Haus Otteni

Von außen macht das Ferienhaus Otteni einen eher traditionellen Eindruck. Die liebevoll restaurierte Doppelhaushälfte eines alten Landarbeitersitzes überrascht jedoch mit einem loftartigen Innenleben: Die Zimmer sind durch wandhohe Durchbrüche miteinander verbunden. So entstehen interessante Sichtachsen und der Blick kann frei durch die Räumlichkeiten schweifen. Bei Bedarf können die Räume durch Schiebetüren getrennt werden. Diese bestehen aus rustikalem Holz und harmonieren mit den alten Deckenbalken. Wände aus Lehmputz sowie die Fußbodenheizung sorgen für ein besonderes Raumklima. Sechs Fenstertüren bringen viel Licht ins Haus und geben Zutritt in den großen Garten. Hier ist viel Platz für spielende Kinder, sportliche Aktivitäten, Sonnenbäder oder gesellige Runden im Schatten der Obstbäume.


Aktivitäten

Der Strand ist 3 km, das Salzhaff 1,5 km entfernt. Spaziergänge am Strand und der Steilküste, Surfen, Segeln, Baden, Rudern, Tretboot fahren, Angeln, Fahrradtouren, Ausflug zur Insel Poel, Wandern und Reiten im Naturschutzgebiet. Ausflüge in die Ostseebäder Heiligendamm und Kühlungsborn (jeweils 30 Autominuten) oder in die Städte Rostock und Wismar (jeweils 45 Autominuten).

Warum wir dieses Haus mögen

Ein altes Haus mit großem Garten und innen helle, offene Räume: eine sehr gelungene Kombination von Alt und Neu.

Für wen passt dieses Haus

Perfekt für Familien.


Details zum Objekt

Ort: DE - Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Rerik, Blengow

Name: Haus Otteni

Lage: zwischen Wiesen und Obstbäumen, nahe der Ostsee

Typ: Haus

Personenanzahl: bis zu fünf Personen

Architektur: alt & neu

Fertigstellung: 2011

Design: Christof Piaskowski, Berlin, christofpiaskowski.de

Veröffentlicht: schoener-wohnen.de 6/2017, Umbauen & Renovieren (Schweiz) Sonderheft Juli 2012


25 Kommentare

Luisa Steiner sagt:

Wir verbrachten eine wunderbare Woche im Haus Otteni Anfang August 2018. Schon die Begrüßung durch Frau Otteni war so ausgesprochen herzlich, dass wir und unsere Kinder uns sofort wohl gefühlt haben. Unsere Töchter haben jede Minute im Haus und insbesondere im großzügigen Garten – buddelnd im Sandkasten, entspannend in der Hängematte oder Früchte der zahlreichen Obstbäume naschend – genossen. Das Haus ist wunderschön, sehr stilvoll eingerichtet und sehr liebevoll ausgestattet. Am Abend ein Glas des köstlichen Begrüßungsrieslings zu genießen, in eines der tollen Kochbücher oder einen der interessanten Romane vertieft, war traumhaft! Jederzeit wieder! Danke!

Ulrich Balz sagt:

Sehr empfehlenswert! Wir haben hier eine Woche im heißen Juli erholsam verbracht. Das großzügig ausgelegte Haus kühlte gut, der große Garten lud zum draußen Sitzen ein und die von uns gesuchte Ruhe haben wir gefunden. Das Haus liegt nahe am schönen Ostseebad Rerik und ist als Ausgangspunkt für Touren in der Region sehr gut geeignet.
Vielen Dank!

Marlyne Andrey-Berclaz sagt:

La maison est belle tout simplement et on s’y sent bien. Sobre et design à l’intérieur, nature et espace à l’extérieur. 2km à vélo et nous voilà au port de Rerik pour un café face à la mer. On reviendra.

Familie Nordhoff sagt:

Dieses Haus war für uns eine Oase – raus aus dem Alltag, ankommen, staunen, wohlfühlen. Wir haben als Familie sehr entspannte Tage verbracht: Rad fahren, kochen, essen, den Garten genießen, in der tollen Musik- und Buchsammlung schmökern. Und das alles ganz analog – ohne immer und überall erreichbar zu sein. Danke für diese wunderschöne Zeit – wir kommen gerne wieder.

Anne Janzen sagt:

Tolles Haus! Sehr empfehlenswert!

Helder Suffenplan sagt:

Liebe Familie Otteni,
wir hatten gehofft, dass unsere 6 Tage in Ihrem Haus genauso gemütlich, entspannend und erholsam würden, wie sie schließlich geworden sind. Auch bei schlechtem Winterwetter ist es ein wunderbare Ort: Die Fußbodenheizung wärmt von unten, die liebevolle und gelungene Einrichtung von innen. Danke für den Blumen-Willkommensgruß, die freundliche Betreuung per SMS und überhaupt die schöne Zeit!
Helder Suffenplan.

Familie Freitag sagt:

Liebe Frau Otteni,
Wir hatten eine wunderbare Zeit in Ihrem so einmaligen Haus – für uns das Haus der Wege!
Danke, dass wir ein bisschen teilhaben durften!
Wenn Norden – dann unbedingt wieder nach Blengow!

M. Widder sagt:

Man kann sich ja nicht immer die Zeit des Urlaub alleine aussuchen – aber DIESES Haus kann man zu jeder Zeit für eine Erholung aller Sinne buchen.Wir haben auch Anfang März richtig aufgetankt. Morgens noch Schneeflocken vor den vielen Fenstern. Mittags Bummeln am Strand oder in der Altstadt einer der alten Hansestädte. Natur und Ruhe oder Abwechslung in Wismar, Schwerin oder Strahlsund. Für die ganze Familie war der Urlaub zusammen genial. Besonders dann noch das gemeinsame Essen und der Spieleabend am grossen Küchentisch in dem liebevoll natürlich sanierten Haus.

Anna Bevaart sagt:

Liebe Familie Otteni,
noch nie war ich in einem so tollem Ferienhaus.Die Fussbodenheizung
die Küche,die Bäder…..alles an dem Haus ist perfekt.Die Zeit dort war einfach wunderschön.Ich freue mich auf den nächsten Urlaub, den ich dort verbringen kann.

Liebe Grüsse ANNA (13) aus Berlin

Susanne Schüle sagt:

Liebe Familie Otteni,
ein Segen dass es fast kein Internet gibt, so lässt man sich auf das Wesentliche ein: Gut Essen, viel Schlafen, viel Zeit für miteinander Reden und miteinander spielen. Das Haus mit seiner Schönheit lässt einen ruhig werden und zufrieden.
Vielen Dank!
Susanne Schüle

Gugolz, Luca sagt:

Anfangs Februar als es draussen grau war und Schneestürme ums Haus fegten, sassen wir innen mit warmen Füssen und haben Fondue gegessen wie in einer Schweizer Berghütte … Nur, dass man hier in jedes Zimmer auf mindestens zwei Wegen gelangen konnte und sich jeder dem anderen entziehen kann, wenn er will und man sich wieder trifft wo man will und überall ist die angenehme Farbgebeung mit dem Grau und den Lehmfarben präsent auf die Seele wirkend … Luca sagt dazu: Die Sprecherrolle hat echt was gebracht! Wir haben das DDR Rockmuseum in Kröpelin gnau so genossen wie die schroffen Klippen, die den Kindern so gut gefielen, dass sie nicht mehr nach hause wollten. Herzlich ist unsere Erinnerung, leider schon wieder Erinnerung! Luca, Pina, Aldo, Susa, Barbara und Anna … Gerne wieder und dann probieren wir den Sommer aus!

Barbara Schüle sagt:

Wir waren in den Winterferien im Haus Otteni und waren begeistert von der Kombination von Altem und Neuem. Dadurch entsteht eine ganz besondere, einmalige Atmosphäre. Wir haben die Zeit genossen und kommen bestimmt einmal wieder.

Kristin sagt:

Liebe Familie Otteni,

Wir danken für die unvergesslichen Tage in diesem wunderschönen Haus – der erste Gedanke – man ist zu Besuch bei Freunden!

Die Farben, die Materialien, die Aussichten, der Gesang der fliegenden Schwäne, der Morgennebel, die Nachbarkatze, das Licht bei Sonnenaufgang, das Rot der Hagebutten, am letzten Abend der erste Schnee, der Wind am Strand, das eisige Bad im Meer, der warme Boden, die Musik zum Frühstück,…mit diesen Erinnerungen reisen wir ab, nur, um irgendwann wiederzukommen…

Herzlichen Dank!

Friedrichs sagt:

Liebe Familie Otteni,
wir haben eine wunderbare Woche in ihrem herrlichen Ferienhaus
verbracht.
Mein Mann hat ganz treffend gesagt: „wie eine Filmkulisse“. Das Haus ist so
schlüssig in Funktion und Design, wir haben uns alle sofort wohl gefühlt. Es ist geräumig, gut ausgestattet, schön eingerichtet und makellos sauber.
Den Garten (mit Hängematte zwischen den Bäumen) fand unsere Tochter Emma herrlich.
Da haben Sie aus einem unscheinbaren Objekt/Anwesen ein richtiges Juwel geschaffen.
Herzlichst Familie Friedrichs aus Görlitz

Caroline sagt:

Wir haben über Himmelfahrt wunderschöne Tage im Haus und im herrlich blühenden Garten verbracht. Für Familien mit Kindern ist das Haus sehr geeignet und mit allem Nötigen (Hochstuhl drinnen und draußen, Sandkasten, Badewanne, Kinderbett) ausgestattet. Auch die Ausstattung der Küche lässt keine Wünsche offen. Zudem ein angenehmer und unkomplizierter Kontakt zu den Vermietern und den Verwaltern des Hauses. Wir kommen gerne wieder!

Ann-Katrin Rahe sagt:

Es war fantastisch. Vier Tage in diesem freien Haus mit großem Garten und toller Ausstattung. Wunderbar.

Florian sagt:

Wir hatten eine wunderbare Woche im Haus Otteni. Die Lage ist sehr entspannt. Ruhig und doch sehr nah am Salzhaff und an der Ostsee. Der Garten ist großartig. Die Äpfel reichlich und wohlschmeckend. Die Raumaufteilung ist harmonisch und im Inneren herrscht ein gutes Gleichgewicht zwischen modernem Minimalismus und rustikaler Landhaushaptik. Alles wirkt sehr offen und trotzdem fühlt es sich heimelig an. Sehr zu empfehlen.

Frauke sagt:

Wunderbar! Ich habe mich sooo wohlgefühlt in dieser behaglichen warmen Atmosphäre, die durch die klare und großzügige Gestaltung und die feinfühlige Wahl der Materialien und Farben gezaubert wurde.
Freie Blicke, Platz und Luft in jeder Hinsicht – Entspannung pur.

Merle Simon sagt:

Wir haben uns sehr wohlgefühlt in diesem wunderschönen Haus. Die Küche lädt zum ausgiebigen und gemütlichen Kochen ein. Die warmen Fußböden waren im Winter eine Wohltat für die Füße nach unseren Strandspaziergängen. Die Einrichtung ist angenehm schlicht mit natürlichen Materialien und Farben. Ein perfekter ruhiger Ort zum Abschalten und Entspannen.

Peter & Eva sagt:

Wir haben Weihnachten & Silvester im Haus Otteni verbracht und uns sehr wohl gefühlt.
Die Räume wurden großzügig umgebaut und sehr schön, schlicht gestaltet.
Das Raumklima ist, auf Grund der Lehmwände und Fußbodenheizung, extrem angenehm.
Wir haben viel gekocht, gelesen, herrlich geschlafen, gezeichnet, waren am Meer spazieren, haben frischen Fisch gekauft und Äpfel im Garten gesammelt. Wir wollten gar nicht wieder weg.

Johanna Sophie Spichalsky sagt:

WAS FÜR EIN WUNDERBARER ORT!
So liebevoll und schön gemacht. Wir haben uns
sehr wohl gefühlt.
Die Farben, die Materialien, die Badezimmer, der Garten,
die Blicke und Durchblicke im Haus, die Waschbecken,
Lampen, Regalbretter in der Küche, der Fußboden,
Spiegel, Türen, Tischchen, Eimer, das Licht, die
Betten, Kacheln, der Eßtisch, Fußbodenheizung…

Es gab so viel zu entdecken, so viel zu fühlen und
einfach zu genießen! Toll!

Silke Lauffs, Berlin sagt:

So ein schönes Haus!!! Perfekt für einen entspannten Urlaub für Familien mit vielen Kindern oder für Singles oder Paare, die ein bisschen Platz und Luft um sich herum schätzen! Ein komplett anderer Ansatz als die billigen Geschmacklosigkeiten, die einem im deutschen Ferienhaus normalerweise erwarten! Loved it and will come back!!!

Fabian Sabo sagt:

Ein schönes Haus, ganz anders als alle Ferienhäuser, die ich bisher an der deutschen Ostsee gesehen habe. Modern, zeitlos, ruhig, mit viel Geschmack und ohne Schnörkel. Der richtige Platz, um sich zu erholen. Ob zu zweit oder zu fünft, ob mit Kleinkind oder ohne. Ich habe schon mehrere Tage dort verbracht und kann es nur empfehlen.

Ania Harre, Amsterdam sagt:

Toll, dass Sie das Landarbeiterhaus auf Ihren Seiten empfehlen, es ist wirklich ein sehr besonderes Haus. Keine Plastikwelt, ein sehr gelungener Umbau, der durch Klarheit und Offenheit der Räume mir ein angenehmes Gefühl von Ruhe und “Freiheit” gibt. Die grosse Liebe zum Detail zeigt sich im ganzen Haus bis hin zur kleinsten Kaffeetasse. Ich war im letzten Sommer kurz da und werde sicher für einen längeren Urlaub zurückkommen, weil neben dem Haus auch die wunderbare Umgebung noch entdeckt werden will.

Ute Werner sagt:

Schöne Räume, klare Innenausstattung, idyllische Lage. Nur der TV-Dinosaurier wundert mich. Ein „uralter“ Röhrenfernseher im Format 4:3 passt einfach nicht in das moderne Ambiente!

U.Werner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.