Weinberg12

merken

Das Weinberg12 in der Steiermark ist ein kleines, aber pfiffiges Ferienhaus. Das Gebäude gehört zu einem ländlichen Anwesen bestehend aus einem Dreiseithof und mehreren Nebengebäuden am Ortsrand von Weinberg an der Raab. Bei seiner Revitalisierung wurde dem Haus durch einen architektonischen Eingriff eine neue Raumqualität gegeben. Entscheidendes Element ist dabei die Treppe, die in der Mitte des Hauses steht und die beiden Geschosse in unterschiedliche Funtionsbereiche gliedert. Im Erdgeschoss sind die Wohn- und Essbereiche untergebracht, an die eine offene Küche mit Panoramafenster anschließt. Der Schlafbereich und das Bad befinden sich im Dachgeschoss. Auffällig ist dabei die große, gläserne Dachgaube, die für ein besonderes Badeerlebnis sorgt und dem Haus auch nach außen ein eigenes, modernes Zeichen gibt.

Aktivitäten

Ausgedehnte Spaziergänge und Radtouren entlang der Aulandschaften des Raabtals. Besuch der Thermen sowie Burgen und Schlösser der Umgebung. Die fruchtbare Region des Steirischen Vulkanlandes und ein Ausflug entlang der südstoststeirischen Weinstraße bieten vielfältige kulinarische Angebote.

Warum wir dieses Haus mögen

Ein Haus, in dem viel Wert auf nachhaltiges Bauen und baubiologische Grundsätze gelegt wurde. Eine gelungend Verbindung von Tradition und Moderne in ländlicher Umgebung.

Für wen passt dieses Haus

Paare und kleine Familien. Ideal für eine Auszeit in ruhiger Umgebung.

Nachhaltigkeit

Anreise ohne Auto: Mit der Bahn von Graz über Feldbach – oder von Wien Meidling über Aspang – nach Fehring.

Details

Ort AT - Österreich, Steiermark, Fehring, Weinberg an der Raab
Name Weinberg12
Lage Südost Steiermark, sanfte Hügellandschaft mit kleinen Orten
Personenanzahl 2 Personen (+2 Zustellbetten)
Fertigstellung 2007 (Umbau)
Design Eckehart Loidolt, Wien (Architekt)
Veröffentlicht Architecture Preview 01/2008
Auszeichnungen Austrian brick and roof award 2011/2012
Architektur alt & neu, modern
Unterkunft Haus
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), 1-4 (Haus/Wohnung), Berge, Familie, Garten, Wandern, Wein, ohne Auto erreichbar
weinberg12.at

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit der Unterkunft an. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in hellgrau oder weiß für Buchungen verfügbar sind.

Anfrage/Buchung

weinberg12.at

10 Kommentare

  1. Ein „Genussort“ der besonderen Art – in der Früh wird man von Vogelgezwitscher und den Sonnenstrahlen geweckt, vor der Tür findet man nicht nur die Tageszeitung sondern auch einen leckeren Frühstückskorb. In der modern eingerichteten Küche haben wir das gemeinsame Kochen mit unseren Söhnen genossen. Danke für die freundliche Aufnahme durch die Gastgeberfamilie. Wir kommen sicherlich wieder!!
    Kommentar übersetzen

  2. Wir waren heuer im Sommer mit unseren 2 Kindern (Zwillinge 7 Monate) auf Urlaub und haben uns sofort wohl gefühlt. Dieses Haus ist mit Liebe bis ins Detail gesaltet und man hat den Eindruck man ist zu Hause. Ein Haus in dem man sehr viel Platz hat, obwohl es eigentlich nicht so groß ist (m²), wirkt es groß. Das Frühstück mit teilweise selbst produzierten Produkten ist sowieso ein Muß. Die Gegend ist sehr entschleunigt, aber es gibt genug Freizeitangebot, wenn man will. Und nur ein weiterer Tipp: Buschenschanken mit großartiger Aussicht in und um Fehring. Abgerundet wird das ganze durch eine sympathische und freundliche Gastgeberfamilie.
    Kommentar übersetzen

  3. An Pfingsten genossen wir einen wunderbar entspannten Aufenthalt im Haus Weinberg 12. Man will gar nicht weg von dem herrlichen Grundstück, das so offen und trotzdem privat ist – und könnte den ganzen Tag unter Apfelbäumen verbringen.
    Im Haus ist es einfach angenehm – gleichzeitig klein und geräumig, gleichzeitig großzügig modern und kuschlig. Es ist die wahre Freude.
    Auch in der Gegend findet man highlights, unsere waren z.B.
    „Gsellmanns Weltmaschine“ und der sauer eingelegte Weinkäse im „Waldhäusl“.
    Nicht zu vergessen der wunderbare Frühstückskorb unserer Hauswirtin.
    .
    Kommentar übersetzen

  4. Wir verbrachten mit unseren beiden Jungs zehn sehr erholsame Tage in diesem wunderschönen Ferienhaus, das zudem bis ins Detail mit Liebe eingerichtet ist. Der große Garten ist eine tolle Spielwiese, die Liegestühle vor dem Haus laden dazu ein, ausreichend Literatur mit in die Ferien zu nehmen. Hinzu kam die sehr herzliche Gastfreundschaft der Eigentümer-Familie. Die nahe Umgebung bietet auch für Familien viele Möglichkeiten, ob beim Sprung in eines der zahlreichen Bäder, nach Graz mit dem modernen Kunsthaus oder beim Besuch direkt vor Ort bei den sympathischen Produzenten von Kürbiskernöl, Wein, Schokolade etc. Sehr zu empfehlen! Nochmals vielen Dank!
    Kommentar übersetzen

  5. Ein sehr schönes Haus, in welchem man getrost einige Tage (bei uns waren es zehn) verbringen kann.
    Nicht nur die schöne, klare Architektur überzeugt, sondern auch die Gastfreundschaft der Vermieter und die wunderschöne, ländliche Gegend mit all ihren regionalen Köstlichleiten.
    Im Haus selbst ist für zwei Personen mehr als genug Platz, und wem es mit zwei Kindern im großen Schlafzimmer nicht zu eng ist (z.B. uns), der kann auch locker als Familie mit zwei Kindern unterkommen.
    Ich kann das Haus nur wärmstens empfehlen.
    Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.