Denkmal Karlstadt

Das „Denkmal“ steht nahe der historischen Stadtmauer von Karlstadt und nur wenige Schritte vom Main entfernt. Das denkmalgeschützte Gebäude von 1576 wurde aufwendig instandgesetzt und zu einem Cafe und zwei Ferienwohnungen umgebaut. Die mit modernen Holzmöbeln eingerichteten Wohnungen zeigen viele historische Details wie alte Türen und Kastenfenster mit Antikglas, Spuren von Wandmalereien oder uriges Dachgebälk. Die Zweizimmerwohnung im ersten Stock hat eine gedämpfte Farbgebung, die Dachgeschosswohnung nimmt die Farben des Treppenhauses auf. Der neu geschaffene Treppenraum wurde als dreidimensionales, begehbares Kunstwerk gestaltet, das historische Bauteile wie ein altes Schiebefenster oder Spolien von historischem Putz integriert.


Aktivitäten

Wandern, Radfahren

Warum wir dieses Haus mögen

Einzigartige Kombination von Baukunst, bildender Kunst und Denkmalpflege.


Details zum Objekt

Ort: DE - Deutschland, Bayern, Karlstadt am Main

Name: Denkmal Karlstadt

Lage: Historischer Stadtkern einer Kleinstadt

Typ: Apartment

Personenanzahl: zwei Ferienwohnungen für 2-4 Personen

Architektur: Baudenkmal - alt, historisch, alt & neu

Fertigstellung: 2014

Design: Architekturbüro Wiener + Partner, Karlstadt

Veröffentlicht: Bauhandwerk 5/2015


7 Kommentare

Fahlbusch sagt:

Wir hatten die Ferienwohnung im 1. Stock für 3 Nächte im September gebucht und waren begeistert: sehr stimmige Restaurierung des Hauses, perfekt auf die Räume zugeschnittene selbst gestaltete Möbel, wir haben uns sehr wohl gefühlt. Im Café fühlten wir uns willkommen, das Frühstück ist sehr zu empfehlen. Frau Wiener, die Inhaberin hat uns perfekte tips für Wanderung, Heckenwirtschaften und Weinkauf gegeben. Wir denken sehr gern an diesen gelungen und erholsamen Aufenthalt in Karlstadt zurück. Barbara und Ulrich aus Hildesheim

Sylke + Frank sagt:

Wir genossen den mehrtägigen Aufenthalt in der Dachgeschosswohnung sehr. Beste Lage in Karlstadt, liebevoll und hochwertige Gestaltung der Wohnung und deren Einrichtung. Man fühlt sich einfach von Anfang an wohl!

Heike und Thomas Sudeik sagt:

Denkmal- Zeit zum Denken, Erleben und Erholen am Rande der historischen Altstadt von Karlstadt und nahe am Main. Die Atmosphäre der Ferienwohnung ist stimmig auf das historische Gebäude zugeschnitten. Man spürt die Kenntnisse und das Engagement der Inhaber auf Schritt und Tritt. Gastfreundschaft erlebt man auch im zugehörigem Café, sodass es ein Erholungserlebnis ist, hier einzukehren. Ein Besuch im Oktober ist besonders schön, da für den Weinfreund Heckenwirtschaften fußläufig zu erreichen sind. Wir kommen gerne wieder!

suedwester sagt:

Der Zufall wollte es, das wir beim Cafebesuch den Besitzern in die Arme gelaufen sind und eine spontane, exklusive Führungen durch die Wohnungen bekommen haben. Wir konnten uns sofort vorstellen, in diesem historischen Ambiente unsere Häupter zur Ruhe zu betten. Die Renovierung beweist viel Gespür für die Substanz, auch im Detail. Und ist dennoch wunderbar aufgeräumt und „un-kitischig“.

Katrin und Lars S. aus Steinhude sagt:

Das Haus kann sich glücklich schätzen, dass sich die Familie Wiener seiner angenommen hat – mit Liebe, Fachwissen und Stil restauriert und super ausgestattet.
Die perfekte Ferienwohnung in der wir während der 5 Tage immer wieder kleine Details entdeckten, die uns begeistert haben. Das Frühstücksbuffet am Samstag war besonders und super lecker (z. B. die Eierspeise). Karlstadt lädt zum Verweilen ein und die Gastronomie vor Ort war durchweg lecker. Wir empfehlen die Stadtführung am Wochenende.

Ulrike M. sagt:

Wir waren über die Weihnachtsfeiertage zu dritt in diesen wunderschönen Ferienwohnungen und haben die erholsame Zeit dort sehr genossen. Das Frühstück und die Torten im hauseigenen Café waren hervorragend und alle besuchten Restaurants in der Altstadt waren durchweg zu empfehlen.

Ulrich S. sagt:

Ein idealer Rückzugsort für zwei Personen! Die sensible Rekonstruktion der alten Bausubstanz, gepaart mit modernen und individuell konzipierten Ergänzungen im Mobiliar, ergibt ein stimmiges Gesamtbild. Holz als dominierendes Material sorgt für einen hohen Wohlfühlfaktor, v.a. in der Dachwohnung. Ergänzt wird das Ensemble durch zeitgenössische, künstlerische Interventionen und das im EG gelegene, hauseigene Café. Karlstadt selbst mit seiner historischen Altstadt liegt in einer Weingegend und bietet sich für Wanderungen, Fahrradtouren entlang des Maines oder in den Spessart sowie für Ausflüge nach Würzburg, Aschaffenburg oder Frankfurt an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.