Bauernhof Vogtland

merken

Kulturdenkmal in Alleinlage: Auf den ersten Blick erscheint der Vierseitenhof im sächsischen Vogtland als wäre die Zeit stehengeblieben – ein einsam auf einer Anhöhe gelegenes Ensemble aus Wohnstall, Scheune und Remise aus dem Jahr 1740, mit offenen Umgebinde-Balken, Natursteinmauern und historischen Schindeln, das in seinem Inneren voller warmer Gemütlichkeit steckt.
Der von Feldern, dichtem Wald und einem plätschernden Bach umgebene Bauernhof Vogtland ist eines der seltenen Umgebindehäuser der Region, die Blockbau, Massivbau und Fachwerk verbinden. Mit der Sanierung konnte nicht nur sein Originalzustand gerettet werden, auch innen wurde alles, was zu erhalten war, bewahrt und liebevoll restauriert. Vom knorrigen Gebälk, dem Treppenhaus und den Holzböden über die verschiedenen Türen und Fenster bis zu den Möbeln, die aus den Dielen der Zwischendecken gefertigt wurden. Ergänzt um moderne Klassiker, Bauernhaus-Möbel und Flohmarktschätze.
Das sogenannte Wohnstallhaus eignet sich für acht Personen und besitzt mit seinen historischen Umgebinde-Balken, zwei Kaminöfen sowie der aus Altholz gefertigten Blockbohlen-Küche ein ganz besonderes Flair.
Die einstige Remise wurde vollständig entkernt und zu einem zweistöckigen Saunabereich umgebaut – mit endlos grünem Panoramablick unter dem Spitzdach. Zusätzlich kann die Remise auch als Wohnbereich für ein bis zwei Personen genutzt werden.
Rund um das ursprüngliche Bauernhaus erstreckt sich ein acht Hektar großes Grundstück, das zum Wald- und Wiesenbaden einlädt. Mit eigenem Naturteich zum Abtauchen vor der Tür und einer langen Tafel in der Scheune, an der bei jedem Wetter gespeist und gefeiert werden kann.

Was geht hier

Die weite Landschaft rund um Klingenthal, Bad Elster und Bad Brambach ist ideal zum Wandern, Radfahren und Nordic Walking, Baden im Vogtlandsee, im idyllischen Naturbad Bad Elster oder an der Talsperre Pöhl, Skifahren in Schöneck, Langlaufen oder ein Besuch in der Vogtland Arena mit einer der größten Skisprungschanzen Europas, beliebte Ausflugsziele sind die Göltzschtalbrücke, die Drachenhöhle Syrau oder der Freizeitpark Plohn, Schloss Voigtsberg oder die nahegelegenen weltbekannten Kurorte Karlsbad, Marienbad und Franzensbad.

Warum wir dieses Haus mögen

Ein historisches Erlebnis mit schlichter Schönheit in Alleinlage.

Für wen passt dieses Haus

Für insgesamt acht Natur-, Ruhe- und Vintage-Liebhaber:innen, Hunde sind willkommen.

Nachhaltigkeit

Denkmalgerechte Sanierung und Wiederverwendung alter Baumaterialien.

Details

Ort DE - Deutschland, Sachsen, Bad Brambach, Gürth
Name Bauernhof Vogtland
Lage Alleinlage auf einer Anhöhe, umgeben von Wald und Wiesen
Personenanzahl Max. 8 (auf Anfrage 2 weitere Gäste in der Remise)
Fertigstellung 2022
Design Oliver Schulte, Gießen
Architektur alt & neu, Baudenkmal - alt
Unterkunft Haus
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), 1-4 (Haus/Wohnung), 1-6 (Haus/Wohnung), 1-8 (Haus/Wohnung), Familie, Garten, mit Hund, Sauna, See/Fluss, Skifahren, Wandern
vogtland-ferienhaus.de

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in weiß für Buchungen verfügbar sind.

Anfrage/Buchung

vogtland-ferienhaus.de

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.