Little Cottage

Auch wenn der Name etwas anderes vermuten lässt: Klein ist das Haus an der Küste Cornwalls nicht, und mit einem Cottage hat das moderne Gebäude ebenfalls keine Ähnlichkeit. Der Name erinnert an das Haus, das früher hier früher gestanden hat. Der Londoner Architekt Alex Michaelis hat das baufällige Cottage ersetzt durch einen großzügigen Neubau, der an die Häuser der klassischen Moderne erinnert. Auf der Wasserseite wird der geradlinige Bau durch die asymmetrische Anordnung der Fenster belebt, auf der Frontseite setzen unterschiedliche Fensterformate und die geschwungene Form des Treppenhauses spielerische Akzente. Die großen Fensterfronten und Oberlichter fluten die Räume mit Licht, für zusätzliche Helligkeit sorgt die komplett weiße Gestaltung. Die Einrichtung ist schlicht und zurückhaltend. Hier braucht es keinerlei Hingucker, der Ausblick auf das Meer ist genug Augenweide. Der Wohnraum und die Schlafzimmer sind alle auf die Seeseite ausgerichtet. Im Erdgeschoss gibt es einen „Schlafsaal“ für fünf Personen, drei weitere Schlafzimmer liegen im ersten Stock. Hierhin gelangt man über eine schneckenhausförmige Treppe: je höher man steigt, desto schmaler werden die Treppenstufen und desto breiter werden die Wände.


Aktivitäten

Strand, Surfen, Spaziergänge, Restaurant, in der Nähe befinden sich nette Städtchen

Warum wir dieses Haus mögen

Das Haus bietet pures Beach-Feeling: lichtgeflutete Räume, eine lässige Einrichtung, das Meer ist immer im Blick, der Strand fast vor der Tür.


Details zum Objekt

Ort: UK - Großbritannien, England, Cornwall, Praa Sands

Name: Little Cottage

Lage: Hanglage direkt hinter dem Strand an der Südküste Englands

Typ: Haus

Personenanzahl: bis 11 Gäste, drei Doppelzimmer und ein Schlafzimmer für 5 Personen

Architektur: modern

Fertigstellung: 2014

Design: Alex Michaelis, London

Veröffentlicht: Het Financieele Dagblad 4/2018, ELLE Decoration UK 9/2017


Buchungsanfrage / Booking Request

Anfragen bitte auf Englisch. / Please write in English only.


0 Kommentare

Zu diesem Objekt gibt es bisher keine Kommentare. Machen Sie den Anfang und beurteilen Sie Ihren Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.