Strandwood House

Das Strandwood House an der Marina des Fischerdorfes Gager ist inspiriert von den traditionellen Bootshäuser an der Ostsee, die zur Lagerung und Wartung der Schiffe dienten. Mit seinem einfachen Baukörper und der von Wetter und Wind vergrauten Lärchenfassade fügt sich das neu gebaute Holzhaus perfekt in die Hafenkulisse ein. So wie die Insellandschaft ist das Ferienhaus geprägt durch Natur, Ruhe, Klarheit, Luft und Licht. Große, maßgefertigte dänischen Fenster lassen die Sonne nach innen. Der Hauptraum mit Wohn, Ess- und Kochbereich hat eine offene Galerie und eine Deckenhöhe von fast acht Metern. Natürliche Baustoffe, die Einrichtung im skandinavisch-minimalistischen Stil sowie die ruhige Farbpalette schaffen eine lässige, entspannte Atmosphäre.


Aktivitäten

- Wandern & Spazierengehen in den "Zickerschen Alpen"
- der nur hundert Meter vom Haus entfernte Boddenstrand ist ein beliebtes Revier für Kite-Surfer
- bis zum feinsandigen Strand (zwischen Lobbe und dem Seebad Thiessow) sind es zu Fuß oder mit dem Rad nur wenige Minuten
- das beliebte Seebad Sellin mit zahlreichen Restaurants und traditionsreicher Bäderarchitektur liegt ganz in der Nähe


Details zum Objekt

Ort: DE - Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Rügen, Gager

Name: Strandwood House

Lage: kleiner Hafenort auf einer Ostseeinsel

Typ: Haus

Personenanzahl: bis zu 8 Personen

Architektur: modern

Fertigstellung: 2014

Design: Kilian Piltz, Wolfgang Warnkross

Veröffentlicht: Haus & Bauen Extra 2018


5 Kommentare

Sissi sagt:

Ein großartiges Haus in genialer Lage. es fällt schwer, das Haus zu verlassen und die Insel zu erkunden. Dank der tollen Ausrichtung und den beiden Terrassen kann man hier den ganzen Tag draußen in der Sonne verbringen, hier gibt es immer etwas zu sehen.
Die Materialien und Inneneinrichtung sind großartig, vieles testen wir nun hier um es in unserem Haus umzusetzen (Sichtestrich, der tolle Ofen etc).

Dominik Richter/Earlybirds Architekten sagt:

….wohltemperierte und respektvolle Architektur an einem besonderen Ort. Man kommt nach einem Tag auf dieser schönen Insel immer wieder gerne zurück in sein vom ersten Tag an gefühlten „zu hause“mit der Idee, es doch einmal zu schaffen, einen ganzen Tag lang das Geschehen in und um das Haus herum zu erleben. Die Sonne, der Wind, das Licht und die nicht aus der Ruhe zu bringenden Fischer, die durch die Umstrukturierung der Genossenschaft erst den Bauplatz für das Strandwood House geschaffen haben, prägen diesen Ort. Es ist alles da, was man braucht, nicht mehr und nicht weniger, Urlaub pur.

Andreas Wiedmann sagt:

Ein großartiges Haus in toller Lage – gerade im Winter, wenn die Fischer nicht morgens um 2h den Hafen verlassen und man noch die Einsamkeit und originäre Schönheit von Rügen sucht. Großes Kompliment an den Bauherrn…

STRANDWOOD HOUSE | Lilaliv sagt:

[…] Das Ferienhaus kann gemietet werden über die Website Urlaubsarchitektur […]

Janine sagt:

Ein minimalistischer Augenschmaus wenn man genug hat vom Stilmix der Bäderarchitektur hat. Selbst der Preis ist annehmbar, wenn man das Ferienhaus mit Freunden bucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.