Le Jas du Boeuf

Mit wunderschönen Aussichten liegt Le Jas du Bouef auf 800 Metern Höhe an den südlichen Hängen der Montagne du Lure. In dem von Wäldern und Wiesen umgebenen B&B kann man einen ruhigen Urlaub fernab der Massen verbringen: Der nächste Nachbar ist weit weg und jedes der vier Gästezimmer verfügt über einen eigenen Eingang. So hört man in der Sommerhitze nur die Vögel und Zikaden. Nachts sorgt frische Bergluft für einen guten Schlaf.

Das Hauptgebäude ist ein renovierter Schafstall aus dem 18. Jahrhundert, in dem alte Steinsäulen und mächtigen Eichenbalken auf Betonfußböden, weiß getünchte Wände und Tadelakt treffen. In diesem historischen Teil des Anwesens befinden sich die Gemeinschaftsräume sowie zwei Gästezimmer, die durch eine elegante Kombination aus alten Steinen, Stahl und Glas charakterisiert sind. Die beiden anderen Gästezimmer sind hingegen entschieden modern. Sie liegen in zwei Pavillons gegenüber dem Infinity Pool und bieten durch große Fenster gerahmte Blicke auf die Hügel und Wälder der Provence. Ausgestattet mit einer modernen Einrichtung, zeitgenössischer Kunst und sanften Farben haben alle vier Zimmer eine entspannte und inspirierende Atmosphäre.

Das Frühstück wird bei schönem Wetter im Innenhof unter Maulbeer- und Mandelbäumen serviert. Den Gästen steht eine Outdoorküche am Pool zur Verfügung.


Aktivitäten

Am Pool entspannen, Wandern, Radfahren, Ausflüge nach Forcalquier und Banon (Besuch der Märkte), Sternwarte Saint Michel, Aix-en-Provence, Kloster von Ganagobie, der Ort Cruis und seine Kirche, die Gärten der Abtei Salagon, Château Sauvan, Felsformation Les Mées, Schlucht Verdon Gorges, Wandern (Montagne de Lure).

Warum wir dieses Haus mögen

Kleines B&B mit individuellen Zimmern und einem Pool - drumherum wunderschöne Natur.

Für wen passt dieses Haus

Alleinreisende und Paare.

Gastgeber

Besitzer Foto

Die großzügigen Räume, die zeitgenössischen Akzente und die unglaubliche Schönheit des Anwesens haben Jérôme und Dana 2012 verführt, ihr Penthouse im Zentrum von Ottawa gegen diesen weitläufigen Schafstall zu tauschen. Ihre Sammlung von Kunstwerken moderner kanadischer Künstler wie Ferron und Riopelle, aber auch von Mitgliedern der CoBrA-Bewegung und vielen anderen bildet nun den Hintergrund für ihre Möbel des 20. Jahrhunderts mit Designern wie Charlotte Perriand, Le Corbusier, Rietveld sowie Paolo Buffa, Philippe Stark und Patricia Urquiola.


Details zum Objekt

Ort: FR - Frankreich, Provence-Alpes-Côte d’Azur, Cruis

Name: Le Jas du Boeuf

Lage: abgelegen an einem Berghang zwischen Feldern und Wald

Typ: B&B

Personenanzahl: 4 Zimmer für je ein bis zwei Personen.

Architektur: alt & neu

Fertigstellung: 1850 / 2003

Design: Umgestaltung von Luc Beziat

Veröffentlicht: Côté Sud (106) 2007


5 Kommentare

Benedikt & Olga sagt:

We had a fantastic week at Jas du Boeuf, which is surrounded by beautiful nature and has been set up with incredible attention to detail. The best part of our stay were the hosts, Jérôme and Dana, who would prepare homemade breakfast every morning, were happy to help with tips for restaurants and things to do and just were a lot of fun to deal with. Thanks again!

Alex Vogt sagt:

A beautiful relaxing vacation at Le Jas du Boeuf. We went the first time in the Provence, we will come back for sure. Dana and Jérôme gave us al lot of good tipps for the region. The Le Jas du Boeuf is a amazing place to stay, we enjoyed the pool and the surroundings. Thx to Dana and Jérôme for a great evening with a interesting insight in the historical main house and a amusing evening!!! Caro and Alex

Wagner Silvia sagt:

un grand merci à jerôme et dana
(la petite rose est voyagée avec en pleine l’air les 600 km!)
juste un petit court séjour d’une seule nuit! il faut bien revenir très bientôt au jas du boeuf, pour profiter plus longtemps de cette unique atmosphère d’art, design, calme et de luxe… cordialement caruso,florian et silvia

marie-laure keefe sagt:

Nachdem wir ein paar wunderbare Herbsttage in Le-Jas-de-Boeuf verbracht haben, können wir diesen Platz allen Natur-Design- und Style-LiebhaberInnen wärmstens empfehlen! Wir haben im japanischen Bungalow ‚Chênes‘ gewohnt. Und obwohl die Nächte schon etwas kühl waren, warm und cosy geschlafen. Dana und Jérôme entpuppten sich als aufmerksame symphatische Gastgeber. Ihre beiden ruhigen Rüden haben sich gut mit unserer Hündin verstanden. All was perfect!

Harald, Verena & Mo sagt:

Thanks a lot Dana and Jerome for this lovely stay at your little paradise. It was incredible starting with a handmade breakfast in the morning, jumping into the pool, enjoying the quietness and pure nature!
It was great for our dog to run around in the yard and play with Pollux & Castor!
This is definitely a place to be!
Many thanks for everything!
Harald & Verena & Mo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.