Papaver 33

Das Ferienhaus Papaver 33 im Graubündner Dorfes Sevgein ist ein Anbau an ein altes Wohnhaus und ersetzt einen baufälligen Stall. Harmonisch fügt sich der mit natürlichen Materialien errichtet Neubau an den Bestand an und wirkt zugleich zeitlos und modern. Auch die Innenräume vermitteln ein harmonisches, ruhiges Ambiente. Durch den Garten kommend betritt man den hellen Wohnraum mit offener Küche. Eine Treppe führt in das große Schlafzimmer im ersten Stock.

Die schlichte Einrichtung lässt die Naturmaterialien wirken: Verricano-Steinböden im Wohnzimmer, Boden und Decke aus Safier Holzriemen im Schlafzimmer, kalkgetünchte Wände und Tadelakt im Bad. Vor dem Haus liegt ein Bio-Garten, aus dem Gäste frisches Gemüse und Kräuter kaufen können. Im Sommer wird auf Anfrage einmal in der Woche ein mehrgängiges Menü gekocht. Auf Bestellung wird außerdem ein Frühstück bereitet.


Aktivitäten

Skilaufen (Skigebiete: Flims-Laax-Falera, Mundaun-Obersaxen, Waltensburg-Brighels, Disentis 3000, Sedrun), Wandern, See/Fluss (Cauma See in Flims, Rheinschlucht, Cresta See in Trin, Glenner)

Warum wir dieses Haus mögen

Ursprüngliche und baubiologische Bauweise in einem ästhetisch modernen Kontext


Details zum Objekt

Ort: CH - Schweiz, Graubünden, Surselva, Sevgein

Name: Papaver 33

Lage: kleiner Bergort in den Schweizer Alpen

Typ: Haus

Personenanzahl: 2 bis 4 Personen

Architektur: alt & neu

Fertigstellung: 2014

Design: blokk Architektur, Burgdorf, Schweiz


3 Kommentare

Elli sagt:

Unvergessliche Zeit der Ruhe und Entspannung im herrlichen Haus. Man spürt in jedem Detail, die Liebe, die drin steckt. Wir wurden herzlich empfangen und haben uns selten so wohlgefühlt. Danke für die wunderbare Zeit!

apostolos sagt:

Wieder zu Hause, denken wir mit großer Freude und Sehnsucht an unsere Zeit im Papaver33.
Das Haus wurde von seinen Besitzern selbst gebaut und das merkt man dem Haus an. Es reflektiert Ihre ungezwungene Art, ihre Liebe zum Detail, Ihre Gastfreundschaft. Marlene und Christian, vielen Dank für die tolle Zeit und die angenehmen Gespräche!
Hoffentlich bis bald!

Frank sagt:

Wir haben unseren ersten Urlaub in der Schweiz im Papaver33 genießen dürfen.
Ein ruhiger Ort von dem wir jeden Tag gestartet sind, um die Surselva zu erkunden.
Trotz des Regens werden wir diese Woche im Sommer werden nicht vergessen.
…wie es wohl im Winter sein wird?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.