Casa Olivi

Eingebettet in die sanfte Hügellandschaft der Marken und mit Panoramablick bis zum Meer liegt die Casa Olivi nahe dem mittelalterlichen Städtchen Treia. Das ca. 300 Jahre alte Bauernhaus, das 1995 durch einen Brand zur Hälfte zerstört worden war, wurde vier Jahre lang restauriert und in ein exklusives Ferienhaus umgewandelt. Nun treffen Alt und Neu zusammen – teils verschmelzend, teils kontrastierend. Die unter Denkmalschutz stehende Außenhülle wurde weitestgehend erhalten und das Dach traditionell ersetzt. Die neuen Zwischendecken und Innenwände wurden hingegen strahlend weiß verputzt. So reflektieren sie das Licht, und die Räume sind trotz Beibehaltung der originalen kleinen Fensteröffnungen hell und freundlich. Der Südteil des Hauses umfasst das Wohn- und Kaminzimmer sowie in den zwei darüberliegenden Stockwerken vier Schlafräume. Im Nordteil – der ehemaligen Brandruine – befindet sich die bis unter das Dach offene Koch- und Esshalle, in die drei Kuben mit Eingangsgalerie, Treppe und Arbeitsraum eingeschoben sind. Außen bildet der Infinity-Pool einen reizvollen Kontrast zu den alten Mauern des Hauses.


Aktivitäten

In einer Stunde sind Sie am Monte Conero mit kristallklarem Wasser und weißen Sandstränden. In Numana können Sie auf ein privates Boot steigen und den Tag auf dem Meer verbringen. In einer Stunde erreichen Sie die Monte Sibillini. Der Nationalpark mit bis zu 2.479 Meter hohen Bergen ist ideal für Wanderer und Mountain-Biker. Der Golf Club Conero ist 50 km von Casa Olivi entfernt. Ausritte sind nur 2 km von Casa Olivi entfernt möglich. Eine erfahrene Yogalehrerin kommt zu Ihnen ins Haus. Sie können unser Geländeauto (Defender) mieten.

Kulinarisches: Wir organisieren Ausflüge zur Trüffelsuche in Acqualagna oder Cagli. Unsere Köchin Gianna bekocht sie mit ihren Lieblingsgerichten der lokalen Küche. Unser Koch Samuele kann Sie in die Kunst des Käse-Machens einführen. Auf Anfrage Diner mit einem Chefkoch mit Michelin Stern. Wir organisieren auf Wunsch Weinproben. Im hauseigenen Weinkeller finden Sie eine hervorragende Auswahl von Weinen aus den Marken. Unweit von Casa Olivi können Sie verschiedene Weingüter, Restaurants und Bauernhöfe besuchen, die der Slow Food Bewegung angehören.


Details zum Objekt

Ort: IT - Italien, Marken, Treia

Name: Casa Olivi

Lage: abgelegen zwischen Olivenbäumen, mit weitem Blick über das Land

Typ: Haus

Personenanzahl: 11 Personen

Architektur: alt & neu

Fertigstellung: 2012

Design: Markus Wespi + Jerome de Meuron, www.wespidemeuron.ch

Veröffentlicht: diverse

Auszeichnungen: Reiners Stiftung Architekturpreis 2011


Buchungsanfrage / Booking Request

3 Kommentare

Luzi Widmer sagt:

Die Casa Olivi ist ein grossartiger Ort mit sehr viel Geschmack rundum. Das reduzierte Interieur in den schönen alten Mauern, passt sehr gut. Die Lage auf dem Hügel ist herrlich.
Wir haben das Haus bereits das zweite Mal genossen. Diesmal mit der ganzen Familie.
Schade, dass der Willkommensgruss nicht mehr aus frischen Früchten, Brot, etwas Fleisch und Käse besteht! Diese Mal gab`s nur Guetzli, Pasta & Co. Das bringt wenig, wenn man nach einer langen Anfahrt endlich ankommt.

Tanja sagt:

Habe die Villa CASA OLIVI selber persönlich im Herbst besichtigt.
Wirklich gelungen! Sieht so aus, wie auf den Fotos!

Gerber sagt:

Grossartig!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.