Haus Eins

In Seelisberg oberhalb des Vierwaldstädtersees hat der Schreiner Lukas Gwerer seine Vision von einem Naturhaus umgesetzt. Das von ihm in sechsjähriger Arbeit geschaffene Haus besteht zu 99 % aus Naturmaterialien. Das Fundament aus Natursteinen trägt eine metall- und leimfreie Konstruktion aus Mondholz. Die mit einer Hanf-Kalkschicht und Hanfmatten isolierten Wände sind mit Lehm verputzt und außen mit Schindeln aus Rotzeder bekleidet. Ein auskragendes Dach aus Naturschiefer schützt die Fassade vor Wettereinfluss. 
 
  Im Zentrum befindet sich die Wohnküche mit einem runden Tonofen. Im angrenzenden Lese- und Arbeitszimmer gibt es auf einem Podest einen Rückzugsort mit Ausblick auf den Vierwaldstättersee. In den drei Schlafzimmern im ersten Stock sorgen Wände aus Zirbenholz für einen erholsamen Schlaf. Im zeltähnlichen Dachstock ermöglichen modulare Sitzelemente eine vielseitige Nutzung: Hier kann man entspannen, spielen oder schlafen.
 
Das Haus ist von einem 3500 qm großen Garten umgeben, in dem verschiedene Wege vorbei an individuell gestalteten Plätzen bis hin zum Waldrand führen. Es gibt zwei mit einem Wasserfall verbundene Badeteiche sowie eine Sauna in einem Arvenholzfass und einem Hottub aus Lärchenholz, die beide mit Feuerholz beheizt werden.

Aktivitäten

Schwimmteich, Hotpot, Sauna, Wandern, Skifahren, Gleitschirmfliegen, Ausflüge in die Umgebung (Luzern, Vierwaldstättersee) 

Warum wir dieses Haus mögen

Ein Pilotprojekt, das handwerkliches Können und eine konsequente ökologische Ausrichtung vereint. Hier wohnt man in purer Natur und ist umgeben von der Schweizer Bergwelt.

Für wen passt dieses Haus

Ein tolles Haus für alle, die Wert auf Nachhaltigkeit legen. Schön auch für Familien: Kinder werden die Schaukelsitze an der Kücheninsel, die Höhle unter dem Lesepodest und die Lümmelecke im Dachgeschoss lieben.


Details zum Objekt

Ort: CH - Schweiz, Kanton Uri, Seelisberg

Name: Haus Eins

Lage: Ländlich gelegen, hoch über dem Vierwaldstättersee

Typ: Haus

Personenanzahl: Max. 8 in drei Schlafzimmern und zwei vollwertigen Schlafmöglichkeiten im Dachgeschoss

Architektur: modern

Fertigstellung: 2019

Design: Lukas Gwerder, Schwyz und Urs Kasper, Seelisberg (CH); Innendesign: Urs Kasper und Martin Mattersberger, Matrei in Osttirol (A); Landschaftsgestaltung: Christoph Felix, Wil (CH)


0 Kommentare

Zu diesem Objekt gibt es bisher keine Kommentare. Machen Sie den Anfang und beurteilen Sie Ihren Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.