Casa Ceppi

Casa Ceppi ist ein bäuerliches Anwesen auf der kroatischen Halbinsel Istrien. Der um einen zentralen Platz gruppierte historische Komplex aus Haupthaus und Nebengebäuden war zur Ruine verfallen und wurde nach Plänen des Berliner Architekturbüros Wietersheim wieder aufgebaut. Im entkernten Hauptgebäude blieben historische Elemente wie Rundbögen und Gewölbe erhalten, die Decken wurden in der alten Bauweise aus Eichenbalken rekonstruiert. Die neuen Fußböden aus Terrazzo und Holzdielen passen sich dem traditionellen Ambiente an. Sichtbetondecken und die Fußböden aus Epoxidharz in den Badezimmern setzen moderne Akzente. Und auch die Technik ist auf dem neuesten Stand: Wandheizung – und kühlung schaffen zu allen Jahreszeiten ein angenehmes Raumklima.

Das Anwesen wird als Ganzes vermietet und bietet so auch Gruppen Platz: Das Haupthaus mit sieben Schlafzimmern beherbergt 14 Personen, im Nebenhaus kuci (mit Wohnzimmer und Kichenette) kommen zwei weitere Personen unter. Im Hauptgebäude befinden sich großzügige Gemeinschaftsräume: ein Esszimmer und zwei Küchen im Erdgeschoss und zwei Wohnräume im ersten Stock. Auch draußen gibt es diverse Sitzecken und Treffpunkte: die Terrasse vor der Küche, der große Balkon mit Weitblick, die Terrasse vor dem kleinen Haus kuci, den mit Lavendel und Rosmarin bepflanzten Hof oder den etwas abseits gelegenen Pool.


Aktivitäten

Die umliegenden Dörfer entdecken, historische Sehenswürdigkeiten, Trüffelsuche, Radfahren auf dem Parenzana-Weg, Klettern, Strand, etc.

Warum wir dieses Haus mögen

Kein einfaches Ferienhaus, sondern ein ganzes Anwesen mit einer fast klösterlich und dabei heiter-mediterranen Atmosphäre! Ruhe und Freiraum sind hier garantiert.

Für wen passt dieses Haus

Gruppen, große Familien, Urlaub mit mehreren Familien.


Details zum Objekt

Ort: HR - Kroatien, Istrien, Čepić

Name: Casa Ceppi

Lage: Im Hinterland von Istrien, 15min von der Küste

Typ: Haus

Personenanzahl: 1-16

Architektur: alt & neu

Fertigstellung: 2017

Design: Wietersheim Architekten, Berlin


0 Kommentare

Zu diesem Objekt gibt es bisher keine Kommentare. Machen Sie den Anfang und beurteilen Sie Ihren Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.