Tinel Split

Das Apartment Tinel Split befindet sich in einem Art Deco Gebäude  in der kroatischen Hafenstadt Split – nur wenige Gehminuten entfernt vom Strand. Das markante Haus, das 1932 in Zusammenarbeit der Architekten Ladoslav Horvat und Fabjan Kaliterna entstanden ist, ist ein Beispiel für die Architektur der Klassischen Moderne Kroatiens.

Hinter der alten Fassade verbirgt sich ein kleines Schmuckstück: Die Wohnung im ersten Stock wurde umfassend renoviert und modernen Bedürfnissen angepasst.  Entstanden sind fließend ineinander übergehende Räume, in denen Sichtachsen zwischen den Bereichen und nach draußen zum Garten und bis zum Meer ein Gefühl der Großzügigkeit und Weite vermitteln. Die offene Küche hat allein durch ihren halbkreisförmigen Grundriss viel Charme, aber auch das Schlafzimmer mit Bad en suite sowie der Wohnraum haben das gewisse Etwas. Die Räume sind mit sicherem Gespür für Farbe und Materialien gestaltet und ausgestattet mit Möbeln und Accessoires aus dem Conceptstore, den die Besitzerin der Wohnung in Wien betreibt.


Aktivitäten

Der Strand ist in ca. 2 Minuten zu Fuß erreichbar, die Innenstadt von Split erreicht man am Meer entlang zu Fuß in 15 Minuten. Split zählt zum UNESCO Weltkulturerbe und bietet viele Sehenswürdigkeiten wie Altstadt, Fischmarkt, Galerien etc. Vom Hafen kann man mit dem Katamaran Ausflüge zu den kroatischen Inseln unternehmen. Tennisplätze in der Umgebung des Apartments.

Warum wir dieses Haus mögen

Eine traumhafte Kombination: Die Architektur der klassischen Moderne, die zeitgemäße Ausstattung und stilvolle Einrichtung plus die Lage nahe am Meer und der Altstadt von Split.

Für wen passt dieses Haus

Für Alleinreisende und Paare ideal.


Details zum Objekt

Ort: HR - Kroatien, Split

Name: Tinel Split

Lage: Nur 200 Meter vom Strand entfernt und ganz nah an der quirligen Altstadt von Split.

Typ: Apartment

Personenanzahl: Max. 2

Architektur: modern, Klassische Moderne

Fertigstellung: 1932 und 2018 (Sanierung)

Design: Ladoslav Horvat und Fabjan Kaliterna, Achim Schmitz hypothese, Düsseldorf


0 Kommentare

Zu diesem Objekt gibt es bisher keine Kommentare. Machen Sie den Anfang und beurteilen Sie Ihren Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.