Lillesol

merken

Das in einer kleinen, neu entstandenen Ferienhaussiedlung am historischen Kurpark im Ostseebad Juliusruh auf Rügen gelegene Haus Lillesol fällt durch seine konsequente Schlichtheit auf. Der holzverkleidete Baukörper wirkt allein durch seine reduzierte Formensprache und die Wahl von Material und Farben. Mit der Zeit wird das Lärchenholz ergrauen und sich dem Farbton der grau verputzten Flächen und Fensterrahmen anpassen.

Auch die Gestaltung der Innenräume folgt dem Prinzip der Konzentration auf eine ruhige Farbpalette und wenige, aber hochwertige Materialien. Die Fußböden sind aus sandfarbenem, italienischem Feinstein, die Möbel aus geölter Wildeiche, die Vorhänge schlicht grau. Die großen Fenster bieten Ausblicke in den barocken Park; zusammen mit der Galerie und der daraus resultierenden Raumhöhe von sieben Metern entsteht ein großzügiges lichtes Ambiente. Heimelig wird es durch den Kamin, außerdem gibt es eine Sauna: perfekt fürs Aufwärmen nach dem Strandspaziergang in der kalten Jahreszeit. Mit drei Schlafzimmern bietet das Haus Platz für sechs Personen.

Aktivitäten

Kap Arkona, Fischerdorf Vitt, Radwanderwege, Fährverbindung nach Hiddensee, Kreidefelsen, mondäne Seebäder, Angeln, Kreidefelsen/Kreidemuseum Rügen, Meeresmuseum und Ozeaneum in Stralsund, Reiten, Segeln, Surfen, Kitesurfen, Wandern

Warum wir dieses Haus mögen

Modern-schlichte Architektur mit Blick auf den Park und nahe dem Strand.

Details

Ort DE - Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern , Rügen, Breege-Juliusruh
Name Lillesol
Lage kleiner Ort auf einer Ostseeinsel
Personenanzahl drei Schlafzimmer, für bis zu 6 Personen
Fertigstellung 2017
Design Peter Dobelstein, Dobelstein Architektur, Bergen auf Rügen; Innenarchitektur: Michaela Fasold
Architektur modern
Unterkunft Haus
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), 1-4 (Haus/Wohnung), 1-6 (Haus/Wohnung), Garten, Insel, Meer, Sauna, Strand
lillesol.de

9 Kommentare

  1. Das Haus Lillesol ist ohne Zweifel architektonisch durchdacht und ästhetisch wirklich überzeugend. Möbel, Küche und Gerätschaften sind hervorragend und von bester Qualität. Es sei allerdings der Hinweis gestattet, dass der abgebildete Schuppen für Gäste nicht (mehr) nutzbar ist. Die vor dem Haus auf den Fotos in „Urlaubsarchitektur“ abgebildeten Holzstapel existieren nicht (mehr). Es wäre hilfreich wenn die dahingehende Beschreibung bzw. Bebilderung aktualisiert würde(n). Das würde zum Beispiel den Besitzern teurer Fahrräder bei der Entscheidung für das schöne Ferienhaus von Nutzen sein. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es sich um einen sehr ansprechendes Ferienhaus handelt, dass eine hervorragende Basis für Ausflüge auf der schönen Insel Rügen darstellt. Über kleinere Mängel, wie etwa die durchaus verbesserungsfähige Sauberkeit im Haus, lässt sich je nach Temperament mehr oder weniger hinwegsehen, schon weil die Qualitäten des Hauses ganz eindeutig überwiegen.
    Kommentar übersetzen

  2. Ich habe das Haus Lillesol als einen sehr guten Ort zum Entspannen mit Familie erfahren und ich fand die Ausstattung hochwertig. Wir sind auch gut mit den grifflosen Schubladen in der sehr schicken Küche klar gekommen und fanden die Grundausstattung auch hier mehr als nötig. Die kleine Ferienhaussiedlung bietet kurze Weg zur Nehrung Schaabe oder nach Breege zum Ortskern am Hafen. Zum Meer sind es auch nur ein paar Gehminuten und die unkomplizierte Fahrt nach Hiddensee oder der Besuch von Schinkels Leuchtturm waren pirma. Die Sauberkeit des Hauses konnte ich nicht beanstanden. Preis und Leistung im Ferienhaus Lillesol sind für die Region angemessen und mit vergleichbaren Urlaubsobjekten sogar günstiger als viele andere Unterkünfte.
    Kommentar übersetzen

  3. In diesem Traumsommer haben wir in dem hellen, freundlichem Haus am Meer Erhohlung und Entspannung gefunden. Die Ausstattung des Hauses in schlichten Tönen von naturfarben bis grau verhalf zu einer offenen einladenden Athmosphäre.
    Die naturnahe junge Bepflanzung passt sich in die Umgebung ein. Gerne kommen wir in einiger Zeit wieder
    um zu sehen wie sich alles entwickelt. Durch lange Spaziergänge an der Schabe,traumhafte Sonnenuntergänge und das Zusammensein mit Freunden nehmen wir wu dervolle Erinnerungen ins Gepäck.
    Kommentar übersetzen

  4. Hallo, wir waren zum ersten Mal im Haus. Uns hat es sehr gut gefallen. Wir kommen wieder!
    Von außen viel Glas und Holz und innen sehr hell, sehr sauber, ordentlich und architektonisch wunderbar gestaltetes Haus und durchdachte Aufteilung der Zimmer etc. Schöne Treppe nach oben, schönes Holz und sachlich und zweckmässig Weiß. Der Kamin mit Blick durch bodentiefe Fensterfront über Eck auf den Park mit windgeschützter Terasse, das gemütliche schicke Wohnzimmer, die grosse Sauna, die schönen Fussbodenfliessen, die Kunst an der Wand, die lichtdurchflutete raumhohe Küche/ Eßraum mit großen Esstisch und Aussensitzplatz davor – alles sehr geschmackvoll eingerichtet. Der Weg zum Strand ist kurz per Fuß (auch für unsere lauffaulen Töchter zu schaffen), wir lassen das Auto ja immer gerne stehen. Die Kinder spielten auf der Blumenwiese direkt am Haus oder im Park direkt hinter dem Haus. Ich auf dem Sofa mit Blick auf Kinder und Kamin ;), muss auch mal sein im Urlaub! Das Haus steht nicht einsam und allein, hin- und wieder sieht man auch mal jemanden. Aber eben keine Touristenmassen wie andererorts, keine Durchgangststrasse mit Autoverkehr sondern ruhig und mit viel Natur. Mein Mann kocht gern und hat sich sehr über die Vielfalt der Ausstattung und den gehobenen Standard der Küchengeräte gefreut. Ich mich über das leckere Essen! Es wurde nicht an Tellern, Tassen, Gläsern gespart, keine Billigware. Wir buchen nur mit zwei WCs und so auch hier mit Extradusche unten und schönem grossem Bad oben. Das Kinderzimmer und die Loungeecke davor und das Elternschlafzimmer sind oben, bieten Platz und Stauraum und sind ruhig nach hinten zum Park. Es gibt noch ein Schlafzimmer unten. Holz für den Kamin gibt es und einen Parkplatz vor der Tür. Schuppen auch vorhanden. Preis ist mit der Ausstattung üblich und nicht überteuert. Was will ich mehr – nichts ! Vielen Dank für den schönen Urlaub!
    Kommentar übersetzen

  5. Als Kunsthistorikerin mit dem Schwerpunkt Architektur kann ich mich bei Lillesol nur für ein sehr gelungenes Gesamtobjekt aussprechen. Und als „Fan“ des Architekten Peter Dobelstein schätze ich mich sehr glücklich, in Lillesol einen wunderschönen Familienurlaub verbracht zu haben. Die Tage waren ausgefüllt mit Ausflügen in die Umgebung. Zu den nahegelegenen Schätzen zählen das Fischerdorf Vitt und natürlich Hiddensee. Den Sonnenuntergang konnten wir bei einem Glas Wein oder Prosecco auf der Terasse genießen und nach ausgiebigen Kochsessions in der großräumigen und sehr praktischen Küche haben wir den Tag meist mit guten Gesprächen vor dem Kamin oder mit einem Saunagang beendet, bevor wir unsere Köpfe zum träumen in die weichen Kissen gedrückt haben. Es war einfach sehr sehr schön und erholsam.
    Kommentar übersetzen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.