The Architect’s Villa

Mit Blick auf das Meer im Süden und das Taygetus-Gebirge im Norden liegt „The Architect´s Villa“ in der griechischen Region Mani. Die Gegend ist geprägt durch eine karge, spröde Landschaft und die tradtionelle Mani-Architektur mit Steinhäusern und Wehrtürmen. Die Villa bildet zusammen mit einem anderen Haus einen Gebäudekomplex, der die Topographie der Landschaft aufnimmt. Typische Elemente der historischen Häuser werden in einen modernen Kontext gesetzt. Das Ferienhaus besteht aus drei Gebäudekörpern aus Stein, die durch eine transparente Struktur aus Glas und Metall miteinander verbunden sind. Im ersten Gebäudeteil liegen zwei große Schlafzimmer (auf unterschiedlichen Etagen). Im zweiten Trakt befinden sich zwei weitere Schlafräume sowie das Wohnzimmer (im ersten Stock). Im dritten Gebäudeteil ist die Küche, die sich zum Essraum im Zentrum öffnet. Um das Haus herum gibt es verschiedene Terrassen sowie einen Pool.


Aktivitäten

Ausflug in das malerische Dorf Kardamili (berühmt für seine Burg). Viele authentische byzantinische Kirchen in der Nähe von Bergdörfern. Nahe der Villa gibt es lokale Tavernen mit Mani Spezialitäten und Strände mit kristallklarem Wasser.

Warum wir dieses Haus mögen

Moderne Interpretation traditioneller, griechischer Architektur


Details zum Objekt

Ort: GR - Griechenland, Peloponnes, Mani, Stoupa

Name: The Architect's Villa

Lage: einsame Berglandschaft mit Blick auf Küste und Meer

Typ: Haus

Personenanzahl: 4 Schlafzimmer für bis zu 8 Personen

Architektur: modern

Fertigstellung: 2015

Design: Nikita Hatzimichalis, Athen


0 Kommentare

Zu diesem Objekt gibt es bisher keine Kommentare. Machen Sie den Anfang und beurteilen Sie Ihren Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.