Giovi’s Tower

In der kleinen Ortsfraktion Giovi – nur wenige Kilometer von der Toskanischen Kulturstadt Arezzo entfernt – thront das Turmhaus in spektakulärer Panoramalage über dem Fluss Arno. Der Bau lombardischen Ursprungs war einst in den Verteidigungsring des kleinen Weilers integriert, jenseits seiner wuchtigen Steinmauern fallen die Felswände fast senkrecht zum Flussufer hin ab.

Ebenso einzigartig wie seine Position präsentiert sich Giovi’s Tower im Inneren: Der Aretiner Architekt Roberto Baciocchi – Archistar internationaler Modehäuser – hat seinem Feriensitz eine sehr persönliche Note verliehen, doch die oberste Prämisse war, die Zeichen der Zeit sowie die originale Struktur des Baus zu erhalten.

Auf drei Ebenen wird der ursprüngliche Turmcharakter des Hauses immer wieder neu erfahrbar, wobei das Zusammenspiel von Licht, Material und Oberflächenbeschaffenheit spannende Kontraste und eine ganz eigene Atmosphäre erzeugt. Im Erdgeschoss befinden sich ein Wohnzimmer mit offenem Kamin, ein Esszimmer sowie die Küche. Der vollkommen mit Pinienrinde verkleidete Treppenaufgang führt in den ersten Stock, in dem ein Badezimmer, ein Schrankzimmer mit Sitzinsel sowie ein Schlafzimmer liegen. Von hier aus gelangt man über die eindrucksvolle Steintreppe in das Obergeschoss mit zwei weiteren Doppelzimmern und en-suite-Bädern, eines davon mit türkischem Dampfbad und Panoramafenster.

Zur Flussseite hin erstreckt sich die weitläufige Terrasse mit Weinlaub-Pergola und lenkt den Blick auf den gegenüberliegenden Hügel und die umliegende Landschaft. Die beiden steinernen „Badewannen“ können über zwei Kaskaden mit Wasser gefüllt werden. Am Abend sorgen die gewollt diffuse Beleuchtung mit viel Kerzenlicht und das leise Rauschen des Flusses für authentisches Toskana-Feelin.


Aktivitäten

Kultur pur in Arezzo und den kleineren Orten Monte San Savino, Cortona, Anghiari oder Sansepolcro; Wandern im Nationalpark der Casentinischen Wälder Monte Falterona und Campigna; Besuch der Wallfahrtskirche von La Verna und des Klosters Camaldoli.

Warum wir dieses Haus mögen

Meisterhafte Symbiose von alt und neu in grandioser Panoramalage! Die vom Architekten selbst entworfenen Möbel und Designobjekte sowie Sammlerstücke aus aller Welt geben dem Haus einen eigensinnigen und doch äußerst stimmigen Charakter.

Für wen passt dieses Haus

Ruhe- und erholungssuchende Paare und Freunde, Liebhaber von Häusern mit Persönlichkeit; das Haus ist wegen seiner Lage über dem Fluss nicht für Familien mit Kindern geeignet.


Details zum Objekt

Ort: IT - Italien, Toskana, Giovi

Name: Giovi's Tower

Lage: In spektakulärer Panoramalage über dem Fluss Arno

Typ: Haus

Personenanzahl: max. 6 in 3 DZ

Architektur: historisch, alt & neu

Fertigstellung: 2012

Design: Roberto Baciocchi, Arezzo

Veröffentlicht: AD France 02/2017, AD Italia 09/2016, ELLE PARIS 06/2016, VOGUE China 06/2016, New York Times Magazine 03/2016 etc.


Buchungsanfrage / Booking Request

0 Kommentare

Zu diesem Objekt gibt es bisher keine Kommentare. Machen Sie den Anfang und beurteilen Sie Ihren Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.