Häuser

Von Architekt:innen für Reisefans entworfen: Unsere kuratierte Sammlung hochwertiger Feriendomizile – auch via Karte. Kennen Sie schon unseren Neuzugang?

Außergewöhnliche Orte und Locations finden – für Workshops, Teamevents, Meetings, Yoga-Retreats oder private Feiern.

Magazin

In Rubriken wie Homestories und Insights hinter die Häuser blicken, Gastgeber:innen besuchen oder Positionen zu aktuellen Themen lesen.

Shop

URLAUBSARCHITEKTUR ist das führende Webportal für architektonisch beispielgebende Ferienhäuser. Wir geben auch preisgekrönten Coffeetable-Bücher heraus – diese sind im Buchhandel erhältlich und in unserem Shop.

Über uns

Was wir machen: ein besonderes Netzwerk für besondere Häuser.

Wie funktioniert Urlaubsarchitektur?

Wie Sie mit Urlaubsarchitektur Ihr Feriendomizil finden und wo Sie es buchen können.

Partner werden

Ihr Haus passt zu Urlaubsarchitektur? Zeit, dass wir uns kennenlernen!


Häuser

Von Architekt:innen für Reisefans entworfen: Unsere kuratierte Sammlung hochwertiger Feriendomizile – auch via Karte. Kennen Sie schon unseren Neuzugang?

Spaces

Außergewöhnliche Orte und Locations finden – für Workshops, Teamevents, Meetings, Yoga-Retreats oder private Feiern.

Magazin

In Rubriken wie Homestories und Insights hinter die Häuser blicken, Gastgeber:innen besuchen oder Positionen zu aktuellen Themen lesen.

Newsletter

Jetzt für unseren Newsletter anmelden.

Einmal quer durch Dänemark (Teil 2)

FotoStory 2/2

Denmark from Coast to Coast

Die Idee zu URLAUBSARCHITEKTUR entstand 2007 bei Bauarbeiten auf einer kleinen Insel in der dänischen Ostsee. Ein Roadtrip zurück zu den Wurzeln. Teil 2 der Impressionen unseres Partnertreffens 2024.

Tanz der Elemente

An der nordwestlichen Spitze Dänemarks ist der Himmel endlos und das Licht hat eine betörende Kraft. Die Natur zeigt ihre Schönheit in immer neuen Szenarien – von den windgepeitschten Dünen entlang rauer Küsten und weiter Sandstrände bis hin zu sanft geschwungenen, grasbedeckten Hügeln und Heideland. Verwitterte Fischerboote zieren frühmorgens die langen, menschenleeren Strände und kontemplieren den Rhythmus der Wellen, die mit glatten Fronten und steilen Kämmen ans Ufer rollen.


Light House / Agger

Mit Fjorden, Seen und Dünen im steten Dialog, interagiert das Light House mit seiner natürlichen Umgebung und macht Licht, Luft, Offenheit und eine schlichte Gestaltung zu den Hauptakteuren eines spannenden Spiels geometrischer Elemente. Architektur: Søren Sarup von Puras Architecture


The Triangle / Klitmøller

The Triangle ist ein gelungener Widerspruch. Geduckt in die wilde Kiefernlandschaft, schmiegt sich das Haus als stumpfwinkliges Dreieck in den weichen Sand. Nach vorne und hinten vollständig verglast, ist die Landschaft auch innen überall. Hier spielt roher Beton mit knalligen Farben und Terrazzo mit gläserner Leichtigkeit. Architektur: Søren Sarup von Puras Architecture.


Birkedal / Møn

Die Insel Møn gilt als einer der schönsten Ecken Dänemarks und bietet mit ihren weißen Kreideklippen ein imposantes Naturspektakel. Nur 350m vom Badestrand Råbylille entfernt liegen inmitten eines Birkenhaines zwei eigensinnige Häuser von Jan Henrik Jansen: birkedal und black&bright. Der Architekt aus Kopenhagen hat gemeinsam mit URLAUBSARCHITEKTUR-Gründer Jan Hamer studiert. Jansens Erstlingswerk auf Møn – langelinie (mittlerweile in Privatbesitz) – war 2007 das Auftaktprojekt für UA, denn die Idee zum Netzwerk entstand hier mitten auf der Baustelle. birkedal ist gebaute Phantasie. Der Architekt hat es in 5 Jahre langer Eigenregie erdacht, geplant und gebaut. Jedem Zentimeter liegen seine Gedanken und Konzepte zugrunde, an jedes Element hat er selbst Hand angelegt. Das Haus ist komplex, unkonventionell und ein handwerkliches wie atmosphärisches Spektakel!


black + bright / Møn

Wenige hundert Meter vom Meer entfernt ruht das langgestreckte Haus inmitten wilder Wiesen und Weiden und vor allem in sich selbst. black + bright jongliert behutsam mit Kontrasten die alle Sinne auf den Plan rufen. Ein lichter Ort mit klaren Perspektiven, puristischen Formen und der ruhigen Präsenz eines Zenmeisters. Der Teufel steckt im Detail.

Hier finden Sie den ersten Teil unseres Roadtrips.


Fotos: Christian Blumrath, Mads Boerre Madsen, Andrea Gatzke, Lene K, Britta Krämer, Anne-Birga Niepelt, Jesper Ray, Kathrin Schmuck, Tina Stephansen, Jos Tomassen

Konzept: Bucharchitektur \ Kathrin Schmuck

Die vorgestellten Häuser

Ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.