Alpenlofts

merken

Die Alpenlofts in Bad Gastein sind ein  Projekt von Evelyn und Ike Ikrath. Die Hotelmanagerin und der Architekt haben in dem Ort schon mit ihren Hotels Haus Hirt und Miramonte Orte geschaffen, in denen sich die Gäste wie zu Besuch bei Freunden fühlen. Mit den Ferienhäusern haben sie dieses Erfolgskonzept weiterentwickelt und bieten Urlaubern in fünft loftartigen Lodges ein Zuhause auf Zeit.

Die Alpenlofts schmiegen sich in den Hang und öffnen sich  mit großen Fensterfronten zur Bad Gasteiner Bergwelt. Die Häuser bestehen aus natürlichen Baustoffen wie unbehandelte Lärche, weißgeölte Fichte und Naturstein. Von außen sind sie ähnlich, unterscheiden sich jedoch durch ihr individuelles Innenleben: mit bunten Akzenten, reduziert und geradlinig oder eher gediegen. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: ein außergewöhnliches, kosmopolitisches Ambiente, in dem modernes Design auf lokales Handwerk trifft. Und alle bieten einen großartigen Blick in das Tal und auf die Alpen!

Die Alpenlofts passen sich unterschiedliche Platzbedürfnissen an: Sie erstrecken sich über zwei Ebenen, die sowohl gemeinsam als auch getrennt gemietet werden können. Die Hauptwohnung liegt jeweils in der oberen Etage. In der unteren Etage befinden sich zusätzliche Schlafzimmer und in manchen Lofts auch eine zweite Küche oder eine Sauna.

Was geht hier

Wintersport, Wandern, Thermalbad Bad Gastein, Baden in kristallklaren Bergseen, Yoga

Warum wir dieses Haus mögen

Die Lofts vereinen Rückzug und Weitblick. Da die fünf Häuser alle unterschiedlich gestaltet sind und sich unterschiedlichen Platzbedürfnissen anpassen, lässt sich für (fast) jeden Geschmack und Konstellation die passende Unterkunft finden.

Für wen passt dieses Haus

Familien, kleine Gruppen, Bergfans

Nachhaltigkeit

Anreise ohne Auto: Am Bahnhof Bad Gastein halten Euro- und Intercityzüge, Schnell- und Expresszüge (z.B: Direktverbindung München – Bad Gastein).

Details

Ort AT - Österreich, Salzburg (Bundesland), Hohe Tauern, Bad Gastein
Name Alpenlofts
Lage Hanglage, mit weitem Blick auf den Nationalpark Hohe Tauern
Personenanzahl Je nach Loft 2 bis max. 12 Personen
Fertigstellung 2013
Design Ike Ikrath (Architekt), Bad Gastein
Veröffentlicht Süddeutsche Zeitung Magazin 29.08.2014
Architektur modern
Unterkunft Haus
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), 1-4 (Haus/Wohnung), 1-6 (Haus/Wohnung), 1-8 (Haus/Wohnung), 8+ (Haus/Wohnung), Wohnungen kombinierbar, Berge, Familie, Meeting, Sauna, Skifahren, Wandern, Ohne Auto erreichbar
Gleicher ArchitektAlpenloft Madero
www.alpenlofts.com

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit der Unterkunft an. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in hellgrau oder weiß für Buchungen verfügbar sind.

Anfrage/Buchung

www.alpenlofts.com

15 Kommentare

  1. Wir haben wir ein wunderschönes Loft gefunden an einem wundervollen Platz und hatten wunderschöne Tage.
    Vielen Dank – Wir werdenn immer wieder gern zu Gast sein
    Kommentar übersetzen

  2. Aufwachen im Duft von Lärchenholz – das Gasteiner Tal als Blick vom Bett in den riesigen Fenstern – Schnee und Stille üerm weiten Land … Da möchte man am liebsten einfach nur liegenbleiben in den Kissen und Decken und in dieser Beschaulichkeit. Einfach nur der Ruhe lauschen und die Muße in den Geist einziehen lassen.
    Kommentar übersetzen

  3. At the end of February I spontaneously decided to drive to Bad Gastein from Salzburg as a business meeting was cancelled – when I arrive at Haus Hirt in Bad Gastein it was fully booked, but then the onwers Evelyn and Ike offered for me to stay at their new development referred to as „Alpenlofts“. I was not sure as I like to be pempered in a Hotel, but what a positive surprise. Of course the view is magnificent across the whole of the Valley, but the most stricking aspect for me was that ambiguity between inside and outside living. The materials used inside also mirror the surrounding pine trees and granite – I was lucky with the weather and during the sun hours you just slide the big windows to the side and you are ourside with all the creature comforts of being inside. I think the key benefit is that the open plan design and the wide open glass front melts the usual boundary between indoor and outdoor. For me this was a significantly change to the „normal“ guests experience. Ike’s design offers a wonderful ambiguity of where inside ends and outside begins, of what is inside and what is outside. I think its just the perfekt mountain lair to get lost to find yourself …
    Kommentar übersetzen

  4. I stayed there with my family last week – it was a fabulous holiday. We almost did not want to go skiing so that we could stay indoors. These lofts are my dream of modern architecture in the Alps come true. I cannot recommend them enough!
    Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.