Cedä M

merken

Das Cedä M inmitten des kleinen Bergdorfes Dosoledo am Rand der Dolomiten erzählt in jedem seiner fünf Ferienzimmer auf ganz eigene und unverwechselbare Weise von der Geschichte dieses erinnerungsreichen Ortes. 1807 erbaut und geprägt vom Leben der Bauern im abgeschiedenen Comelico-Tal, ist das Haus in jeder Hin- und Ansicht ein historisches Schmuckstück – von der erhaltenen Außenfassade über die weiß gekalkten Balken, Stubenvertäfelungen und verzierten Wände bis zu den alten Holzdielen, dem groben Verputz und der Dippelbaumdecke.

Der „Minimo intervento“ – der bei der Renovierung, Ertüchtigung und Reparatur im Fokus stand, bewahrt dem Bauernhaus seinen authentischen Charakter. Ergänzt um modernen Komfort wie Licht, Heizung und Bäder. Selbst die ursprüngliche Inneneinteilung wurde beibehalten, wo statisch notwendig ergänzt und an manchen Stellen verbunden. Wie zum Beispiel der vielseitige Frei- und Möglichkeitsraum, der allen Gästen offen steht und auf zwei Etagen Platz bietet. Dieser verknüpft das „tabie“, ein gemütliches Wohnzimmer im ehemaligen Stall, eine gemeinsame „cusinä“, sowie eine kleine erlesene Bibliothek. Jedes der fünf Schlafzimmer mit individuellem Namen wirft einen eigenen Blick auf die Geschichte dieses besonderen Hauses und seiner Umgebung. Immer mit einem Doppelbett aus Zirbe, einer freistehenden Badewanne sowie kuratierten Kunstwerken und alten Möbelstücken, die sich aus allen Epochen zusammensetzen. Ein Ort, der aus der Zeit gefallen scheint und der genau das bietet, wonach wir uns alle sehnen: Rückzug, Ruhe und frische Bergluft.

Was geht hier

Bergsteigen, Wandern, Mountainbiken, Klettern, Skifahren, Langlaufen, Skitourengehen, Spazieren, kulinarische Entdeckungen in den umliegenden Restaurants, ein Besuch im Dorfmuseum von Dosoledo, die Drei Zinnen oder der Pragser Wildsee sind nur eine Autostunde entfernt und selbst Venedig ist in nur zwei Stunden erreichbar.

Warum wir dieses Haus mögen

Ein Restaurierungsprojekt par excellence – ein Haus, das die Schönheit der Einfachheit zelebriert, voller Respekt für seine Vergangenheit.

Für wen passt dieses Haus

Paare, Familie, Freunde; es können entweder das gesamte Haus oder nur einzelne Zimmer gebucht werden.

Nachhaltigkeit

Das Gebäude wurde unter Erhalt und Wiederverwendung aller Teile ertüchtigt, ÖPNV-Anbindung (Zug bis San Candido/Innichen, von dort aus geht es weiter mit dem Bus).

Details

Ort IT - Italien, Belluno, Dosoledo
Name Cedä M
Lage Im Dorfzentrum auf 1.237 m Höhe am östlichen Rande der Dolomiten
Personenanzahl Max. 11 in 5 Doppelzimmern (ein Zimmer hat auch ein Bettsofa)
Fertigstellung Kern des Gebäudes 18. Jh., Erweiterung 1807, Renovierung 2022
Design Daniela Zambelli und Eva Horno , Belluno/Venedig; Restaurierungkonzept: Dipl. Rest. Markus Pescoller, Bruneck
Architektur historisch
Unterkunft Haus
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), 1-4 (Haus/Wohnung), 1-6 (Haus/Wohnung), 1-8 (Haus/Wohnung), 8+ (Haus/Wohnung), Zimmer für 1-2 (Hotel), Berge, Skifahren, Wandern, Ohne Auto erreichbar
ceda-m.com

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit der Unterkunft an. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in hellgrau oder weiß für Buchungen verfügbar sind.

Anfrage/Buchung

ceda-m.com

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.