Zalig Aan Zee

Selig am Meer (Zalig Aan Zee) ist das Motto der fünf Ferienhäuser in Knokke-Heist, dem mondänsten Badeort der belgischen Küste. Die ehemaligen Fischerhäuser liegen nicht weit entfernt vom Strand und bieten Platz für 6 bis 14 Personen. Für ein entspanntes Urlaubsgefühl sorgt das rustikal-lässige Flair der Unterkünfte mit natürlichen, robusten Materialien und Farben, die an den Strand, die Dünen und das Meer erinnern. Dominierendes Material ist recyceltes Holz von alten Baugerüsten mit einer Patina von Zement und anderen Gebrauchsspuren.

Die Häuser haben einen ähnlichen Grundriss und sind alle im typischen „Zalig aan Zee“-Stil eingerichtet. Im Erdgeschoss liegt der kombinierte offene Wohnraum mit Küche. Der Garten mit Loungeecke und Feuerstelle wirkt wie ein zusätzliches Zimmer, denn so wie im Wohnraum gibt es auch hier holzvertäfelte Wände und einen Steinfußboden. Die Schlafräume befinden sich im ersten Stock und im Dachgeschoss. Ein Paradies für Kinder ist das Schlafloft unter dem Giebel mit seinen in Nischen eingebauten sowie zusätzlichen ausziehbaren Betten.


Aktivitäten

Strand, Wassersport, Tennis, Reiten, Golf, Mini-Golf, Radfahren.
Ausflüge nach Brügge und Damme.

Warum wir dieses Haus mögen

Das lässige Flair durch die natürlichen, robusten Materialien.

Für wen passt dieses Haus

Perfekt für den Urlaub mit Kindern


Details zum Objekt

Ort: BE - Belgien, Westflandern, Knokke-Heist

Name: Zalig Aan Zee

Lage: Ferienort an der belgischen Nordseeküste

Typ: Haus

Personenanzahl: je nach Haus 4 bis 8 Erwachsene und bis zu 8 Kinder

Architektur: alt & neu

Fertigstellung: 2013

Design: Stefaan Van Dyck | Kathleen Cassiers (Renovierung und Innenarchitektur)

Besonderheiten: Fünf eigenständige Ferienhäuser


4 Kommentare

Barbara Boudon sagt:

Wir haben den Geburtstag meines Mannes mit der ganzen Familie (6 Erwachsene und 5 Kinder) dort verbracht. Es war ein durch und durch wunderschönes erholsames Wochenende. Die Kinder waren von ihrem eigenen Bad so begeistert, dass sie sich liebend gern unter die Dusche stellten. Die Einkaufsmöglichkeiten für die köstlichsten Delikatessen in der Nachbarschaft waren schier unerschöpflich. Da war alle gerne Schalentiere essen, werden wir das nächste mal entsprechendes Werkzeug dazu mitnehmen. Der Strandaufenthalt im Blue Buddha Club mit Strandhütte war für uns gänzlich neu, aber eine absolut großartige Erfahrung. Das Strandleben ist noch entspannter als an der deutschen Nordsee mit den Strandkörben.
Auch unser Ausflug mit der Kusttram nach Blankenberge ins grandiose einmalige Restaurant Oesterput zum Geburtstagsessen hat tadellos geklappt. Die Bahn hält quasi vor der Tür und bringt einen bis zu einem Weg zum Restaurant. Die Fahrt allein ist schon ein Erlebnis.
Das Haus war ganz nach unserem Geschmack eingerichtet und endlich hatten mal alle Familienmitglieder genug Platz am Esstisch. Die Küche ist gut ausgestattet, Porzellan und Gläser genug vorhanden. Die Betten waren höchstbequem und in der Nacht war es ganz ruhig trotz Bahn und Straße.
Die Kinder waren restlos begeistert und werden uns bestimmt sehr bald zu einem weiteren Besuch inspirieren, zumal sie sich in das Strandleben verliebt haben.
Alles in allem ein wunderschönes unvergessliches Familienwochenende.

J.J.F. Hendrickx sagt:

We had a fantastic week in one of the houses of Zaligaanzee! You really have every comfort and the children had a great time. We did not have to remind them to go to bed, they asked for it themselves, they liked the sleeping loft so much.
I also want to say that the service of the Zaligaanzee team is excellent.
We are definitely going back.
Even at one of their homes in Antwerp we want to go next time with our friends, they look also very cosy, and located in the center of Antwerp.

Judith Mauss sagt:

Juli 2018, eine Woche Knokke, Judestraat
Wir haben in den Sommerferien mit unseren beiden Kindern und unserem Hund eine sehr schöne Woche in dem Haus in der Judestraat verbracht. Das Haus ist sehr geschmackvoll eingerichtet und gut ausgestattet. Es gibt eine kleine Terasse, die bei schönem Wetter den gemütlichen, offenen Wohn- und Essbereich erweitert. Es gibt 2 große Schlafzimmer im Obergeschoss und ein Dachgeschoss mit weiteren Betten für Kinder. Es hätte also durchaus noch eine zweite Familie Platz gehabt – zumindest mit kleineren Kindern. Das Haus liegt in Alt-Knokke in einem ganz normalen Wohngebiet. Zweimal die Woche ist um die Ecke Markt mit tollen Ständen – Obst/Gemüse, Fisch, Backwaren. Einige sehr gute Restaurants sind fußläufig erreichbar. Ins Zentrum und zum Strand kann man zwar laufen und es ist auch ein schöner Weg durch Wohngebiete mit tollen Villen, aber es ist nicht so ganz nah. Hier bietet es sich an, Fahrräder zu leihen, wenn man nicht mit dem Auto fahren und einen Parkplatz suchen möchte.
Wir können das Haus sehr empfehlen und können uns gut vorstellen, einmal wiederzukommen. Auch der Kontakt zu der Vermieterin Kathleen Cassiers war sehr nett und herzlich.

Tina Konopatzki sagt:

2 befreundete Familien, Oktober 2015, Pannenstraat 104

Was für ein geschmackvoll eingerichtetes Haus, ganz in der Nähe des Strandes und des Wilhelmparks (mit vielen schönen Spielmöglichkeiten für Kinder). Wir waren eine Woche in diesem wunderbaren Haus und haben es sehr genossen. Der große Wohn-, Ess- und Kochbereich mit gemütlicher Sofaecke vor einem schönen Kamin, einem großzügigen Esstisch, an dem ganz locker 14 Personen Platz finden und einer Küche, die perfekt ausgestattet ist, ließen uns gemütliche Stunden zusammen verbringen. Obwohl das Wetter nicht ganz so mitspielte, wie wir es uns gewünscht hätten, konnten zumindest unsere Kinder und unser Hund den Außenbereich mit ebenfalls toller Sitzecke und Kamin sowie einem grossen Tisch nutzen. Die Schlafräume in der ersten Etage waren sehr gemütlich mit viel Schrankplatz und sehr komfortablen Matratzen ausgestattet. Die Bäder waren ebenso sehr geschmackvoll. Was unsere Kinder jedoch am meisten liebten war der Dachboden, der mit viel Liebe zu einem echten Kinderparadies hergerichtet wurde. Die Betten sind wie Schlafkojen, mit kleinen Luken, die man zum Nachbarbett öffnen kann und einer kleinen Toilette, damit man es nachts nicht so weit hat. Wir wollten mit unseren Kinder tauschen, aber sie ließen sich nicht darauf ein ;-) Wir fühlten uns so wohl, dass wir gar keine große Lust hatten ständig die Gegend zu erkunden. Wir können das Haus nur empfehlen und kommen ganz bestimmt wieder :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.