Park Hotel Azalea

Am Rand des historischen Ortskerns von Cavalese im Fleimstal liegt das Park Hotel Azalea, inmitten eines großen Gartens, der dem Haus seinen Namen gibt. Seit drei Generationen wird das Haus liebevoll als Familienbetrieb geführt. Nach ökologischen Richtlinien renoviert, vermittelt es heute eine wundersam leichte Atmosphäre, die in allen Bereichen spürbar ist: In der Einrichtung, die von zeitlosen Klassikern und stilsicherer Farbgebung geprägt wird, bei den kulinarischen Verführungen (Bioküche und veganes Angebot) und natürlich in der herrlichen Lage, in der auch die kleinen Gäste ihre Nischen finden – sei es beim Versteckspiel zwischen Blumen oder in den Kinderecken im Haus. Die Umgebung lädt zum Wandern und Skifahren ein, und bei der Heimkehr finden die Muskeln Erholung im Azalea?Wellnessbereich.


Aktivitäten

Wellnessbereich mit Biosauna, türkischem Dampfbad und finnischer Sauna, Yoga, Kinderbetreuung, diverse Sommer- und Winterangebote mit verschiedenen Aktivitäten. Bergsteigen, Klettern, Mountainbiken, Wandern oder Rafting, Skilaufen, Langlauf, Skitouren, Schneeschuwanderungen, Rodeln. Ausflüge nach Trento, Rovereto, Bozen oder Meran.

Warum wir dieses Haus mögen

Ein familiäres Hotel mit stylischen Zimmern, leckerem Essen und Freizeitangeboten.

Für wen passt dieses Haus

Ein Hotel, in dem sich Groß und Klein wohlfühlen.


Details zum Objekt

Ort: IT - Italien, Trentino, Cavalese

Name: Park Hotel Azalea

Lage: Fleimstal

Typ: Hotel

Personenanzahl: Mit Kindern bis zu 85 Personen (34 Zimmer).

Architektur: modern

Fertigstellung: 2008 (Sanierung/Umbau)

Design: Ulapiù_Architekten, Manuela Demattio, Olaf Köhler, Bolzano

Veröffentlicht: Il Giornale dell'Architettura, 05.2009

Besonderheiten: Das Hotel ist mit dem EU-Umweltzeichen "Eco-Label" ausgezeichnet.

Auszeichnungen: Alpine Interior Award 2011


7 Kommentare

hippe sippe sagt:

Dieses Haus ist eine wahre Oase. Lichtdurchflutete Räume bei deren Ausstattung sich jemand Gedanken um grosse UND kleine Gäste gemacht hat. Fröhliche Farben und natürliche Materialien verbreiten eine wunderbare Atmosphäre. Der kleine Wellnessbereich ist Gold wert und das Essen hat – oh Wunder – ALLEN Kindern geschmeckt. Danke an Manuela & Crew!

Zurück aus Bella Italia | Keine Bärchen sagt:

[…] fast dauergeregnet hat, konnte ich dort den Sommer noch etwas verlängern. Gewohnt habe ich im Park Hotel Azalea, einem Ökohotel, sehr geschmackvoll eingerichtet, mit sehr leckerem Essen und sehr netten […]

Michael sagt:

Wir waren im Juni dort und haben uns sehr wohl gefühlt. Netter Service, tolle Ausblicke, klasse italienisches Essen und ein sehr gelungenes Hotel mit tollem Garten und sehr schöner Saunaanlage. Gerne kommen wir wieder.

Birgit sagt:

Ein wunderschönes Hotel – Traumblicke, bestes Essen, sympatischer Service, tolle Architektur und super gelegen! Wir kommen bestimmt wieder…

Jens sagt:

Wir sind im Juli dort gewesen. Die Zimmer sind sehr schön und der Garten ist ein echter Rückzugsort. Und der Traum: Leckere Kuchen und Säfte am Nachmittag :-)

Wir würden immer wieder hinfahren!!

Pia Samson sagt:

Sehr schönes Hotel, wir fahren jetzt wieder hin.

BSC sagt:

Sehr schönes, homogenes Hotel aus ursprünglich drei 3 Baukörpern auf grossem Grundstück. Jedes Zimmer(jede Suite) ist anders gestaltet, die Handschrift verbindet. Exzellenter Service, sehr gutes Essen (Bioprodukte) und kinderfreundlich. Die Tafelwände der gut bestückten Spielecke fordern die Kreide heraus.
Die Westzimmer mit fantastischer Aussicht auf die Latemargruppe. Die hellen Südzimmer blicken auf die Lagoraigrauppe. Die zentrale, aber ruhige Lage im ursprünglichen Cavalese ist ein guter Ausgangspunkt für die südliche Dolomiten: Langkofel 45 min, Predazzo 10 min. Zur Gondel ca 10 min zu Fuss.
Ein Muss vor dem Essen: Dampfbad und Sauna.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.