Maina

Im Osten der Mani – dem Mittelfinger des Peleponnes – liegt Exo Nyfi, ein altes Dorf mit regionstypischen steinernen Turmhäuser. Auf einem Hügel mit Blick über die Landschaft thront das Haus Maina, ein Turmhaus aus dem 18. Jahrhundert. Das verfallene Gebäude, an dessen Hof sich ein Turm aus dem 16. Jahrhundert anschließt, wurde renoviert und um einen Anbau erweitert. Ziel war es, den ursprünglichen Charme des Hauses mit seinen alten Steinmauern, Felsen und teilweise höhlenartigen Räumen zu erhalten. Das in den Hang gebaute Haus erstreckt sich über drei Ebenen. Es besteht aus zwei Wohnungen, die jeweils Platz für vier bis fünf Personen bieten und entweder getrennt oder zusammen gemietet werden können. Die Wohnungen haben ein Loft-ähnliches Ambiente mit offenen, ineinander übergehenden Räumen und eine lässige, reduzierte Einrichtung. Jede Einheit hat Zugang zu verschiedenen Terrassen mit Ausblick auf das schimmernde Meer. Zum Haus gehört ein Garten mit Olivenhainen, Felsen und einer Höhle.

Aktivitäten und Freizeitmöglichkeiten

Schwimmen, Schnorcheln, Wandern, Reiten, Besichtigung von traditioneller Architektur, Ausgrabungen, Areopolis Museum, Diros Höhlen

Warum wir dieses Haus mögen

Traditionelles griechisches Steinhaus mit modern-minimalistischer Einrichtung

Kommentare 0

Zu diesem Objekt gibt es bisher keine Kommentare. Machen Sie den Anfang und beurteilen Sie Ihren Besuch.

Einen Kommentar schreiben.

* Diese Angaben werden für eine Veröffentlichung
benötigt. Veröffentlicht werden der Name und der
Kommentartext.
Die Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Aktuell gefunden: 1 Objekt

Anzahl der Reisenden

Art der Unterkunft

Kriterien

Länder

Architektur

Nachhaltigkeit

Kennen Sie ein “urlaubswertes” Ferienhäuser oder Hotel, das noch nicht bei uns gelistet ist?

Bitte tragen Sie hier die Website des
Objektes ein:

Sie möchten uns etwas mitteilen? Nutzen Sie unser Formular.



 

Newsletter abonnieren

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: