Maison Bergdorf

Ein wildromantischer, parkähnlicher Garten umgibt die Maison Bergdorf in der Schweizer Stadt Interlaken im Berner Oberland. Die Villa wurde 1897 als Feriendomizil für einen kanadischen Unternehmer in einem repräsentativen Chaletstil gebaut. Die Besitzer Stéphane Houlmann und Mirko Beetschen haben das Haus renoviert und den Räumen durch ein Interiordesign, das gekonnt mit Farben, Formen und Materialien spielt, Persönlichkeit gegeben. Ein ausgesuchter Mix aus Möbeln unterschiedlicher Epochen und eine Sammlung zeitgenössischer Kunstwerke erwarten die Besucher. 
 
Das Haus, das zeitweise als B&B geführt wird, wird von Mitte Oktober 2019 bis Mitte April 2020 als Ferienhaus für zehn Personen komplett vermietet. Die Villa hat drei Wohnbereiche, die eine großzügige Raumflucht bilden, eine Küche sowie acht Gästezimmer. Jedes Zimmer hat seinen individuellen Charakter – mal prägen romantischen Stofftapeten, mal mit Holz verkleidete Wände das Ambiente. Beim Blick aus den Fenstern schaut man auf die Jungfrau oder den Hausberg Harder mit Schloss. Auch auf den beiden Veranden, der Terrasse oder dem Garten kann man die idyllische Bergkulisse an der frischen Luft genießen.

Aktivitäten

Interlaken liegt in einem Tal zwischen dem Thunersee und dem Brienzersee und ist umgeben von den Bergen Eiger, Mönch und Jungfrau. Die Lage der Maison Bergdorf ist ideal, um Stadt- und Bergurlaub zu kombinieren. Von Interlaken können verschiedene Berge erreicht werden (Bergbahnen, Panoramazug, Tagesausflug auf das Jungfraujoch). In der Umgebung liegen mehrere Skigebiete. Das Haus liegt 10 Gehminuten vom Schloss und dem Fluss Aare entfernt. Schwimmen in den Seen oder im Bödeli Bad, Tropfsteinhöhlen St. Beatus, Kunsthaus Interlaken, Geschäfte und Restaurants. 

Warum wir dieses Haus mögen

Ein Schweizer Haus mit viel Charisma und internationalem Flair. 

Für wen passt dieses Haus

Ein Haus für Kunstliebhaber und Designenthusiasten. Als Ferienhaus perfekt für einen Urlaub mit Freunden oder der Großfamilie.


Details zum Objekt

Ort: CH - Schweiz, Berner Oberland, Interlaken

Name: Maison Bergdorf

Lage: Umgeben von einem parkartigen, romantischen Garten mit atemberaubenden Blick auf die Jungfrau und den Hausberg Harder

Typ: Haus, B&B

Personenanzahl: Max. 10

Architektur: historisch, alt & neu

Fertigstellung: 1897, 2015 (Renovierung)

Design: Stéphane Houlmann / Mirko Beetschen

Veröffentlicht: Wallpaper, Monocle, Atrium, Elle UK u.v.m.

Besonderheiten: Im Winter wird das Haus nur als Ganzes vermietet, im Sommer ist es ein B&B.


2 Kommentare

Werner und Elisabeth sagt:

Sonnenwärme auf der Terrasse zum feinen Frühstück(skorb).
Sehr aufmerksame Gastgeber/Gastgeberin mit hilfreicher Unterstützung.
Wir haben die Ruhe und zentrale Lage sehr geschätzt. Ein stilvoller, persönlich eingerichteter Ort, der zum Sein und Geniessen einlädt. Gekonnt und geschmackvoll sind Alt und Neu kombiniert. Wir haben uns bestens erholt!

K.+St.S. sagt:

Wir haben im september 3 tage im maison bergdorf verbracht, ein wunderbarer ort. Ein zimmer schöner, spannender, interessanter als das andere, man entdeckt immer wieder neues. Es war für uns ein beruhigender aber auch kraftvoller ort. Wir konnten uns zurückziehen oder auch Gespräche suchen und waren immer umsorgt. Das frühstück ist lecker. Die fantastische kunst, die bücher, der garten absolut inspirierend… Die Lage zentral trotzdem ruhig und in wenigen Gehminuten ist man mitten in Interlaken. Eine sehr besondere Unterkunft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.