aufberg 1113

At an altitude of 1,113 metres above sea level, in the midst of the Hohe Tauern mountains near the village of Piesendorf, this house rises above the everyday. The air is rich with the scent of pine forests. And in its peaceful, unspoilt natural surroundings, this house is simple and yet luxurious. Munich architect Andreas Mack has used natural materials and warm colours to create an idyllic nest – “a home for sun worshippers”.

The two apartments have spacious, open and light-flooded rooms with fireplaces providing natural warmth. The perfectly equipped kitchens will delight every hobby chef. The 47 sqm “sparrow’s nest” on the ground floor has its own patio. In the 73 sqm “swallow’s nest” the complete south side is glazed, so that the most beautiful views are offered everywhere – even from the free-standing bathtub in the sleeping area you can enjoy the mountain panorama. A sauna is available for guests of both apartments.


What to do

A hiking tour to the "Schmittenhöhe" starts just outside the door. Aufberg 1113 is situated between the ski-resorts Zell am See, Kitzsteinhorn and Saalbach Hinterglemm. In summer, the Grossglockner High Alpine Road provides for wonderful sightseeing trips.

Why we like this house

The clear, aesthetic design of the apartments makes it easy to find peace and relaxation here. And the magnificent mountain panorama also contributes to this.

This house is great for

For everybody seeking peace and seclusion in the mountains.


Details of the property

Region/Town: AT – Austria, Salzburg, Bruck a/d Glstr

Name: aufberg 1113

Scenery: Salzburg, Alpes

Accommodation: House, Apartment

Number of guests: 2 apartments (2-4 and 2-3 people)

Architecture: Modern

Completed: 2008

Design: meck architekten, Prof. Andreas Meck, Munch

Published: ntv: Ratgeber Bauen & Wohnen 9/2018 (German TV) , schoener-wohnen.de 6/2017, schoener-wohnen.de: "Urlaub mit Stil: Hotels und Ferienhäuser in den Bergen" 8/2016


9 Comments

Angela Wenzel und Thomas Heyden said:

Im Spatzennest eine Zeitlang wohnen zu dürfen, ist ein echtes Privileg. Denn dort lässt sich erleben, was hervorragende Architektur bedeutet. Zusammen mit der unvergleichlichen Gastfreundschaft von Frau Unterberger wurde daraus für uns ein einmaliges Urlaubserlebnis. Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Gastgeberin und beim Architekten.

Marcel Szabo said:

Leider hatten wir im Juni nur kurz Zeit, ein paar Tage in der oberen Etage des Aufberg 1113 zu verbringen. Die Einrichtung, das Design, die Umgebung und eine tolle Gastgeberin, die auch einen tollen Sinn für Details hat, machten den Kurzaufenthalt perfekt. Wir möchten uns noch einmal ganz herzlich bedanken.

Sibylle und Jörg mit Mutter Annelie und Hund Sidney said:

Wir hatten im Februar 2017 das komplette Haus Aufberg 1113 für 10 Tage gemietet. Nachdem wir in den letzten Jahren durch Skiurlaube in den USA und Canada sehr verwöhnt waren mit tollen Ferienhäusern, waren wir äußerst gespannt auf dieses architektonisch beeindruckende Haus. Frau Unterberger hatte uns schon bei der Übergabe vermittelt, mit wie viel Herzblut und Begeisterung sie diese Ferienimmobilie gestaltet und ausgestattet hat. In der Tat: Es fehlt hier wirklich an nichts, und die Ausstattung läßt keine Wünsche offen. Frau Unterberger setzt alles daran, um ihren Gästen den Aufenthalt so angenehm und schön wie möglich zu gestalten. Der Kontakt mit ihr war mehr als herzlich und immer sehr charmant. Wir haben die Zeit in diesem tollen Haus mit seiner unbeschreiblichen Aussicht sehr genossen. Auch die Lage am Ende der kleinen Bergstrasse war für uns mit Hund ideal. Sidney konnte ohne Gefahr einfach vor die Türe, und bei starkem Schneefall sind wir direkt vom Haus weg mit den vorhandenen Schneeschuhen auf Tour gegangen. Einfach ein Traum! Wir haben nicht nur viel Ruhe und Gelassenheit von hier mitgenommen sondern auch viele tolle Ideen für unser neues Bauvorhaben! Herzlichen Dank für eine sensationelle Zeit an diesem tollen Fleckchen Erde! Wir kommen gerne wieder!

Carolin und Timo mit Baby Enno und Hund Rudi said:

Wir durften im Juli 2015 wundervolle 2 Wochen am Aufberg verbringen – mit herrlichem Ambiente, individuellem Design, beeindruckender Natur sowie liebevoller Gastfreundschaft – am Aufberg als auch am Taxhof!
Gern würden wir wiederkommen!

Elvira und Björn mit Hund Bela said:

Spatzennest – Aufberg 1113
1113 m üdM ist ein kleines Juwel der Architekturkunst. Puristisch und doch im Detail einzigartig! Die 12 Tage waren für uns eine aussichtsreiche Rückzugsmöglichkeit mit totaler Stille. Ob Regen, Wind oder Sonne wir genossen jeden einzelnen Tag dort oben. Die Gastgeberin ist eine perfekte Menschenkennerin. Sie liebt es ihre Gäste zu verwöhnen. Sie freut sich genauso wie ihre Gäste, wenn sie sich wohlfühlen. Und das merkten wir in jeder Stunde unseres Aufenthaltes. Wir kommen ganz bestimmt wieder. Vielen herzlichen Dank, dass wir hier sein durften!

Sabine und Bernd said:

Schwalbennest ist wie das Paradies.
Dem Himmel ziemlich nahe und dennoch erdverbunden. Dazu coole Architektur die ihresgleichen sucht. Wer die Besitzerin kennenlernen durfte wird sie lieben. Es ist schön, das es solche Menschen noch gibt.
Alles zusammen ergibt eine Bereicherung für jeden der schöne Dinge mag.
Hier erlebt man, das Kreativität gelebt wird und es wird einem bewusst, das sie wichtiger ist als Wissen. Wissen ist begrenzt.

Eva said:

Großes Landschaftskino perfekt gerahmt von der Architektur!
Selten wird einem als Gast soviel Vertrauen entgegengebracht wie hier.

Petra Kraus said:

Ferienwohnung Spatzennest ist der ideale Ort zum entspannen, wohlfühlen, Natur erleben. Die Wohnung ist super schön, natursteinboden, Kamin, reduziert doch luxuriös. Die Vermieterin ist ein Original, empfing uns mit sebstgemachten Marilleknödel. Wir kommen wieder und können! Ach ja, Hunde sind willkommen :-)

gg said:

“schwalbennest”:

gebäude, panorama, ausstattung, frühstückskorb, wander- und MTB-möglichkeiten . . . perfekt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *