Villa La Pergola

merken

Die Erde bebt. Alle zehn Minuten spuckt der Vulkan sein rotes Feuer in die Luft. Und am Fuße der schwarzen Insel thront die weiße VILLA LA PERGOLA, eingeschmiegt zwischen Palmen, Feigenkakteen und pinker Bougainvillea, den Blick stets auf das Meer und die hübschen Nachbarhäuschen im Baustil der Liparischen Inseln gerichtet. Seit 50 Jahren im Familienbesitz, bietet das 2010 renovierte, elegante Haus auf einer Wohnfläche von 170 qm viel Platz für sechs Personen. Drei Schlafzimmer, zwei Badezimmer und zwei luftige Wohnzimmer bieten ausreichend Raum für stille Mußestunden und gemeinsam erlebte Urlaubsmomente. Das absolute Highlight der Villa: Die Terrasse mit ihrem dunklen Boden aus Lavagestein und zwei Pergolen – ein riesiges Wohnzimmer im Freien! Sie schmiegt sich an die Meerseite des Hauses und öffnet den Blick auf blaues Wasser vor blauem Himmel und auf das Inselchen Strombolicchio. Nur 30 Meter unterhalb vom Haus liegt eine eigene Strandbucht. Die Einrichtung der Villa zeigt einen stilvollen Mix aus Designerstücken, Antiquariat und lokaler Handwerkskunst. Und natürlich ist die Küche perfekt ausgestattet: Eine grossartige Sammlung sizilianischer Kochbücher macht zudem Lust auf kulinarische Schlemmerabende und der frische Fisch wird morgens direkt an der Haustür verkauft!

Was geht hier

Eine Nachwanderung auf den Vulkan (mit Wanderguide) ist ein eindrucksvolles Erlebnis! Ein Bootsausflug ins malerische Ginostra auf die andere Seite der Insel oder den Ort Stromboli einfach zu Fuss erkunden: ein kleines Labyrinth! Hinter jeder Ecke verbirgt sich ein zauberhafter Anblick!

Warum wir dieses Haus mögen

Großzügige Innen- und Außenräume, eine eigene Badebucht und die außergewöhnliche Lage auf einer Vulkaninsel machen den Urlaub in der Villa zum Erlebnis.

Für wen passt dieses Haus

Familien, Paare, Freunde: Wer das Meer, weite Horizonte und viel Platz liebt, findet hier den richtigen Ort um entspannte Urlaubsmomente zu geniessen!

Details

Ort IT - Italien, Stromboli
Name Villa La Pergola
Lage Vulkaninsel im Mittelmeer
Personenanzahl 6 Personen
Fertigstellung ~1900, Sanierung 2010
Veröffentlicht Empfohlen im MERIAN Sizilien Heft und im Reiseführer Liparische Inseln, Rotpunktverlag.
Architektur alt & neu
Unterkunft Haus
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), 1-4 (Haus/Wohnung), 1-6 (Haus/Wohnung), Familie, Insel, Meer, Strand, Wandern
stromboli-ferienhaus.de

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in weiß für Buchungen verfügbar sind.

Anfrage/Buchung

stromboli-ferienhaus.de

43 Kommentare

  1. Danke, liebe Familie von Bleichert, dass wir über Pfingsten gemeinsam mit den Kindern in ihrem wunderschönen Haus leben durften. Sie haben ein wunderbares Domizil, auf dieser traumhaften ruhigen Insel.
    Wenn man hier nachts auf der großen Terrasse sitzt, ist der Blick in den Sternenhimmel grandios. Eine große Weite, voller leuchtender Geheimnisse, die man inmitten des Mittelmeers betrachtet, von einer kleinen Vulkaninsel aus, die eben diese Geheimnisse in sich trägt.
    Dieser Ort wird uns sicherlich schon bald wiedersehen. Wenn wir dürfen, dann sehr gerne in der Villa La Pergola.
    Kommentar übersetzen

  2. Die Villa La Pergola auf Stromboli ist ein traumhaftes Domizil um ein paar Tage oder auch Wochen die Welt zu vergessen. Das Haus bietet viel Platz, eine wunderbare Terasse mit Sitz- und Liegeplätzen für zahlreiche Personen und Blick auf das endlose Meer und den vorgelagerten „Strombolicchio“, sowie einen nur wenige Meter entfernten Zugang zu einer kleinen Strandbucht. Auf dem Weg dorthin befindet sich auf dem Grundstück eine Außendusche – sehr praktisch an warmen Tagen oder auf dem Rückweg vom Meer. Was das Haus darüber hinaus so besonders macht ist die stilvolle, gefühlt über Jahrzehnte gewachsene Einrichtung, die sehr gut ausgestattete Küche, die Schlafzimmer mit guten Betten und Klimaanlage, und die Liebe zum Detail (z.B. die verfügbaren Kochbücher und Romane, die Gesellschaftsspiele, die Waschmaschine für längere Aufenthalte, etc….). Auch die Lage ist im Grunde perfekt: Weit genug entfernt vom „Trubel“ des Zentrums von Stromboli, aber immer noch nahe genug um keine langen Wege zu haben. Außerdem am Ausgangspunkt zu einer Vulkanwanderung bzw. einem Spaziergang zum sehr empfehlenswerten Restaurant „Osservatoria“ mit Blick auf den Vulkan.
    Der Charme der Insel erfasst einen Neuankömmling vom ersten Moment: Die engen Gassen, die weißen Häuser mit grünen Gärten im Kontrast zum dunkelblauen Meer, die sehr offenen und freundlichen Bewohner, die auch in herausfordernden Momenten zusammen halten, die wunderbaren kulinarischen Möglichkeiten (Punta Lena für einen besonderen Anlass, Trattoria Ai Gechi für tolle Küche mit gutem Blick, Da Luciano mit toller Terasse und solider Küche für einen Mittagssnack, da Giovanni mit herrlicher neapolitanischer Pizza,…), und der für einen Stadtmenschen sehr beeindruckende Sternenhimmel mit zahlreichen Sternschnuppen. Und noch zwei abschließende Tipps: Apéro oder Tanz (samstags mit DJ) in der Libreria und zu jeder Tageszeit (aber insbesondere morgens für die unglaublich guten Backwaren und super Café) das Ingrid mit herrlichem Blick und schöner Atmosphäre am Kirchplatz.
    Fazit für uns nach einer Woche: Die Villa Pergola und Stromboli sind immer einen Besuch wert!
    Kommentar übersetzen

  3. Stromboli für sich ist eine Reise wert. Wenn man, wie wir, noch das Glück hat, in der Villa la Pergola zu logieren, so ist dies wie im Paradies. Eine einmalige Aussicht, Weitsicht auf das unendlich scheinende Meer mit seinen Farben, welche sich je nach Licht und Wetter verändern. Eine Terrasse, von welcher man nie mehr weg möchte, auf der man geniessen, essen, diskutieren, lesen, schlafen oder einfach nur schauen und sein kann. Ein Haus mit allem, was es braucht und noch viel mehr, mit viel Liebe zum Detail geschmackvoll eingerichtet und unendlich viel Platz. Der kleine Strand, ein paar Schritte entfernt, oft menschenleer, sauber und speziell mit seinem schwarzen Sand. Nette und aufmerksame Gastgeber, welche das Haus und die Insel mögen. Wir lieben die Insel seit über 30 Jahren, seit unserem Aufenthalt in der Villa la Pergola haben wir noch das Paradies auf der Insel gefunden.
    Kommentar übersetzen

  4. Wir hatten einen wundervollen Urlaub in der Villa Pergola. Zum ersten Mal haben wir diese schöne Insel besucht und waren total begeistert. Die Unterkunft ist echt ein Traum: viel Platz und Ruhe für alle Familienmitglieder. Die Teenager fanden gemütliche Ecken, in die sie sich zurückziehen konnten und wir Erwachsenen haben uns an der schönen Terrasse und dem grandiosen Meerblick berauscht. Überhaupt ist das Meer immer nah. Ob man in der Hängematte schaukelt, die paar Schritte zum Strand herunter geht oder sich auf der Liege vom Rauschen der Wellen in den Schlaf wiegen lässt. Und dann dieser Sternenhimmel! Davon sehen wir als Städter immer viel zu wenig, weil es überall Lichter gibt. Hier ist das nicht so. Ohne Straßenbeleuchtung ist der Himmel einfach näher und voller. Villa Pergola ist toll ausgestattet mit allem, was man braucht, sehr schön und geschmackvoll eingerichtet, die Küche ist super ausgestattet, Klimaanlage, was das Herz begehrt. Vor allem der Platz und die Ruhe haben uns sehr gut gefallen. Überall gibt es Sitzmöglichkeiten und schöne Orte innerhalb der Wohnung, wo man sich gerne aufhält. Wir können es unbedingt und uneingeschränkt weiterempfehlen. Vielen Dank für den warmen und herzlichen Empfang vor Ort!
    Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.