Golf Lodge Schloss Auel

Die Golf-Lodge befindet sich inmitten der Schloss- und Golfanlage von Schloss Auel im Bergischen Land. Der Neubau hat einen eigenständigen, modernen Charakter, integriert sich jedoch harmonisch in das denkmalgeschützte Ensemble.

Der Baukörper in Form eines traditionellen Langhauses ist komplett aus Holz errichtet. Von außen ist das kaum ersichtlich, denn das Gebäude ist in eine Schieferhülle eingehüllt – eine Referenz an den traditionellen lokalen Baustil. Wände und Dachflächen gehen ineinander über, wodurch das Gebäude einen monolithischen Charakter erhält. Die leicht asymmetrisch gesetzten Fensteröffnungen verleihen der schlichten Fassade Spannung. Schmale Dachgauben setzen auf der ansonsten geschlossenen Dachfläche vertikale Akzente. An den Stirnseiten ist das Dachgeschoss vollständig verglast und über die gesamte Breite mit Balkonen versehen. Die Holzverschalung und rote Lackierung der Fronten stellen eine optische Verbindung zu den Nachbargebäuden dar.

Die schlicht-elegante Gestaltung setzt sich auch in den Innenräumen fort. Die fünf Doppelzimmer und zwei Suiten sind mit hellem Holz, Schwarzwälder Weißtanne, ausgekleidet. Dunkle Farbkontraste setzen die Sanitärbereiche, die als schwarze Kuben in den Raum gestellt sind und Wände und Böden aus Schiefer haben.


Aktivitäten

Reiten, Spazieren und Wandern, Biken, Kanufahren, Golf, Ausflüge ins Bergische Land, Städtetrip (Köln – Bonn)

Warum wir dieses Haus mögen

Die zeitgemäße Architektur setzt einen Kontrapunkt zu dem historischen Ensemble, ohne diesem die Schau zu stehlen.

Für wen passt dieses Haus

Perfekt für Golfer, aber auch schön für alle, die Ruhe und Entspannung in der Natur suchen. Im Schloss können Veranstaltungen organisiert werden (z.B. Familienfeste, Tagungen).


Details zum Objekt

Ort: DE - Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Rheinland, Lohmar

Name: Golf Lodge Schloss Auel

Lage: Im Bergischen Land, inmitten von Wald und Wiesen

Typ: Hotel

Personenanzahl: max.14: 5 Doppelzimmer + 2 Suiten

Architektur: modern

Fertigstellung: 2016

Design: Bernd Oxen, oxen architekten, Köln

Veröffentlicht: Cube Magazin Köln Bonn

Auszeichnungen: Holzbaupreis NRW 2018


0 Kommentare

Zu diesem Objekt gibt es bisher keine Kommentare. Machen Sie den Anfang und beurteilen Sie Ihren Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.