erinnert an die Besitzerin, die ihr ganzes Leben in dem Bauernhaus gewohnt hat. Ihre alte Scheune würde Ilse heute kaum wiedererkennen. Wo früher Hühner, Schweine und eine Kuh untergebracht waren, sind Räume entstanden, die mit viel Liebe zum Detail, Kreativität und Humor eingerichtet sind...