SPOOR.62

Bed & Breakfast in an old train station: Once the legendary Pullman trains steamed along the Belgium village of Moere on their route between Ostend and Paris. Today no train runs here anymore, now the track is a walking and bicycle path – and the old station houses two exclusive guest rooms. They reflect the elegance and luxury of the golden 1920s in a contemporary way. Modern design combined with classic furniture icons, muted colors and natural materials create an atmosphere of harmony. Even the view outside the window contributes to this feeling of peace, looking out at the green garden with its old trees and into the meadows beyond. Breakfast – with fresh ingredients from the region and the garden – is served on the terrace or in the lounge.

What to do

A great place for trips to the cities of Bruges or Ghent. Nearby there is a small and beautiful spa. The area is perfect for jogging and cycling (The "Groene 62" bicycle path )! The region offers a variety of gourmet restaurants.

Why we like this house

A gem. Pure tranquility! Irma’s delicious breakfast and her attentive but unobstrusive hospitality!

Owner picture

Owner

Irma and Jos discovered the old station in 2000 and knew straight away: we want to live here! Ten years later they opened this idyllic property as a B&B, whose guests have enjoyed Irma's wonderful hospitality and their host’s love of design and architecture ever since.

Details

Region/Town BE – Belgium, West Flanders, Moere
Name SPOOR.62
Scenery small village with flat, rural surroundings
Number of guests 2 double rooms
Completed 2011
Design Jacques Verbeke
Published Hôtel & Lodge (France), october 2011, ABSoluut (Belgium) herbst,winter 2011/2012, The Bright Side of Belgium
Architecture Old & new
Accomodation B&B
Criteria Rooms for 1-2 (hotel), Hiking, Sea
www.spoor62.be

Availability calendar

The calendar displays the current availability of the accommodation. Days with a dark grey background are not available, while days in light grey or white are available for bookings.

Request/Booking

For booking  

135 Comments

  1. Im Juli waren wir drei Nächte im Spoor62 und waren von Anfang an begeistert. Schon die Auffahrt und das Gebäude von außen sind wunderschön gestaltet und das zieht sich in allen Zimmern fort. Und Irma sorgt mit ihrer liebevollen Art für eine ganz besondere Atmosphäre – Ort zum wohlfühlen und entspannen. Der wunderschöne Garten lädt zum Verweilen ein und man wünscht sich noch viel mehr Zeit an diesem Ort. Die Lage ist perfekt, um in die umliegenden Städte oder ans Meer zu fahren und dann abends wieder die Ruhe zu genießen. Auch zum Essen gibt es in der Nähe tolle Restaurants, auch hier versorgt Irma ihre Gäste mit sehr guten Tipps. Liebe Irma, vielen Dank für die schöne Zeit und wir kommen sehr gerne wieder!
    Translate comment

  2. Wir waren zum ersten Mail im Spoor.62 und sind absolut begeistert! Bereits bei der Einfahrt, wenn sich das Tor öffnet und man die Baumallee auf den alten Bahnhof zufährt, ist man schon im Urlaubsmodus. Das ganze Anwesen mit dem alten Baumbestand und Ausstattung der Zimmer ist ein Traum. Hier verschmilzt Natur mit klassischem Design und mit viel Liebe zum Detail. Hier stimmt einfach alles. Ankommen, abschalten und geniessen.
    Ganz lieben Dank an Irma, die unseren Aufenthalt als bezaubernde Gastgeberin mit ihrem ganz besonderen Frühstück, tollen Tipps zu Ausflügen, Restaurants zu einem unvergesslichem Wochenende gemacht hat. Wir haben die 3 Tage bei euch sehr genossen und kommen wieder – versprochen.

    Irma ist eine bezaubernde Gastgeberin, die mit vielen hilfreichen Hinweisen zu Ausflügen und Restaurants inkl. Buchung, einem perfekten Frühstück mit Eiern von hauseigenen Hühnern und ihrer sympathischen Herzlichkeit unseren Aufenthalt im Spoor 62 unvergesslich gemacht hat. Danke Irma – gerne kommen wir wieder.
    Translate comment

  3. Wir haben einen wunderbaren Aufenthalt im Spoor62 verbracht. So ruhig und entspannt und erholsam im Garten mit den alten Bäume, die eine herrliche und ansteckende Ruhe verbreiten und in den geschmackvoll, mit einem liebevollen Blick fürs Detail eingerichteten Zimmern, die nicht nur schön sondern auch noch praktisch waren. Aber vor allem durch Irma, die so warmherzig und feinfühlig und hilfsbereit war, dass wir den Eindruck hatten, wir kommen zu Freunden, von denen wir nicht wussten, dass wir sie haben.
    Das abwechslungsreiche Frühstück war köstlich und wurde mal im draußen im Garten oder mal im wunderschönen Aufenthaltsraum serviert – immer mit Blick ins Grüne und immer mit Obst oder Gemüse, sogar aus dem eigenem Anbau. Wer im Urlaub zur inneren Ruhe kommen will und eine meditative Stimmung mag, hier ist hier genau richtig
    Translate comment

  4. Wir hatten 10 wunderbare Tage in Moere.
    Dafür hat eine aufmerksame und fürsorgliche Gastgeberin, die uns mit kreativem und abwechslungsreichem Frühstück verwöhnt hat, maßgeblich beigetragen. Die Zimmer sind sehr ansprechend und liebevoll eingerichtet. Es gibt vielfältige Möglichkeiten sich im Haus aufzuhalten und einen sehr gepflegten naturnahen Außenbereich. Wir haben uns rund um wohlgefühlt und werden noch lange an die schönen Tage in Moere denken. Vielen Dank.
    Translate comment

  5. Der Tag beginnt mit einem wunderbaren Frühstück, jeden Tag anders. Besonders, abwechslungsreich, frisch. Dabei auf der Terrasse sitzend, mit Blick in den Garten. Diesen Blick genossen wir auch aus den beiden bodentiefen Fenstern. Das Zimmer sowohl mit Geschmack als auch so ausgestattet, dass wir uns sofort rund herum wohl gefühlt haben. Irma ist eine wunderbare Gastgeberin, ihre Umsicht ist wohltuend wie unaufdringlich. Fast hätten wir es vergessen zu erwähnen – die Gesamtanlage ist noch schöner, als auf den Bildern zu erkennen.
    Translate comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *
For booking enquiries, please contact the respective accommodation. How does HOLIDAYARCHITECTURE work? Read our FAQ.