Warths!Ap

Das an einem steilen Hang im Zentrum von Warth in Vorarlberg gelegene Appartementhaus fügt sich mit selbstbewusster Schlichtheit in die alpine Landschaft. Mit seiner Schindelfassade passt es sich dem Ortsbild an, die kristalline Form nimmt der geradlinigen Architektur die Strenge und bildet interessante optische Akzente.

Zeitlos-elegantes Design findet sich auch im Gebäude. Das Treppenhaus ist in Beton gestaltet, die Apartments hingegen sind vollständig in Holz aus der Region eingekleidet. Wände und Decken aus Weißtanne und Böden aus Eiche schaffen eine warme Atmosphäre, das reduzierte und schlichte Interieur sorgt für den modernen Look. Der Blick geht in die Bergwelt, auf die Skipiste und die Gondeln der neuen Dorfbahn, die die Gäste direkt in das Skigebiet bringt.

Bilder: Dietrich | Untertrifaller Architekten / Angela Lamprecht


Aktivitäten

Wintersport (Warth-Schröcken gilt als besonders schneereich und schneesicher und zählt mit den Nachbarorten am Arlberg zu Österreichs größtem zusammenhängenden Skigebiet), Wandern (Tannenbergregion, Arlbergregion), Familienurlaub.

Warum wir dieses Haus mögen

Moderne alpine Architektur nahe von Piste und Dorfzentrum gelegen. Bei einem Urlaub in Warth hat man das große Skigebiet vor der Tür, ist jedoch abseits vom Trubel des Skizirkuses.

Für wen passt dieses Haus

Paare, Familien, Sportler.


Details zum Objekt

Ort: AT - Österreich, Vorarlberg, Warth am Arlberg

Name: Warths!Ap

Lage: Mitten im Bergdorf Warth und direkt an einer Seilbahn des Skigebiets Warth-Schröcken

Typ: Apartment

Architektur: modern

Fertigstellung: 2017

Design: Dietrich|Untertrifaller, Bregenz

Veröffentlicht: Der Standard 11/2018


0 Kommentare

Zu diesem Objekt gibt es bisher keine Kommentare. Machen Sie den Anfang und beurteilen Sie Ihren Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.