Auf da Leitn 8

Zentral im Nationalpark Hohe Tauern, am Rande der Kitzbüheler Alpen und am Eingang zur Skiarena Wildkogel liegt das Ferienhaus „Auf da Leitn 8“ inmitten eines autofreien Gebäudeweilers auf 819 m Seehöhe. Mit der schlichten Architektur, der Fassade aus Rauriser Naturstein und dem Schindeldach aus Lärchenholz wird die Pinzgauer Berghütte auf moderne Art interpretiert. Die Innenräume sind komplett mit Eichenholz ausgekleidet, durch das geradlinige Design ist das Ambiente jedoch keineswegs rustikal, sondern modern und fernab von Hüttenromantik. Die einzigen Schnörkel finden sich an den Stühlen: diese wurden nach alten traditionellen Schablonen handgetischlert und geben dem Interieur die richtige Dosis Lokalkolorit. Die 230 qm Wohnfläche verteilen sich auf 3 Etagen: Die Schlafzimmer liegen im Erdgeschoss und im 2. Stock, auf der 1. Etage befindet sich ein großer Wohnraum mit offener Küche sowie eine Sauna. Durch die raumhoch-verglasten Fensterfronten und auf den geschützten Terrassen hat man schönste Aussichten auf die Berge.

Aktivitäten und Freizeitmöglichkeiten

Winter: Das Haus liegt direkt an der Smaragdbahn, die ins Skigebiet der Wildkogelarena führt, direkter Einstieg in die längste und beleuchtete Rodelbahn der Welt (14 km), Skitourengebiet, Eislaufen, Schneeschuhwandern, Langlauf, Perdekutschfahren
Sommer: Wandern, Klettern, Mountainbike, E-Bike, Paragleiten und Drachfliegen vor der Haustür, Schwimmen, Golfen

Warum wir dieses Haus mögen

Moderne Interpretation der Berghütte: Schlichte Architektur und Reduktion auf ausgewählte Naturmaterialen.

Kommentare 7

Anette S. sagt:

Ein absolutes Wohlfühl-Haus! Acht Erwachsene und sechs Kinder haben eine wunderbare Skiwoche im „Auf da Leitn 8“ verbracht. Der Ausblick auf die Berge ist traumhaft und kann, Dank der gelungenen Architektur, jeden Tag aufs neue genossen werden. Die Zimmer sind sehr schön und gemütlich. Und der kurze Weg zur Gondel ist vor allem mit Kindern super praktisch. Claudia ist eine sehr freundliche Vermieterin, der das Wohl der Gäste am Herzen liegt. Das hat man jederzeit gemerkt und geschätzt. Vielen Dank dafür.

Übersetzen

Barbara R.-I. sagt:

Wir haben eine wundervolle Woche mit unseren erwachsenen Kindern samt Partnern und zwei kleinen Enkeln im Ferienhaus „Auf da Leitn 8” verbracht. Alles hat allerbestens gepasst: Architektur, Aufteilung der Zimmer (jedes Schlafzimmer hat ein eigenes Badezimmer!), Ausstattung des Hauses, Auswahl der Materialien. Alles wunderbar. Die Architektur verdient ein Extralob! Wie wohltuend, inmitten der ganzen Jodel-Bauweise etwas Zeitgemäßes, Modernes und doch so Stimmiges zu finden. Wenn es „Auf der Leitn 8” nicht gegeben hätte – wir wären nie in Bramberg gelandet!
Herzliches Dankeschön auch an Claudia. Was schön, dass wir uns persönlich kennengelernt haben.

Übersetzen

PT sagt:

Architektur sensationell, Naturmaterialien in die Bergwelt harmonisch eingegliedert. 3 Wochen unglaubliches Wohlbefinden auf ganz hohem Niveau! Herzlichen Dank auch an die liebevolle Gastfreundlichkeit von Frau Claudia Feuersinger ! Wir kommen mit Sicherheit wieder !

Übersetzen

Mark W. sagt:

Für eine Woche Winterabschluß 2016 mit Großeltern und Kindern war es eine Freude in diesem schönen Haus zu wohnen. Darum haben wir direkt für 2017 wieder gebucht! Claudia ist eine tolle Vermieterin, super Kommunikation und es war nett sie dann auch persönlich kennengelernt zu haben.
Toll und bis bald!

Übersetzen

Andreas W. sagt:

Eine gelungene Skiwoche haben wir im Haus Auf Da Leitn 8 verbracht. Die wunderbare Mischung aus Design, Moderne und Holz lässt einen sofort wohlfühlen und alle Räume sind perfekt stilvoll ausgestattet und an jedes Detail ist gedacht – auch für Wintersportler. Bei ausreichend Schnee (nicht immer vorhanden!) kann man bis vor die Tür abfahren oder rodeln, der Lift ist nur ein paar Schritte entfernt.

Ideal auch für mehrere Paare – „ausgeknobelt“ werden muss nur, wer das traumhafte und deutlich größere Zimmer im Obergeschoss bekommen darf.

Die Organisation und der Kontakt mit der Vermieterin war stets herzlich, verbindlich und sehr serviceorientiert. Wir kommen wieder!

Übersetzen

Uta H. sagt:

Wir verbrachten mit 9 Personen über Silvester 2015/ 16 knapp eine Woche in diesem Haus, welches auch für eine Gruppe dieser Größe bestens geeignet ist. Dank der hervorragenden Aufteilung bietet das Haus für jeden sehr gute Rückzugsmöglichkeiten. Das Haus befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Gondel, sodass das Skigebiet zu Fuss sehr gut erreichbar ist. Auch die Abstellmöglichkeiten mit Schuhheizung für die gesamte „Outdoorausrüstung“ ist perfekt. Die Ausstattung ist in allen Bereichen sehr hochwertig. Sehr praktisch, auch optisch ansprechend, ist eine Schiebewand, welche das Wohnzimmer von Spiel-/ Lesebereich und Sauna bei Bedarf abtrennt. Der große Wohn-/ Essbereich bietet viel Platz für alle und ist so gemütlich, dass wir alle uns fast immer dort aufgehalten haben.
Die gesamte Organisation – vom ersten Kontakt bis zur Abreise – ist mehr als perfekt!
Wir haben uns sehr wohl gefühlt und werden nochmals kommen, wenn Schnee liegt!

Übersetzen

Elisabeth Landsgesell sagt:

Wir verbrachten ein verlängertes Wochenende im Haus Auf da Leitn 8. Das Ferienhaus beeindruckte uns durch seine schlichte aber dennoch beeindruckende Architektur, welche man nicht in dieser Gegend erwarten würde! Wir fühlten uns extrem wohl und spürten in jeder Ecke, mit wie viel Liebe zum Detail Auf da Leitn 8 geplant und ausgestattet wurde. Wir werden auf alle Fälle wieder kommen!

Übersetzen

Einen Kommentar schreiben.

* Diese Angaben werden für eine Veröffentlichung
benötigt. Veröffentlicht werden der Name und der
Kommentartext.
Die Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Aktuell gefunden: 1 Objekt

Anzahl der Reisenden

Art der Unterkunft

Kriterien

Länder

Architektur

Nachhaltigkeit

Kennen Sie ein “urlaubswertes” Ferienhäuser oder Hotel, das noch nicht bei uns gelistet ist?

Bitte tragen Sie hier die Website des
Objektes ein:

Sie möchten uns etwas mitteilen? Nutzen Sie unser Formular.



 

Newsletter abonnieren

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: