Villa Boffa

merken

Urlaub in einer herrschaftlichen Villa mit spektakulärem Weitblick zum Lago Maggiore. Die Villa Boffa liegt an einer steilen Anhöhe am Rand des Valgrande Nationalparks und des Bergdorfs Caprezzo. Das fast 200 Jahre alte Gebäude verfügt über drei individuell eingerichtete Ferienwohnungen: eine 100 qm große Wohnung im ersten Stock, eine 120 qm große Wohnung im zweiten Stock und ein 55 qm großen Apartment (Turmzimmer) im dritten Stock. Die Wohnungen haben bis zu vier Meter hohe Decken, sind mit modernen Küchen ausgestattet und verfügen über Kamine, die für eine heimelige Atmosphäre sorgen. Zu jeder Wohnung gehört mindestens ein Balkon, wobei der Balkon im Turmzimmer stolze 28 Meter lang ist. Zusätzlich stehen noch 250 Quadratmeter Terrassen rund ums Haus und in dem bewaldeten Garten zur Verfügung. Hier findet jeder seinen Lieblingsplatz, um mit Blick auf die Umgebung oder mit einem Buch im Liegestuhl zu entspannen. Für Urlaubslektüre ist gesorgt, denn im Haus gibt es mehrere umfangreiche Bibliotheken. Und für diejenigen, die gern aktiv sind, gibt es einen beheizten Pool, der mit 16 Metern lang genug zum Bahnen ziehen ist.

Was geht hier

Italienisch-Unterricht bei der Hausherrin (promovierte Kunsthistorikerin und Archäologin), kunsthistorische Führungen rund um den Lago Maggiore , in Mailand (ca.100 km) und in der Barockstadt Turin (ca.150 km) - mit Stadtbummel und kulinarischen Slow–Food Erlebnissen. Bergtouren im direkt hinter dem Haus beginnenden Valgrande Nationalpark und dem ca. 40 km entfernte Monterosa Gebiet. Im Sommer gibt es zahlreiche Konzerte in alten Villen, Parks und Kirchen rund um den Lago Maggiore. Schiffstouren zu den Borromeischen Inseln und in die Städte Stresa, Locarno, Arona, zu Burgen und alten Klöstern vom Hafen von Intra (ca. 15 Autominuten entfernt ). Schwimmen und Paddeln / Segeln im nahe gelegene Mergozzo – See. Wintersport im Skigebiet am nahe gelegenen Mottarone und etwas weiter entfernt am Monterosa.

Warum wir dieses Haus mögen

Das historische Flair, die fantastischen Aussichten und die ruhige Lage machen den Reiz der Villa aus.

Für wen passt dieses Haus

Perfekt für alle, die Ruhe suchen, aber auch sportlich Aktive und Kulturinteressierte finden hier viele Möglichkeiten.

Details

Ort IT - Italien, Piemont, Lago Maggiore, Caprezzo
Name Villa Boffa
Lage Bergdorf am Rand eines Nationalparks, mit Seeblick
Personenanzahl 3 Apartments für 2 bis max. 5 Personen, insgesamt max. 12 Personen
Fertigstellung 1895, Ende des Wiederaufbaus 2010
Besonderheiten 8000 Bücher und 1500 Langspielplatten im Haus
Architektur alt & neu, Baudenkmal - alt
Unterkunft Apartment
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), 1-4 (Haus/Wohnung), Berge, Pool, See/Fluss, Wandern
villa-boffa.de

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit der Unterkunft an. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in hellgrau oder weiß für Buchungen verfügbar sind.

Anfrage/Buchung

villa-boffa.de

10 Kommentare

  1. Nach wiederholt wunderschönen Tagen in Caprezzo:
    Familie Matten ist es auf einzigartige Weise gelungen die Villa Boffa zu restaurieren, und zu einem sehr besonderen Ort zu machen. Das Haus „atmet“ Geschichte, Kultur, Liebe zum Detail, ist umgeben von wunderschöner Natur.
    Das Alles wird nur noch übertroffen von der einmaligen Gastfreundlichkeit der Besitzer Ulla und Günter Matten. Wir kamen als Gäste und gingen als Freunde.
    Kommentar übersetzen

  2. Wir waren letztes Jahr in der Villa Boffa – es war ein wunderbarer Aufenthalt! Schöne Wanderungen in den Bergen, Bootsfahrten auf dem See, Kulturausflüge in die Region…. gemütliche Lesetage in der tollen Wohnung mit dem bezaubernden Ausblick und den unglaublichen Mengen an anregenden Kunstbüchern….nicht zuletzt wunderbare Gastgeber, die sich sehr sehr gastfreundlich und engagiert um uns und alle anderen Gäste gekümmert haben. Wir mussten unseren Urlaub leider verschieben und Ulla und Günter Matten waren sofort bereit auf unseren neuen Termin zu reagieren. Kommunikation mit den Gastgebern war nie ein Problem. Die Villa Boffa ist ein Sehnsuchtsort – wir haben schon vielen Freunden davon vorgeschwärmt und – wir kommen sehr sehr gerne wieder!
    Kommentar übersetzen

  3. Auf zwei Anfragen in verschiedenen Jahren erhielten wir die Info über die gebuchten Wochen/Monate. Wir haben uns einen freien Zeitraum ausgesucht. Darauf hin teilte uns Herr Matten mit, dass er nur vermietet, wenn er auch da sei. Organisatorisch offensichtlich ignorant und ohne Erkenntnisgewinn. Zwei Mal die gleiche negative Erfahrung. Keine Info wann die Wohnung frei und verfügbar sein wird. Nur der Hinweis, dass nur vermietet wird, wenn der Patron da sei… allerdings fehlt der Hinweis, wann er dies dann tatsächlich vorhat zu tun. Wir wünschen ihm viele gute Aufenthalte in seiner Festung. Burgen müssen verteidigt werden. Allerdings ohne uns. Wir müssen und wir werden hier nicht wohnen.
    Kommentar übersetzen

  4. Wir hatten 2018 im September einen wunderschönen Urlaub bei Familie Matten. Leider war das Wetter so schön,dass wir nicht dazugekommen sind,die viel wunderbaren Kunstbücher anzusehen,die auf jeder Etage anzutreffen sind.Es war wunderbar. Vielen Dank.
    Kommentar übersetzen

  5. Ende August 2015 verbrachten wir einige Tage in der Villa Boffa in der Wohnung mit den hohen, sehr ambitioniert gestalteten Räumen und dem schönen Ambiente – es ist wunderschön dort. Die sehr design- und gestaltungsinteressierten Gastgeber Ulla und Günter Matten haben das Haus geprägt, es ist zum wohlfühlen. Die Abgeschiedenheit des Hauses regt zum entspannen an, die Ausflüge in die Umgebung sind fern vom Massentourismus, obwohl der Lago Maggiore in Sichtweite ist, der Blick immer präsent ist. Viele Bücher aus Kunst und Architektur sind in der Wohnung und im Haus, wozu die Gastgeber zum durchstöbern einladen.
    Regt zur Wiederholung an – würden gern wiederkommen.
    Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.