Hofgut Hafnerleiten

merken

Wer Entschleunigung sucht, wird hier fündig. Inmitten der niederbayrischen Bilderbuchlandschaft rund um Bad Birnbach bietet das Hofgut Hafnerleiten einen Rückzugsort im Einklang mit der Natur, der auf bodenständige wie architektonisch feinsinnige Weise die Elemente verbindet. Wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen, steht angelehnt an die verstreuten Heustadel der Region preisgekrönte Baukunst. Zehn Themenhäuser, perfekt für Paar-Auszeiten, fügen sich in die Landschaft und ihre Geschichte ein – und fallen dennoch gekonnt aus dem Rahmen. Allen gemein ist viel Holz, Licht und großer Komfort; individuell abgestimmt ist ihre Lage und Gestaltung. So bieten das Baumhaus oder das Haus am Wald regenerierende Höhenflüge. Wer lieber die Füße ins Wasser steckt, lässt sich im Wasser- oder Bootshaus durch die Urlaubstage treiben. Und für geerdete Momente voller neuer Kraft sorgen das Gartenhaus oder das Wiesenhaus, das auch barrierefrei ist. Alle Häuser haben große Terrassen mit Außenfeuerstellen und für die kuschligen Momente Kaminöfen. Vier der Themenhäuser bieten darüber hinaus eine eigene Sauna.

„Längerbleibern“ bieten die drei Rottaler Langhäuser in wettergegerbtem Schwarz mit 80 qm viel Platz – von der voll ausgestatteten Küche über eine zusätzliche Schlafkoje zum Lesen oder Abschalten bis zur Badewanne am Kamin oder unter dem Dach mit Aussicht auf den Sternenhimmel. Große Fensternischen ermöglichen zusätzlich überraschende Ein- und Ausblicke – über die Waldlichtung (Haus am Wald), die weite Flur (Haus am Feld) oder übers Wasser (Haus am See).

Persönlichen Service schreibt das Hofgut groß: Das Team bringt morgens Leckereien für das Bademantelfrühstück vor die Tür. Abends treffen sich die Gäste zum gemeinsamen Apero im Innenhof und holen sich dabei ihre Vor- und Nachspeise ab. Das Hauptgericht wird dann – je nach Wunsch – zum Häuschen oder in den Garten geliefert. Entspannter geht es kaum. Außer vielleicht in einem der fünf „Entspannungswürfel“, die Möglichkeiten zum Saunieren, Meditieren, Ausruhen oder für Massagen bieten. Kurz gesagt: Wohlfühlen im Quadrat und die Wiederentdeckung der Langsamkeit.

Mehr zu den Rottaler Langhäusern lesen Sie in unserer UA HomeStory.

Was geht hier

Im Hofgut: Wellnessbehandlungen, Erd-Sauna, Finnische Sauna sowie Koch- und Baristakurse, Biertastings; das Hofgut liegt in Europas größter Golf- & Thermenregion, Wandern, Reiten, Yoga-Retreats.

Warum wir dieses Haus mögen

Preisgekrönte Architektur, vielfältige Wellness-Möglichkeiten und feines, mediterranes Essen ergeben eine wunderbare Mischung.

Für wen passt dieses Haus

Für Paare, Naturliebhaber und Fans bemerkenswerter Architektur, ob für den Urlaub, für ein Meeting oder eine Feier in außergewöhnlicher Atmosphäre.

Nachhaltigkeit

E-Ladestation

Gastgeber

Eigentümer

Seine Leidenschaft für das Kochen an andere weiterzugeben, ist für den Hausherrn und Profikoch Erwin Rückerl eine Passion. Nach klassischer Kochausbildung entdeckte er in Sardinien die mediterrane Küche und begann im Hofgut Hafnerleiten inmitten unberührter Natur mit der ersten Kochschule Niederbayerns. Zusammen mit seiner Frau, der Hotelmeisterin Anja Horn–Rückerl, erweiterte er das Hofgut ab 2001 um außergewöhnliche Ferienhäuser und zu einem beliebten Ort zum Feiern.

Details

Ort DE - Deutschland, Bayern, Bad Birnbach
Name Hofgut Hafnerleiten
Lage Hügelige Landschaft mit Wäldern und Feldern, Europas größte Golf- & Thermenregion
Personenanzahl 1 - 2 in den Themenhäusern, 1 - 3 in den Rottaler Langhäusern
Fertigstellung Themenhäuser 07/2005, Entspannungwürfel 12/2011, Langhäuser 12/2013
Design Themenhäuser: studio lot, Langhäuser: formatelf / Stefan Hanninger, Landschaftsarchitekt Wolfgang Wagenhäuser
Veröffentlicht AHGZ März 2022, ELLE Traveller Mai 2020, Süddeutsche Zeitung, schoener-wohnen.de 6/2017, HÄUSER, Wohnrevue CH, Vogue, Raum und Wohnen, weitere: www.hofgut.info/ueber-uns/presse.html
Besonderheiten Wiesenhaus ist barrierefrei
Auszeichnungen EVA 2014 „Green Electromagnetics Qualitätssiegel“, TOURISMUS-ARCHITEKTUR-PREIS "artouro 2013", TOURISMUS-ARCHITEKTUR-PREIS "artouro 2011" (Nominierung), BDA Preis Bayern 2006 und BDA Publikumspreis Bayern 2006, Langhäuser: Nominiert für den BDA Preis Bayern 2016, Architektouren 2014, best architects 2015
Architektur modern
Unterkunft Haus, Hotel
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), barrierefrei, Garten, Golf, Meeting, mit Hund, Pool, Restaurant, Sauna, See/Fluss, Spa, Wandern, E-Ladestation, Ohne Auto erreichbar
www.hofgut.info

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in weiß für Buchungen verfügbar sind.

Anfrage/Buchung

www.hofgut.info

433 Kommentare

  1. Wir waren 8 Tage im „Haus am See“. Vom 1. Augenblick bis zur freundlichen Verabschiedung war unser Aufenthalt ein Traum!
    Kein TV, kein Radio, kein Handyklingeln – Erholung pur.
    Liebevoller Frühstückskorb, frische Himbeeren aus dem Garten, Wasser aus eigener Quelle, hervorragendes Abendessen und phantastischer Wein – Genuss pur.
    Engagiertes Personal, freundliche kompetente Bedienung, gelassene und familiäre Atmosphäre- Service pur.
    Vielen Dank, dass es so etwas heute noch (oder wieder) gibt!
    Kommentar übersetzen

  2. Liebes Hofgut-Team,

    unser verlängertes Wochenende bei Euch war ein Traum. Ich hätte nie geglaubt, das es in unserer schnellebigen Zeit einen solchen Ort gibt, der einem solche Ruhe und Entspannung schenken kann. Dazu trägt aber auch alles bei – die liebevoll gestalteten Häuser,
    eure Gastfreundschaft und die sehr gute Küche. Alles in allem ein rundum stimmiges Konzept das einen gewissenen Suchtfaktor besitzt. Keine Frage wir kommen wieder.
    Liebe Grüße Judith + Manfred
    Kommentar übersetzen

  3. Wir sind im Internet durch ein Bericht von der Zeitschrift Brigitte auf das kleine Paradies zugestossen. Wir haben die Gelegenheit bekommen das Baumhaus zu bewohnen. Hier fühlt man sich wie ein Teil Wald. Am Morgen kizzelt dich die Sonne ganz zart durch die Blätter wach. Anschliessend wird der Früstückskorb serviert. Bereits schon hier entdeckt man das grandiose Konzept des Hofgut. Die Zeit für Ruhe ist hier echt gegeben. Man freut sich auf den angebrochenen Tag. Entspannen am Teich, Saunagänge geniessen, sich eine wohlfülende Massage gönnen oder einfach auf dem Balkon mit einem wohltuhenden Tee die Natur geniessen. Tipp: Kaffee am Nachmittag mit etwas süsses aus der Küche.(Franzi freut sich:-) Man muss echt sagen, dass jeder Angestellte vom Hof sehr zuvorkommend und freundlich ist. Die Chefs leben dies auch vor. Man fühlt sich schnell ein Teil der Familie. Der Abend wir gekrönt durch mediterrane Küche. Es ist ein Gaumenschmaus der Extraklasse. Die junge Franzi versteht Ihr Handwerk durch und durch. Sie lobt allerdings die Schule von Herr Rückerl sehr, der Sie soweit gebracht hat wo Sie jetzt ist. Echt toll. Die Abende lässt man meistens mit den anderen Hausbewohner an der „grande tavolata“ ausklingen. Nun ja es gäbe noch viel zu erzählen, aber gewisse Geheimnisse/Ereignisse muss man einfach selber erleben. An dieser Stelle möchten wir uns für die schöne Zeit im Hofgut bei allen beteiligten bedanken. Wir hoffen Euch bald wieder besuchen zu dürfen. Bis Bald Maike und Toni
    Kommentar übersetzen

  4. Ich habe vorher nie geglaubt, dass ich mich auf dem Land und in der Natur so gut erholen und entspannen kann. Natürlich hat auch unser sehr schönes und individuelles Terrassenhaus dazu beigetragen und auch die herzliche Gastfreundschaft des gesamten Hofgut-Teams. Ein Highlight war auf jeden Fall auch abends das Essen; ich habe mich schon morgens auf das Überraschungs-Menü am Abend gefreut in der netten Runde mit anderen Gästen. Alles in allem – ein echter Sehnsuchtsort!
    Kommentar übersetzen

  5. glückwunsch an den bauherrn und die architekten für diese inspirierte fortführung des hofgut themas. es ist ein eintauchen in eine andere welt, ohne fremdeln, ein in sich ruhen und sich freuen an der ästhetik der details, am genuss der speisen des weines. ein fruchtbarer boden für neue gedanken. ein staader ort voller lebendigkeit.
    Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.