Les Terrasses de Melides

Les Terrasses de Melides liegt auf einem parkähnlichen Grundstück in den Hügeln über dem Dorf Melides in der portugiesischen Küstenregion Alentejo, südlich von Lissabon. Der preisgekrönte Architekt Manuel Aires Mateus hat das Ferienhaus als ein Ensemble von vier Baukörpern entworfen: dem Haupthaus und drei unabhängigen Bungalows (das Anwesen wird nur als Ganzes vermietet). Die reduziert gestalteten, beinah abstrakt wirkenden Gebäude aus Stampfbeton sind eine moderne Interpretation der traditionellen Bauernhäuser der Region. Die Grenzen von Innen und Außen sind scheinbar aufgelöst. Große Fensterfronten inszenieren den Blick in die mediterrane Landschaft. Die Terrassen sind wie Zimmer im Freien gestaltet: mit Holzfußböden und Außenwänden,  jedoch ohne Dach. In den Patios der Bungalows sorgen Schilfdächer für reizvolle Licht- und Schattenspiele.

Im Haupthaus befinden sich der Wohn-, Ess- und Kochbereich mit Kamin sowie ein Schlafzimmer mit Bad. Die drei Bungalows verfügen jeweils ein Schlafzimmer mit Bad en Suite. Diese drei separaten Suiten bieten Meerblick nach Westen und Ausblicke auf den Garten nach Osten. Der in den Hang gebaute Infinity-Pool mit Holzdeck lädt ein zum Schwimmen und Sonnenbaden mit Blick auf den in der Ferne schimmernden Atlantik.


Aktivitäten

In 15 Minuten erreicht man das Meer mit wunderschönen Stränden und das beliebte Fischerdorf Comporta in 20 Minuten, Lissabon ist nur eine Stunde Autofahrt entfernt. Wandern, Radfahren. 

Warum wir dieses Haus mögen

Ein außergewöhnliches Haus - schlicht und gleichzeitig raffiniert - umgeben von der reizvollen Natur des Alentejos. 

Für wen passt dieses Haus

Perfekt für den Urlaub mit Freunden oder Familie.


Details zum Objekt

Ort: PT - Portugal, Alentejo, Comporta/Melides

Name: Les Terrasses de Melides

Lage: In den Hügeln mit Blick auf den Atlantik

Typ: Haus

Personenanzahl: Max. 8

Architektur: modern

Fertigstellung: 2015

Design: Manuel Aires Mateus, Lissabon

Veröffentlicht: Times Samstagsausgabe 07/2015, Coté Sud - Frz. Ausgabe 11/2016, Euromaxx auf DW 05/2018

Besonderheiten: Das Ensemble ist nur als Ganzes mietbar.


Buchungsanfrage / Booking Request

0 Kommentare

Zu diesem Objekt gibt es bisher keine Kommentare. Machen Sie den Anfang und beurteilen Sie Ihren Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.