Pfarrhaus Mödlich

Ländliches Idyll hinterm Elbdeich: Das alte Pfarrhaus von 1865 stand mehr als 20 Jahre leer und verfiel zusehends, nun strahlt es freundlich gelb und lädt zu erholsamen Urlaubstagen ein. In dem liebevoll renovierten Bau mit Gestaltungselementen aus dem späten Biedermeier stehen drei Ferienwohnungen unterschiedlicher Größe zur Verfügung: Die Wohnungen „Teich“ für 2 Personen und „Garten“ für 4 Personen im Erdgeschoss und die Wohnung „Elbe“ unter dem historischen Dachstuhl mit Platz für 7 Personen.

Mit traditionellen Handwerkstechniken und Baustoffen wurde der Originalzustand des historischen Baus so weit wie möglich wieder hergestellt. So sorgen lehm- und kalkverputzte Wände, historische Dielenböden, Türen, Kachelöfen und Kastenfenster zusammen mit der ländlich-eleganten Einrichtung und der reduzierten Farbpalette für ein relaxtes, heimeliges Ambiente. Und auch die Lage des Hauses, das umgeben von einem idyllische Park mit Teich und altem Baumbestand direkt hinter dem Elbdeich liegt, versetzt gestresste Städter ganz schnell in den Erholungsmodus.


Aktivitäten

Radfahren an der Elbe (Fahrräder stehen zur Verfügung), im Garten unter Bäumen sitzen, Vögel beobachten, Ausflüge ins Umland

Warum wir dieses Haus mögen

Wir sind beeindruckt, was aus diesem alten Haus entstanden ist, ohne das es seinen alten Charme verloren hat.


Details zum Objekt

Ort: DE - Deutschland, Brandenburg, Prignitz, Lenzerwische OT Mödlich

Name: Pfarrhaus Mödlich

Lage: direkt am Elbdeich

Typ: Apartment

Personenanzahl: 3 Wohnungen für 2, 4 und 7 Personen

Architektur: alt & neu

Fertigstellung: 2014

Design: Nina Jeroch, Berlin

Veröffentlicht: RBB 6/2018, ELLE Traveller Germany 5/2018, ELLE Decoration Deutschland 7/2017, prignitzer.de


13 Kommentare

Annette K. sagt:

2015 haben wir hier Nikolaus verbracht … ein Familientreffen an einem wunderbaren ruhigen Ort. Wir hatten das ganze Haus für uns, konnten perfekt in der oberen Wohnung kochen und genoßen das Zusammensein. Traumhaft entspannt dort. Sehr nette Vermieter, auch wenn wir sie nicht persönlich kennen lernen durften.

Heike K. sagt:

Wir haben hier Anfang Juni eine wunderbar entspannte Woche verbracht. Das Haus ist liebevoll und bis ins letzte Detail authentisch restauriert und eingerichtet. Auf modernen Komfort muss man trotzdem nicht verzichten.

Die Ruhe im Haus und in der Umgebung ist sehr erholsam. Bei Fahrradtouren in die Umgebung kann man die Natur in der ehemaligen Grenzregion gut erkunden und so manches seltenes Tier entdecken.

Die Gastgeber sind herzlich und jederzeit ansprechbar. Haus und Garten sind top gepflegt. Wir haben uns wie zu Hause gefühlt.

Eva E. sagt:

Ein wunderbares Haus mit wunderbaren Gastgebern. Wir können nur schwärmen: ästhetisch, durchdacht und perfekt ausgestattet. Eine wunderbare Verbindung aus Alt und Neu, aus Zeitgeist und Design, aus Wohlgefühl und Purismus. Wir waren Ende März hier, haben die Einsamkeit drumherum genossen und kommen sehr gerne wieder!

Stephanie S. sagt:

Wir haben ein Wochenende zu sechst in in diesem wunderschönen Kleinod verbracht und uns immer wieder neu über die schönen Details und das harmonische Ganze gefreut. Ein friedvoller Ort um die Seele baumeln zu lassen. Der goldene Herbst hat sein Bestes gegeben das Haus zusätzlich in erstrahlen zu lassen, aber mit Sicherheit ist es zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Danke!

Anja Leidel sagt:

Ein feines Haus, behutsam saniert, voller liebevoller Details bis zum Willkommenssträußchen. Einfach kurz übern Deich und einen der einsamen Elbasandstrände aussuchen. Die deutlich dichter gebaute Wedemark sieht man nur auf der anderen Flussseite. Ein Ort fern der Welt, zum Ausruhen, Schauen, Schnuppern, Entdecken. Die Nachbarn? Störche, Ziegen, Hühner, Schnecken, Blumen, und ein paar Radwanderer ab und zu. Ferien, mit wie ohne Kind — beides prima.

Wir kommen gern wieder!

Jörn Heuer sagt:

Wir verlebten ein wunderbares Wochenende rund um den 1. Advent im Pfarrhaus und haben uns sehr wohl gefühlt. Sehr schön eingerichtet und ein ganz charmantes Örtchen zum Durchatmen.

Uta A. sagt:

Ein wunderschöner Ort zum Durchatmen – rund um das Haus ist viel Stille, Weite und Schönheit. Im Haus sind alle Wohnung stilvoll und puristisch eingerichtet – mit Kronleuchtern, Glasvitrinen und silbernen Wasserhähnen. In der gemütlichen Athmosphäre fühlten wir uns alle – Kinder wie Erwachsene – sofort wohl und wir haben den Aufenthalt sehr genossen! Besonderer Tipp im Sommer: der Rudower Badesee lädt am Campingplatz mit Steg, Strand und Badeinsel zu herrlichem Schwimmen und Spielen ein. Ein großes Dankeschön an die Eigentümer, die dieses wundervollen Refugium geschaffen haben!

ha sagt:

ein wunderbares haus an einem herrlich ruhigen ort !
super geeignet auch für gruppen, die alle wohnungen zusammen nutzen wollen. am langen tisch in der wohnung unter dem dach oder an der tafel unter den bäumen im garten finden alle platz.

Sigrid R. sagt:

Unser erster Gedanke: sogar noch besser als auf den Fotos! Denn auch die Gegend ist unerwartet schön. Das Haus ist stilvoll bis in die kleinsten Details und so gemütlich, dass selbst schlechtes Wetter nicht schrecken muss. Wirklich ein Traum. Also haben wir gleich wieder fürs nächste Jahr gebucht…

Th. Schoenfeld sagt:

Zum Entspannen und Erholen ist das Pfarrhaus Mödlich ideal. Wir haben uns in dem mit viel Liebe für (auch kleine) Details geschmackvoll eingerichteten Apartment sehr wohl gefühlt! Sehr empfehlenswert für alle, die der Hektik entfliehen wollen und Ruhe suchen, gerne Rad fahren und Störche an der Elbe besichtigen möchten. Auf der Terrasse sitzen und lesen oder die Seele baumeln lassen, funktioniert hier auch prima. Das Frühstück ist liebevoll zubereitet und schmeckt lecker. Ebenso freundlich ist der Service und die Empfehlungen bzgl. der Sehenswürdigkeiten der Umgebung.
Herzliche Grüße
Th. Schoenfeld

Uta Gielke sagt:

Wir haben zu siebt ein langes Wochenende am Elbdeich verbracht und waren vom Charme des Pfarrhauses überwältigt. Die schönen Fotos sind kein trügerisches Versprechen, sondern spiegeln die Realität wider: es sieht dort genau so romantisch, stilvoll und gemütlich aus wie auf den Bildern. Die Besitzer beweisen ein feines Gespür für Details: schönes, altes Besteck, weiße Kerzen auf den Tischen, warme Decken für Drinnen und Draußen – an Alles ist gedacht. Auch die Frühstückskiste können wir empfehlen: selbstgemachte Konfitüre, leckerer Joghurt und eine ehrliche Wurst vom Brandenburger Metzger – mehr braucht man nicht zum Glück ;-)? Wir waren bestimmt nicht das letzte Mal da.

Laura kovac sagt:

Wir haben die Jahreswende mit drei Familien im Pfarrhaus Mödlich verbracht und sind begeistert.
Die stilvolle und mit Liebe ausgesuchte Inneneinrichtung und die traumhafte Umgebung haben uns verzaubert!
Das Haus ist wahrhaft ein Ort zum Wohlfühlen. Spaziergänge am Deich entlang und später vor dem Kamin entspannen. Gemeinsames Abendessen an der großen Tafel – oh wie schön das war!

Es hat uns an nichts gefehlt und die Besitzer sind sehr sympathische und hilfsbereite Leute!

Wir werden garantiert wieder kommen!

Barbara Schomburg sagt:

Das Pfarrhaus Mödlich ist ein traumhaft schöner Ort zum Urlaub machen, Entspannen, Seele baumeln lassen, verwöhnt werden und Ruhe finden.
Liebevoll saniert und in einer fantastischen landschaftlichen Umgebung.
Wir werden wiederkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.