Finca Extremadura

Einsam und abgelegen liegt das Ferienhaus in den Hügeln der Region Cáceres im Westen Spaniens. Der alte Stall, der früher an selber Stelle stand, sollte eigentlich in ein Wohnhaus umgewandelt werden, erwies sich jedoch als baufällig. Der Neubau ähnelt dem Vorgänger: Er hat die gleichen Maße und besteht zum Teil aus den alten Steinen. Neu hinzugekommen sind große Fensterfronten, die außen mit Holzschiebetüren verschlossen werden können. Im ehemaligen Heuboden sind Schlafräume entstanden. Im Erdgeschoss ersetzen Stützpfeiler aus Metall tragende Wände und schaffen einen großzügigen, offenen Wohnbereich mit einem langen Esstisch, der in eine Kücheninsel übergeht, und einem Lounge-Bereich am großen Kamin. Zur Hangseite gibt es einen Innenhof mit einem steinernen Wasserbrunnen. Das aus den Bergen kommende Wasser fließt hier unter dem Haus durch und wird im Pool auf der anderen Hausseite aufgefangen. Das Wasser wird nicht nur für die Wasserversorgung verwendet, sondern spielt auch eine wichtige Rolle bei der Energiegewinnung und ergänzt die Solarenergie. Durch die südliche Ausrichtung und die großen Fensterflächen wird es auch im Winter allein durch die Sonne warm in den Räumen. Im Sommer sorgt der Innenhof mit dem Wasserbecken für Abkühlung.


Aktivitäten

Wandern, Mountain-Biken, Vogelbeobachtung, Ausflüge zu den Weltkulturerbstätten Cáceres, Merida und Gualdelupe

Warum wir dieses Haus mögen

In diesem Haus lebt man nicht nur umgeben von Natur, sondern mit der Natur. Das Rauschen des Wassers, das Licht-und Schattenspiel der Sonne, die Haptik der verschiedenen Materialien (Steine, Holz, Beton und Eisen) sind ein Fest für die Sinne.


Details zum Objekt

Ort: ES - Spanien, Cáceres, Guijo de Santa Bárbara

Name: Finca Extremadura

Lage: abgelegene Lage in einem Hochgebirge

Typ: Haus

Personenanzahl: vier Doppezimmer und ein Schlafsaal, 2-16 Personen

Architektur: alt & neu

Fertigstellung: 2010

Design: Ábaton Arquitectura, Madrid; Innenarchitektur: Batavia, Madrid


0 Kommentare

Zu diesem Objekt gibt es bisher keine Kommentare. Machen Sie den Anfang und beurteilen Sie Ihren Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.