Kambra

Umgeben von Hügeln liegt das Haus Kambra in einem kleinen slowenischen Dorf unweit der italienischen Grenze und der Adriaküste. Steine prägen nicht nur die Karstlandschaft, sondern auch das Gebäude, das von innen anmutet als würde es aus den Felsen wachsen. Beim Umbau des 400 Jahre alten Stalls wurde darauf Wert gelegt, den Charakter des Hauses zu bewahren und seine einzigartigen Merkmale hervorzuheben. Die Steinmauern und Öffnungen sowie die Dachstruktur aus Eichenholz sind original erhalten, hinzugekommen sind moderne Elemente aus Beton, Holz und Stahl. Das Haus ist als ein offener Raum konzipiert, der sich über drei Ebenen in die Höhe erstreckt. Die einzige Innentür ist die Badezimmertür, die sich in den Küchenschränken versteckt. Die Funktionsbereiche verteilen sich auf verschiedene Ebenen: Unten wird gekocht und gegessen, darüber liegt der Wohnbereich und unter dem Dach der Schlafbereich.

Gegenüber dem Steinhaus liegt ein Betonkubus, in dem sich ein Schlafzimmer mit Bad, ein Hauswirtschaftsraum sowie eine Sommerküche befinden. Der Kubus ist von einer Pergola umrahmt und wird durch den daran rankenden Wein in den Garten integriert. Dieser liegt zwischen beiden Gebäuden und ist wie ein zusätzliches Zimmer im Freien – mit Außenküche, Essplatz auf der Terrasse und einem Hot Tub.


Aktivitäten

Wandern, Radfahren, Reiten, Golfen, Radfahren, Schwimmen, Wassersport, Angeln, Wintersport, Besichtigung von Höhlen und anderen Sehenswürdigkeiten, Ausflüge an die Küste, Besuch historischer Städte und Schlösser, Trips nach Italien, Österreich und Kroatien, Weinproben, Restaurants

Warum wir dieses Haus mögen

Die wunderbare Verwandlung eines alten Stalls in ein Refugium mit einem Ambiente, das behaglich und cool zugleich ist. Dazu die Lage in einer Region, in der es viel zu entdecken gibt, die aber selber noch nicht so bekannt ist. 

Für wen passt dieses Haus

Paare, Familien, Urlaub mit Freunden. Naturliebhaber, Foodies, Weintrinker, Sportler und Kulturinteressierte.

Nachhaltigkeit

e-mobility / E-Ladestation


Details zum Objekt

Ort: SI - Slowenien, Karst, Pliskovica

Name: Kambra

Lage: In einem kleinen Dorf

Typ: Haus

Personenanzahl: Max. 5 (max. 3 im Haus, 2 im Kubus)

Architektur: alt & neu

Fertigstellung: 2018

Design: Lucija Penko, London und Medprostor, Ljubljana

Veröffentlicht: Outsider, Revija Hiše, RTVSLO/TVAmbienti, Tednik, ArchDaily, Dwell (The most influentinal buildings 2019), Open House Slowenien

Auszeichnungen: BigSEE Interior Design Award Winner 2019


Belegungskalender

Der Kalender zeigt die uns bekannte Verfügbarkeit. Dunkelgrau hinterlegte Tage sind nicht verfügbar, an hellgrau bzw. weiss angezeigten Tagen sind noch Unterkünfte verfügbar.

0 Kommentare

Zu diesem Objekt gibt es bisher keine Kommentare. Machen Sie den Anfang und beurteilen Sie Ihren Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.