Häuser

Von Architekt:innen für Reisefans entworfen: Unsere kuratierte Sammlung hochwertiger Feriendomizile – auch via Karte. Kennen Sie schon unseren Neuzugang?

Magazin

In Rubriken wie Homestories und Insights hinter die Häuser blicken, Gastgeber:innen besuchen oder Positionen zu aktuellen Themen lesen.

Spaces

Außergewöhnliche Orte und Locations finden – für Workshops, Teamevents, Meetings, Yoga-Retreats oder private Feiern.

Newsletter

Jetzt für unseren Newsletter anmelden.

Gutshaus Landsdorf

Das im Hinterland der Ostseeküste von Nordvorpommern gelegene Gutshaus ist Teil eines denkmalgeschützten Ensembles. Ursprünglich war das Anwesen das Herz eines 600 Hektar großen Hofes, ehe es in den Jahren der deutschen Teilung einschneidende Veränderungen erleben musste. 2002 übernahm Familie Schäfer den Gutshof Landsdorf und begann damit, die Anlage samt Nebengebäuden und Park sorgfältig zu renovierten.

Die beiden Flügel des Hauptgebäudes, zwischen 1862 und 1905 im neoklassizistischem Stil entstanden, beherbergen heute die Wohnräume der Familie und einen großzügigen Festsaal, sowie auch vier Ferienwohnungen für interessierte Gäste. Die 42 bis 67 qm großen Apartments sind modern ausgebaut und mit zeitgenössischen Möbeln und Kunstobjekten eingerichtet. Jede Wohnung bietet schöne Ausblicke in den Park, in dem Liegestühle auf der Streuobstwiese zum Faulenzen einladen. Auch im Wintergarten und auf der vorgelagerten Terrasse kann man das stilvolle Ambiente des Anwesens genießen.

Weitere Zimmer und Suiten befinden sich in der alten Remise, die zum Gästehaus umgebaut wurde. In unmittelbarer Nähe zu den Veranstaltungsräumen im Kornspeicher und nur unweit vom Gutshaus gelegen, ist es Teil des denkmalgeschützten Ensembles.

Fotos von Thomas von der Heiden

Was geht hier

Fahrradtouren, Kanutouren, Ausflüge in die Umgebung: Stralsund (Altstadt, Ozeaneum), Insel Rügen, Insel Hiddensee, Hansestädte Rostock, Wismar, Bad Doberan (Besichtigung des Doberaner Münsters), Ostseebad Heilgendamm, Greifswald, Fischland-Darß-Zingst. Das Gutshaus ist Spielstätte der „Festspiele Mecklenburg-Vorpommern“.

Warum wir dieses Haus mögen

Ein altes Gutshaus mit modernen Wohnungen in einem wunderschönen Park. Das Anwesen ist auch ein Ort der Kunst: Im Park und in den Wohnungen finden sich Werke zeitgenössischer Künstler.

Für wen passt dieses Haus

Ein schönes Urlaubsziel für Familien, aber auch für Einzelreisende, die Entspannung abseits der üblichen Touristenrouten suchen.


Details

Region DE - Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Landsdorf
Name Gutshaus Landsdorf
Lage in einem großen Park im Nordvorpommern
Anzahl Gäste Gutshaus: 4 Apartments für 2-4 Personen, Gästehaus in der Remise: 10 Doppelzimmer, 2 Suiten für 3-4 Personen
Fertigstellung 2011
Design DCS-ID, David Caspar Schäfer
Spezielles Zum Gutshaus gehört ein großer, privater Park. Mehrmals im Jahr finden Veranstaltungen wie Lesungen oder Konzerte der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern statt.
Architektur alt & neu, Baudenkmal - alt
Unterkunft Apartment
Kriterien 1-4 (Haus/Wohnung), Wohnungen kombinierbar, Familie, Garten, Kunst, Meer, Musik, See/Fluss, Wandern
www.gutshaus-landsdorf.de

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit der Unterkunft an. An Tagen mit weißem Hintergrund ist die Unterkunft noch vollständig verfügbar. Hat eine Unterkunft mehr als eine vermietbare Einheit, werden Tage mit freien Kapazitäten mit hellgrau markiertem Hintergrund angezeigt. An Tagen mit dunkelgrauem Hintergrund ist die Unterkunft nicht verfügbar.

Anfrage/Buchung

www.gutshaus-landsdorf.de

11 Kommentare

Seite 1 von 3
Petra sagt:
Ein kleiner Geheimtipp. Wir waren im neu eröffneten "Hotel-Anbau". Klug durchdachte Gestaltung, die sich nicht aufdrängt und sofort Wohlfühlfaktor ausstrahlt. Aber das alle wäre nichts ohne die Gastgeber:innen, die Herzblut aus jeder Pore atmen und wirkliches Interesse an ihren Gästen haben. Wir kommen auf jeden Fall wieder - fragt sich nur wann und mit wem noch.
Kommentar übersetzen
Christina Schmitt sagt:
Naturidylle trifft auf Ästhetik in Form gelebten Lifestyles der Gutsbesitzer! Hervorragendes Essen und außergewöhnliche Gastgeber, was in der Summe unseren Aufenthalt zu einem besonderen Erlebnis machte! Wir kamen und kommen gerne wieder... die Schmitt-Baurs mit Hündin Stella
Kommentar übersetzen
Ernst u Angelika Beimel sagt:
Landlust zum Genießen Niemals hätten wir vermutet, dass sich im Hinterland der bekannten Ostseestädte ein so schönes Landgut befindet. Ein Gutshaus inmitten eines wunderschönen großen Parkes mit altem Baumbestand und vielfältiger Blumenpracht und einer Ruhe, die man kaum noch findet. Diese angenehme Ruhe strahlten auch unsere Vermieter aus und übertrug sich auch auf uns. Die Zeit schien sich zu strecken! Die Wohnungen sind sehr geschmackvoll und modern eingerichtet. Insgesamt ein Aufenthalt, der zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde. Will man eine der schönen Ostseeperlen besichtigen, sind diese auf den sehr gut ausgebauten und nur wenig befahrenen Straßen problemlos innerhalb von 30-45 Minuten zu erreichen.
Kommentar übersetzen
Marc sagt:
Der Aufenthalt im Winter war wunderschön und unglaublich entspannend! Die Wohnung, das Haus und das gesamte Anwesen sind komplett aus einer Hand gestaltet und das konnten wir jederzeit genießen. Definitiv müssen wir bei wärmeren Temperaturen und längerer Tageshelligkeit wiederkommen!
Kommentar übersetzen
Sebastian, Cristina, Max und Teo sagt:
Ein Ambiente im vollkommenen Einklang mit der Natur. Nichts, wo es nicht sein muss. Man merkt, die Hausherren sind Gestalter. Landsdorf umgibt eine Aura vergangener Epochen, die jedoch perfekt in einen zeitgenoessischen Rahmen gefasst sind. Man entspannt, vollkommen. Wir koennen kein groesseres Kompliment machen und nicht besser Dank sagen als unser Sohn Max (4), der zum Abschied fragt: "Koennen wir noch eine Nacht hier schlafen?".
Kommentar übersetzen
Jürgen Czepluch und Elke Fernandez sagt:
Die Internetseite versprach nicht zu viel. Genau so hatten wir es uns vorgestellt. Ein bis ins Detail liebevoll gestaltetes Haus, ein Park zum Träumen. In jeder Ecke entdeckten wir etwas, das unser Herz erfreute. Knapp 2 Wochen verbrachten wir in Landsdorf, bei herrlichem Wetter und beeindruckenden Gastgebern. Wir spürten an diesem Ort das gute Miteinander, die Verlangsamung der Zeit,...Erholung pur. Gerne kommen wir wieder an diesen inspirierenden und gleichsam entspannenden Ort zurück. Jürgen Czepluch und Elke Fernandez
Kommentar übersetzen
R.H. und I.M., Wettingen (Schweiz) sagt:
Nach langer Anreise im Zug aus der Schweiz bei hochsommerlichen Temperaturen empfing uns das Gutshaus mit seinen hohen Räumen mit erfrischender Kühle, aber spontaner Herzlichkeit der Gastgeber. Bei (nur) sechs Tagen Aufenthalt war es nicht einfach, auszuwählen zwischen Mussestunden im Garten und Ausflügen in die Umgebung, die uns beim Radfahren mit ihrer Weite, ihren Backsteinkirchen und den schattenspendenden Eichenalleen besonders beeindruckte. Wir haben diese Ferien in vollen Zügen genossen: himmlische Ruhe, Vogelgezwitscher, Essen unter den Bäumen, ein grosszügiges Frühstücksangebot, Blumen- und Kräuterbeete, der alte Baumbestand, sehr gute Literatur zu Landeskunde und Gärten, Gespräche mit den Gastgebern, alles ohne Hektik und in familiärer Atmosphäre. Ein Geheimtipp! R.H. und I.M., Wettingen (Schweiz)
Kommentar übersetzen
Mechthild Schwetje und Andrea Sudbrack sagt:
Ein inspirierender Ort - überall, im beeindruckenden Park und Garten und in den wohltuend ruhig eingerichteten Ferienwohnungen, merkt man den Willen, die Welt zu gestalten. Vom Gesamtkonzept bis zum Detail strahlt alles eine Selbstverständlichkeit aus, als wäre es von jeher genauso gedacht - so kommt man in Landsdorf selbst zur Ruhe und verlässt den Ort erfrischt und voller neuer Ideen. Toll auch das tägliche Frühstück mit vielen, teils selbst gemachten, Leckereien und den Eiern von eigenen Hühnern, das ganze draußen unter riesigen alten Bäumen! Und abends durften wir Salat aus dem eigenen Garten genießen - schön. Mit den zur Verfügung stehenden Rädern macht das Erkunden der sehenswerten Umgebung und Landschaft Spaß. Danke an die herzlichen Gastgeber Familie Schäfer!
Kommentar übersetzen
Marietta und Jürgen Ranzmayer sagt:
Das zweite Mal in Landsdorf und diesmal länger. Wir haben uns wieder sehr wohl gefühlt,am Tag das Meer und am Abend das Aufblühen im Park genossen.Die Frösche im Teich beobachtet und auf das Eintreffen des Storches vor unserem Fenster gewartet. Landsdorf ist für uns eine Oase der Ruhe und eine Freude für Augen und Sinne-ein Ort mit Suchtpotential .........
Kommentar übersetzen
David & Sarah sagt:
Wir, ein junges Paar aus Berlin, fanden über die Ostertage im Gutshaus Landsdorf einen wunderbaren Erholungort. Eine sorgsam eingerichtete Wohnung mit tollen gestalterische Details und einem minimal-ansprechenden Stil haben uns sofort begeistert. Die funktionale und klug eingerichtete Küche hatte zum freudigen Kochen eingeladen. Auch wenn Landsdorf über die Feiertage in tiefem Schnee versank so sorgte dies doch für eine friedvoll wohlige Atmosphäre. Ob Spaziergang im anliegenden Park oder beim Betrachten der neu geborenen Lämmer auf der Koppel. Ein schöner Ort mit einer wirklich sehr sympathischen Familie. Wir hatten am Sonntag Vormittag sogar ein Osterlamm vor der Tür. Nette interessante Gespräche und kulinarischen Bio-Highlights empfanden wir als bereichernd. Ein Ort mit Vision!
Kommentar übersetzen
Andrea Bühring-Uhle und Eric Jelen sagt:
Liebe Familie Schäfer. Landsdorf und das, was Sie dort geschaffen haben, sollte ein gut behüteter Geheimtipp bleiben - das wäre unser Wunsch. Gleichzeitig wäre es falsch all das nicht weiterzuempfehlen. Im Gutshaus durften wir, unsere Freunde und die mitgebrachte Kinderschar ein wunderbares, verlängertes Wochenende verleben und die Faszination dieses Ortes erkunden: Ihr würdevoll restauriertes Gutshaus, die wunderbare Parkanlage, die von Ihnen gestalteten und mit renommierter Kunst und einzigartigem Design ausgestatteten Räumlichkeiten, der Schwimmteich, der Storch auf dem Dach, die Frösche im Garten und die Schafe im Gehege gehören genauso dazu, wie die selbst gebackenen Brötchen und das frische Frühstücksei. Vor allem aber sind Sie es und Ihre bodenständige Leidenschaft, die uns angesteckt hat und die Landsdorf zu dem macht, was es ist! Wir werden unbedingt wiederkommen und freuen uns schon sehr auf das Wiedersehen.
Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.