Häuser

Von Architekt:innen für Reisefans entworfen: Unsere kuratierte Sammlung hochwertiger Feriendomizile – auch via Karte. Kennen Sie schon unseren Neuzugang?

Außergewöhnliche Orte und Locations finden – für Workshops, Teamevents, Meetings, Yoga-Retreats oder private Feiern.

Magazin

In Rubriken wie Homestories und Insights hinter die Häuser blicken, Gastgeber:innen besuchen oder Positionen zu aktuellen Themen lesen.

Shop

URLAUBSARCHITEKTUR ist das führende Webportal für architektonisch beispielgebende Ferienhäuser. Wir geben auch preisgekrönten Coffeetable-Bücher heraus – diese sind im Buchhandel erhältlich und in unserem Shop.

Über uns

Was wir machen: ein besonderes Netzwerk für besondere Häuser.

Wie funktioniert Urlaubsarchitektur?

Wie Sie mit Urlaubsarchitektur Ihr Feriendomizil finden und wo Sie es buchen können.

Partner werden

Ihr Haus passt zu Urlaubsarchitektur? Zeit, dass wir uns kennenlernen!


Häuser

Von Architekt:innen für Reisefans entworfen: Unsere kuratierte Sammlung hochwertiger Feriendomizile – auch via Karte. Kennen Sie schon unseren Neuzugang?

Spaces

Außergewöhnliche Orte und Locations finden – für Workshops, Teamevents, Meetings, Yoga-Retreats oder private Feiern.

Magazin

In Rubriken wie Homestories und Insights hinter die Häuser blicken, Gastgeber:innen besuchen oder Positionen zu aktuellen Themen lesen.

Newsletter

Jetzt für unseren Newsletter anmelden.

Alte Gärtnerei und Kleine Schäferei Born

Alte Gärtnerei und Kleine Schäferei Born

Die „Alte Gärtnerei“ und die „Kleine Schäferei“ liegen nur wenige Gehminuten entfernt vom Hafen des Erholungsortes Born auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Die umliegenden Wiesenlandschaften zwischen Ostsee und Bodden und der Weststrand im „Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft“ sind bequem mit dem Fahrrad zu erreichen.

Die „Alte Gärtnerei“ ist ein liebevoll renoviertes Haus von 1828 mit einem typisch Darßer Grundriss und einer asymmetrischen Fassadengestaltung. Decken und Innenwände sind aus Lehm und Holz und sorgen für ein angenehmes Raumklima. Der Wohn- und Essbereich mit Holzofen öffnet sich mit großer Fenstertür zum Garten. Zwei Schlafzimmer im Dachgeschoss bieten Platz für zwei bis vier Personen (ein Schlafsofa im Erdgeschoss ermöglicht zwei Aufbettungen).

Die „Kleine Schäferei“ ist ein umgebautes und renoviertes kleines Stallgebäude mit ortstypischem Sichtmauerwerk. Das Gebäude aus der Jahrhundertwende wurde um einen Anbau mit Schlaf- und Duschbereich erweitert. Die einstigen Stalltüren führen in den offenen Schlafbereich, die Außenwand des Stalls ist jetzt die Schlafzimmerwand. Im Wohn,- Ess- und Kochbereich wurden die Türöffnungen verglast, die alten Holztüren dienen als Fensterläden. Ein Holzofen sorgt für eine besonders gemütliche Atmosphäre. Die Schäferei bietet Platz für zwei Personen.

Was geht hier

Radfahren, Surfen, Kiten, Schwimmen, Angeln, Wandern

Warum wir dieses Haus mögen

Beide Häuser wurden mit viel Liebe zum Detail renoviert und verbinden harmonisch alt und neu.

Für wen passt dieses Haus

Die alte Gärtnerei ist für Paare und Familien geeignet, die kleine Schäferei ideal für einen Urlaub allein oder zu zweit. In Kombination auch perfekt für Familien, die mit Großeltern verreisen oder für den Urlaub mit Freunden.

Gastgeber

Eigentümer

Das Architektenpaar Barbara Rieke-Güntsche und Peter Güntsche entdeckten die Alte Gärtnerei Born im Jahr 2013 und bauten diese für sich und ihre Familie um. Während der Sanierung fanden sie viele Spuren der vergangenen knapp 200 Jahre, die aufgearbeitet und erhalten und dann für die Nutzung als Ferienhaus mit modernem Design und individuellen Stücken kombiniert wurden.


Alte Gärtnerei und Kleine Schäferei Born
Alte Gärtnerei und Kleine Schäferei Born
Alte Gärtnerei und Kleine Schäferei Born
Alte Gärtnerei und Kleine Schäferei Born
Alte Gärtnerei und Kleine Schäferei Born
Alte Gärtnerei und Kleine Schäferei Born
Alte Gärtnerei und Kleine Schäferei Born
Alte Gärtnerei und Kleine Schäferei Born
Alte Gärtnerei und Kleine Schäferei Born
Alte Gärtnerei und Kleine Schäferei Born
Alte Gärtnerei und Kleine Schäferei Born
Alte Gärtnerei und Kleine Schäferei Born
Alte Gärtnerei und Kleine Schäferei Born
Alte Gärtnerei und Kleine Schäferei Born

Details

Region DE - Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Born auf dem Darß
Name Alte Gärtnerei und Kleine Schäferei Born
Lage Halbinsel zwischen Bodden und Ostseestrand
Anzahl Gäste 2 bis 6 Gäste (Alte Gärtnerei), 2 Personen (Kleine Schäferei)
Fertigstellung 2014
Design RiekeGüntscheArchitekten BDA, Mainz
Architektur alt & neu, historisch
Unterkunft Haus
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), 1-6 (Haus/Wohnung), Familie, Garten, Meer, Strand, Wandern
www.alte-gaertnerei-born.de

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit der Unterkunft an. An Tagen mit weißem Hintergrund ist die Unterkunft noch vollständig verfügbar. Hat eine Unterkunft mehr als eine vermietbare Einheit, werden Tage mit freien Kapazitäten mit hellgrau markiertem Hintergrund angezeigt. An Tagen mit dunkelgrauem Hintergrund ist die Unterkunft nicht verfügbar.

Anfrage/Buchung

www.alte-gaertnerei-born.de

71 Kommentare

Seite 1 von 15
Arnd Graf sagt:
Wir haben im Mai zu zweit eine Woche in der Kleinen Schäferei verbracht. Den Garten, die Architektur und die Einrichtung haben wir sehr genossen, eine Wohltat fürs Auge. Man fühlt sich auf Anhieb sehr wohl. Das Haus liegt ideal am Rande des Darßer Urwalds und ist ein idealer Ausgangspunkt für kleine oder größere Fahrradtouren. Die Kommunikation mit der Eigentümerin war absolut problemlos und sehr nett.
Kommentar übersetzen
Stefan Sickert sagt:
Wir haben in der Kleinen Schäferei zu zweit eine Woche im Mai 2024 verbracht. Ein sehr liebevoll restauriertes und erweitertes kleines Haus, mit vielen schönen stilistischen und funktionalen Details. Nennen wir es "Kleines Architektenhaus". Von hier aus kann man gut die Halbinsel erkunden und nach ereignisreichen Tagen ist es eine Freude ins Haus zurückzukehren und sich einfach wohlzufühlen. Ein Dank an Fam. Rieke-Güntsche, auch für den überaus freundlichen Kontakt.
Kommentar übersetzen
Sibylle sagt:
Wir haben über Silvester eine kuschelige Woche in der kleinen Schäferei verbracht. Bei Regen und Wind haben wir uns immer wieder gefreut "nach Hause" zu kommen. Kamin an. Gemütlichkeit da. Das Haus ist klein und wirkt doch luftig. Ein guter Ort zu Zweit. Danke auch an die Gastgeber für den freundlichen und unkomplizierten Kontakt.
Kommentar übersetzen
Sabine Hoppe sagt:
Ein kleiner Sommer-Familienurlaub mit Geburtstagsfeier hat uns in die alte Gärtnerei geführt - und alt und jung haben sich pudelwohl gefühlt, wunderbar geschlafen, gelesen, musiziert, gespielt, gekocht und genossen. Es war wirklich alles da zum Glücklichsein. Auch außerhalb des Hauses haben wir viel entdeckt: kleine Wege zum Bodden, die Ahrenshooper Küste bei stürmischem Wind und Wellen, Ziegen und ein Jump-Pillow, den Nothafen Richtung Darßer Ort und einen Strandkorb am Prerower Strand,... Wir sagen: 1000 Dank!
Kommentar übersetzen
Christina Busch sagt:
Erholsam und inspirierend empfanden wir unsere Woche im Mai in der Alten Gärtnerei. Wir Glücklichen konnten sogar noch ganz unkompliziert einen Tag dranhängen. Unser Vierjähriger Sohn ist seither sehr an "alten Häusern" interessiert und ein wenig traurig, dass es zuhause nicht solch tolle Fensterverschlüsse "wie im Häusermuseum" gibt. Wir hoffen sehr, dass wir nochmals wiederkommen können!
Kommentar übersetzen
N. Keller sagt:
Wir waren nun zum vierten mal in der Alten Gärtnerei. Es ist schon fast wie "nach Hause kommen". Obwohl wir uns eigentlich auch direkt beim ersten Besuch zu Hause gefühlt haben. Wir freuen uns schon auf Teil 5.
Kommentar übersetzen
Alina Radzio sagt:
Wir haben hier eine wunderbare Woche im Herbst verbracht! Die sorgsam ausgewählten Möbelstücke machen das Haus so heimelig, dass wir es wirklich genossen haben dort Zeit zu verbringen. Der schnuckelige Ort und der wunderschöne Garten haben uns dann aber doch nach draußen gelockt... Abends konnten wir unsere Ausflüge vor dem Kamin oder in der Sauna Revue passieren lassen. Absolute Empfehlung!
Kommentar übersetzen
claudia gattenlöhner sagt:
Wir haben nach Corona im August zum Glück die Tradition unser jährlichen Fischbrötchen-Kur wieder aufnehmen können... Wir lieben Born und seine Fischbrötchenauswahl. Und die kleine Schäferei, in der wir mal wieder richtig ausspannen konnten - außen und innen passen hier einfach zusammen und tun gut!
Kommentar übersetzen
Hans und Johanna Luka sagt:
Wir haben eine wunderschöne Woche in der kleinen Schäferei verbracht. Das mit viel Liebe gestaltete historische Gebäude war für uns bester Ausgangspunkt für ausgedehnte Radtouren durch den Darßwald und die Boddenlandschaft. Das Häuschen ist perfekt für einen entspannten Urlaub zu zweit und wir kommen gerne wieder!
Kommentar übersetzen
Florian Niehoff sagt:
Wir haben 12 schöne Tage mit unserer kleinen Tochter(4 Monate) in der kleinen Schäferei verbracht und kommen sehr gerne wieder. Die Mischung aus alter Bausubstanz mit großen Fenstern, viel Licht und stilvoller Einrichtung hat uns jeden Tag aufs neue erfreut. Der schöne Garten und die tolle Umgebung seien auch erwähnt.
Kommentar übersetzen
Elisabeth sagt:
Wir haben eine herrliche Urlaubswoche verbracht, mit allem, was es dazu braucht - wunderschöne Natur, frische Luft und viel Sonnenschein. In der Kleinen Schäferei fühlten wir uns vom ersten Augenblick an wohl und haben es sehr genossen, dort zu logieren. Der Kontakt mit der Vermieterin war freundlich und unkompliziert, wir kommen gerne wieder.
Kommentar übersetzen
Viktor Rempel sagt:
Sehr schönes, mit viel Liebe zum Detail restauriertes und sehr gut ausgestattetes Haus. Wir haben uns darin mit vier Erwachsenen und einem Baby sehr wohlgefühlt. Die Kommunikation mit den Gastgebern war unkompliziert und sehr freundlich.
Kommentar übersetzen
Nina sagt:
Wir haben eine Woche in der Alten Gärtnerei verbracht und uns sofort wohl gefühlt. Bei schönem Wetter sind Garten und die mit Wein bewachsene Terrasse ein wunderbarer Ort zum Lesen, Essen und Erholen, in kühleren Jahreszeiten sorgt der Kamin für Behaglichkeit. Küche und Haus sind sehr gut ausgestattet, sehr schön restauriert und der Kontakt zu den Vermietern hilfsbereit, nett und unkompliziert.
Kommentar übersetzen
Sebastian Barthe sagt:
Wir haben mit zwei Familien eine wunderschöne Zeit in der Alten Gärtnerei und Schäferei verbracht. Im Erdgeschoss ist ausreichend Platz zum Spielen für die Kleinen und der Kamin macht es abends schön gemütlich. Sehr spannend ist das Buch über Geschichte und Ausbau der Häuser.
Kommentar übersetzen
Maike sagt:
Ein perfekter Ort - mit so viel Liebe und Hingabe restauriert. Geborgenheit von Minute 1 an, der Abschied fiel nach drei Tagen schwer. Ein sehr netter, hilfsbereiter Kontakt zu den Gastgebern. Herzlichen Dank!
Kommentar übersetzen
Birte sagt:
Wir waren über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel in der kleinen Schäferei. Die perfekte Basis für Ausflüge in die Umgebung. In der kleinen Schäferei kann man sprichtwörtlich zur Ruhe kommen - nach einer Wanderung zum Weststrand ein Süppchen kochen, Füße an die Heizung und das nächste Buch auswählen! Schon nach wenigen Tagen hatte man das Gefühl, dass man "nach Hause" kommt, wenn es vom Strandausflug zurück nach Born ging.
Kommentar übersetzen
Frank Wolffram sagt:
Da hier schon alles gut und richtig gesagt wurde, nur einige Gedankensplitter: kurz vor Ladenschluss bei leichtem Nieselregen bis Zingst gebrettert - wegen Holz! - und natürlich nicht in der schwarzen Mappe gelesen, dass es bei Edeka im Ort welches gibt, dafür später dann den ‚Tonio Kröger‘ aus der hauseigenen Bibliothek nachgeholt - leitmotivisch gibt bei Ahrenshoop zwischen Buhnen die Ostsee Pfötchen. Eine letzte gelbe Rose im Vorgarten, auf türkisch ‚Songül‘ - aber in Wustrow schäumt algenbedingt der Bodden. Zwischendurch dann irres Licht auf der L21: man ahnt, wozu die Natur fähig ist, dazu bräuchte es nicht erst Corona. Nur zögerlich nimmt der CD-Schlitz meine Scheibe entgegen: „Den Blomstertid Nu Kommer“ - November im Jahr 21
Kommentar übersetzen
Joachim L. sagt:
Wir (vier Erwachsene) haben Anfang Oktober eine wunderbare Woche in der Alten Gärtnerei verbringen dürfen. Das Haus liegt malerisch in dem sehr ursprünglichen Ort Born, wir haben hier die Ruhe gefunden, die wir auch gesucht hatten. Dank der geräumigen und wirklich umfangreich ausgestatteten Küche waren wir in der Versorgung flexibel. Zudem waren die roten Trauben im Garten reif und sehr lecker! Insgesamt eine wunderbare Entschleunigung in einem liebevoll renovierten Haus mit Geschichte und sicher zu empfehlen.
Kommentar übersetzen
Karina K. sagt:
Die alte Gärtnerei&Schäferei sind zwei wunderschön restaurierte und liebevoll eingerichtete Häuser. Unseren Urlaub dort, insbesondere die Ruhe im idyllischen Garten, haben wir sehr genossen. Man kann dort fast ganztägig die Sonne genießen. Bei kaltem Wetter steht im Wohnzimmer ein gemütlicher Holzofen bereit. Die Ausstattung, z.B. der Küche, ist sehr gut und umfangreich. Born selbst ist ein eher verschlafenes Örtchen, es empfiehlt sich die Ausleihe oder Mitbringen von Fahrrädern für Ausflüge, z.B. nach Ahrenshoop. Mit selbigem erreicht man in knapp 30min am naturnahen Weststrand. Wir kommen sicher einmal wieder!
Kommentar übersetzen
Isabelle Chaplot sagt:
Wir hatten wunderbare zehn Tage auf dem Darß und haben uns in in der kleinen Schäferei sehr wohl gefühlt. Das Haus ist außerordentlich geschmackvoll und dabei zugleich funktional eringerichtet, kurzum: alles was man für eine erholsamen und gemütlichen Aufenthalt braucht ist da. Und sollte das Wetter mall nicht mitspielen, macht man es sich eben vor dem Kamin gemütlich… Wir kommen gerne wieder und können die Unterkunft absolut weiterempfehlen!
Kommentar übersetzen
S. Lutz sagt:
Wir waren im August knapp 2 Wochen in der Kleinen Schäferei und haben den Aufenthalt in jeder Hinsicht genossen. Wir haben uns sofort in dieser kleinen Oase zuhause gefühlt. Born und der Bodden sind zu Fuß leicht zu erkunden, der wunderschöne Ostseestrand bei Ahrenshoop in Fahrradnähe. Eine ganz zauberhafte Gegend.
Kommentar übersetzen
B. Otto sagt:
Wir genossen 2 August-Wochen in der Alten Gärtnerei: ein Juwel von einem Haus. Mit gekonntem Blick und viel Liebe zum Detail renoviert! Schnell ein paar Wiesenblumen für die vorhandenen Vasen gepflückt ... kitzelnde Sonnenstrahlen unter dem Weinreben-Terrassen'dach' oder im herrlichen Garten-Liegestuhl ... auf's Rad geschwungen Richtung Weststrand ... Walks entlang des Bodden ... viel Natur ... Wolken wie Bilder ... sehr willkommenes Relaxen!
Kommentar übersetzen
P. Blömer sagt:
Ich habe mir Anfang Juli ein paar Tage Auszeit vom Alltag in der kleinen Schäferei genommen. Sowohl das funktional-liebevoll eingerichtete Haus, als auch die schöne Umgebung sorgen dafür, dass man sofort die Seele baumeln lassen kann.
Kommentar übersetzen
Gunter Fleitz sagt:
Wir haben die 4 Tage in der Kleinen Schäferei sehr genossen. Schönes, mit Liebe zum Detail renoviertes Haus zum wohlfühlen - drinnen und draussen.
Kommentar übersetzen
N. Keller sagt:
Die alte Gärtnerei ist ein Schmuckstück zum sofort Wohlfühlen: Mit sehr viel Liebe zum Detail und zur Geschichte des Hauses eingerichtet, geschmackvolle Kunstobjekte zieren die Wände, der Holzofen im Wohnzimmer diente uns als „Fernseher" nach langen Herbstwanderungen. (Für all diejenigen, die dennoch nicht darauf verzichten wollen, es gibt einen TV im Nebenraum). Eine perfekte Mischung für das Auge und die Seele. Sehr bemerkenswert für ein Ferienhaus ist auch die umfassende Ausstattung der Küche, auch hier blieben keine Wünsche offen. Wir kommen auf alle Fälle wieder!
Kommentar übersetzen
Stephanie van der Velden & Iwo Randoja sagt:
Wir hatten 10 fantastische und sehr erholsame Tage in der Kleinen Schäferei. Das Haus ist liebevoll detailreich gestaltet, perfekt für 2 und hat alles was man braucht, z.B. kein WLAN und keinen TV. Man ist sofort am Bodden oder in den Wäldern und in wenigen Minuten an der Ostsee. Einfach toll zum entspannten Herunterkommen, Alltagvergessen, Genießen, Wandern (bzw. Radeln) oder einfach Nichtstun.
Kommentar übersetzen
C.Mertens sagt:
Die kleine Schäferei ist traumhaft schön und schlicht mit vielen liebevollen Details. Wir hatten 6 wunderbare Herbsttage dort, sehr gemütlich und entspannt.
Kommentar übersetzen
Isabel sagt:
Wirklich toll renoviertes, gemütliches Häuschen auf dem Darss. Wunderbare alte Architektur trifft auf moderne Inneneinrichtung. Super Lage mit innen Born. Man ist sofort am Bodden; die Ostsee erreicht man ebenfalls schnell in ca. 15 Minuten. Im Haus ist alles vorhanden, was man benötigt.
Kommentar übersetzen
Stefan Bitter sagt:
wir hatten eine eine tolle Woche, wir waren zeitweise zu fünft und es war genug Platz für alle. Das Haus ist sehr schön saniert und unterstreicht die Architektur des Gebäudes. Die Räume und Ausstattung ist sehr wohnlich und komfortabel. Die Außenterrasse ist mit einer filigranen, mit Wein berankten Pergola aus Holz (nicht rustikal) gestaltet und bringt das Grün in den Innenraum. Die Landschaft des Boddens, der Strände und des großen Waldes kann man wunderbar mit dem Fahrrad erleben. Wir hatten eine tolle Woche auf dem Darss! Tina und Stefan
Kommentar übersetzen
Helmut und Andea Mohn sagt:
Wir beide haben uns sehr wohl gefühlt in der Schäferei...klein aber fein ..gross genug für ein Paar, dem ein geräumiges Zimmer genug ist..mehr bedarf es nicht!
Kommentar übersetzen
Anja sagt:
Der Aufenthalt in der Kleinen Schäferei war wunderschön. Das Haus ist liebevoll renoviert und eingerichtet - Rundum ein toller Rückzugsort am Darß. Wir haben uns in der Woche sehr wohl gefühlt. Ein perfekter Kurzurlaub - Vielen Dank.
Kommentar übersetzen
Nicole Suter sagt:
Das Haus ist eines der schönsten im Ort Born. Das Raumklima und die schöne Renovation der alten Substanz ist großartig. Wir haben uns gut erholt und die vielen Velowege in der schönen Natur ! Die Sauna hatten wir nicht erwartet und war top!
Kommentar übersetzen
Roswitha Röber sagt:
Wir sind Wiederholungstäter, da uns die kleine Schäferei auch letztes Jahr so gut gefallen hat. Leider hatten wir diesen Sommer eher einen Herbsturlaub, dafür kann natürlich das wunderschöne kleine Häuschen nichts. Der Darss ist immer wieder Erholung pur. Witha + Klaus
Kommentar übersetzen
Gesa sagt:
Die Alte Gärtnerei ist ein liebevoll saniertes und geschmackvoll eingerichtetes Haus. Dazu ein schöner Garten und eine Terrasse, wo wir, dank des guten Wetters, wunderbar frühstücken konnten. Wir haben uns in der Woche sehr wohl gefühlt! Ein perfekter Kurzurlaub!
Kommentar übersetzen
Die Schweriner sagt:
Das Häuschen ist sehr liebevoll, geschmackvoll und mit jeder menge Stil saniert. Die zentrale Lage, der kleine Garten und die schöne Terrasse, aber auch der gemütliche Wohnraum und die gut ausgestattete Küche ermöglichen erholsame, entspannte und gemütliche Tage auf der wunderschönen Halbinsel! Vielen Dank!
Kommentar übersetzen
A. Krämer sagt:
Wir hatten fünf wunderbare Tage in der kleinen Schäferei. Das Häuschen ist geschmackvoll eingerichtet und die kleine Terrasse zum Garten raus ist ganz wunderbar, um den Tag zu beginnen und wieder ausklingen zu lassen. Die Lage ist auch perfekt und Born ist ein zauberhafter kleiner Ort. Alles war perfekt!
Kommentar übersetzen
Markus Thomas sagt:
Wir wurden freundlich empfangen und haben das Haus vom ersten Moment an genossen! Born ist ein sehr beschaulicher und ruhiger Ort. Das Haus ist stilsicher renoviert, modern und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Die Küche bietet wesentlich mehr Komfort als eine übliche Ferienhausküche! Es war uns eine besondere Freude, in der „Alten Gärtnerei“ ein paar erholsame Tage zu verbringen! Am Ende haben wir schon Pläne geschmiedet, wann wir wieder kommen können!
Kommentar übersetzen
Klaudia sagt:
Die Alte Gärtnerei ist auch in der kalten Jahreszeit der perfekte Ort um die Ruhe zu geniessen. Was gibt es besseres als sich nach einem langen Spaziergang in der gemütlichen Stube vor dem Kaminofen wieder aufzuwärmen. Das liebevoll restaurierte Häuschen ist aufgrund seiner zentralen Lage perfekt geeignet die Halbinsel zu erkunden.
Kommentar übersetzen
Christiane Haferbusch sagt:
Mit so viel Liebe zum Detail! Wenige Tage und trotzdem so viel Erholung. Ein wahres "Nest" - klein, aber fein - eingebettet in einen verwunschenen Garten. Und mit einer perfekten Ausstattung, die man für den "kleinen Alltag" zu zweit so braucht. Die Stille tut den Rest... Unbedingt ausprobieren.
Kommentar übersetzen
Sabine und Tobias sagt:
Ankommen und sich wohlfühlen. Genau das haben wir erlebt, als wir durch die wunderschöne Haustür in die Alte Gärtner hereinkamen. Viele liebevolle Details prägen das moderne Ambiente. Es ist alles sehr praktisch eingerichtet. Wir kochen sehr gerne und haben in der Küche alles an nötigem Zubehör gefunden. Gerne sind wir über die Wochenmärkte geschlendert, haben uns von den regionalen Produkten inspirieren lassen und diese am Abend zubereitet. Außerdem sind wir viel mit dem Rad gefahren. Anschließend wärmten wir uns in der Sauna auf. Für uns zwei völlig entspannte Wochen. Wir lieben den Darß und die Alte Gärtnerei.
Kommentar übersetzen
Sabine und Tobias sagt:
Die Alte Gärtnerei ist eine Oase des Wohlfühlens. Die ruhige Lage, das stilvolle Ambiente und die komplette Ausstattung bieten alles, was man für einen entspannten Urlaub braucht. Auf den Wochenmärkten ganz in der Nähe haben wir tolle regionale Produkte gekauft. Die Lage des Hauses ist der ideale Ausgangspunkt für eine Vielzahl interessanter Ausflüge. Gerne hätten wir aus zwei auch drei Wochen Urlaub gemacht :-)
Kommentar übersetzen
Marti Martha und Urs aus der Schweiz sagt:
Unser erster Urlaub an der Ostsee! Welch ein Glückstreffer mit unserer Unterkunft in der kleinen Schäferei! Es fehlte uns an nichts. Von der Ostsee können wir sagen: Wir genossen die Weite des Horizonts, die frische Luft, das Raue und das Ruhige — einfach wunderschön!
Kommentar übersetzen
Roswitha und Klaus sagt:
Die kleine Schäferei: Was braucht man mehr? Alles da, alles an seinem Platz. Sehr schön, klarer Stil, klein - wirkt aber trotzdem geräumig. Frühstück im Garten, Fahrräder direkt daneben - einfach erholsam. Das Haus liegt Gott sei Dank in 2. Reihe, so dass man keine Geräusche von der Straße hört. Kein Fernsehen und kein WLAN haben dazu geführt, dass wir Kultur mal draußen besucht haben - keltisches Konzert, Klavierkonzert in der Kirche, die Heiden von Kummerow - und das alles zu Fuß erreichbar. Die 11 Tage haben uns sehr gut getan.
Kommentar übersetzen
Familie W sagt:
Die Alte Gärtnerei war uns für zwei Wochen ein wunderbares Heim auf Zeit. Mit Stil und Liebe eingerichtet ist es ein Platz, an dem es sich zwischen Designklassikern und Historischem hier und da ganz entspannt leben lässt. Es ist perfekt ausgestattet, so dass es uns an nichts fehlte. Die kühleren Tage haben uns da gar nicht betrübt. An den sonnigen Tagen war das Haus ein schöner Ausgangspunkt für Radtouren durch den Darßer Urwald bis zum wunderschönen Weststrand, der nun neuer Sehnsuchtsort der Familie ist. Für Familien bietet Born daneben auch einen fußläufig erreichbaren Erlebnis-Bauernhof, der, mit Kletterwald und Mini-Golf, besonders den großen Sohn nachhaltig begeistert hat. Der kleine hat sich besonders über die vielen Schmetterlinge im üppig (und insektenfreundlich) blühenden Garten der Alten Gärtnerei gefreut. Es war rundum schön und unser erster Darß-Urlaub soll nicht der letzte bleiben!
Kommentar übersetzen
Michael Suchatzki sagt:
Wir hatten zu zweit eine tolle Woche in der kleinen Schäferei. Ein bisschen Tiny-House-Feeling. Aber es ist alles am Platz wo es hingehört und fühlt sich gar nicht beengt an. Für zwei ein guter Platz!
Kommentar übersetzen
Marliese und Winfried sagt:
Die "Kleine Schäferei" ist ein wunderbarer Ort für die Erkundung des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft. Das Äußere fügt sich perfekt in die Umgebung ein. Die einfache und geschmackvolle Ausstattung heißen einen nach langen Wanderungen, auch an kälteren Tagen, willkommen. Für zwei Personen ein rundum perfekter Ort!
Kommentar übersetzen
Schiffmann Marianne und Pierre sagt:
Für unsere Ferien suchen wir uns immer einen ruhigen aber interessanten und für uns neuen Ort aus, wo wir unsere Seelen baumeln lassen können. Auf dem Darss, in der Kleinen Schäferei sind all unsere Ferienwünsche in Erfüllung gegangen. Das Haus ist zwar klein an Quadratmetern aber gross an Gemütlichkeit! Wir hatten zehn unvergessliche Tage in dieser wunderschönen Gegend!
Kommentar übersetzen
Susanne Barbey sagt:
Ich war mit Freundinnen, die die Alte Gärtnerei gemietet hatten, über Ostern in der Kleinen Schäferei. Das war herrlich. Wir konnten viel zusammen unternehmen und ich hatte trotzdem meinen kleinen und feinen Rückzugsort. Wir haben uns alle sehr wohl gefühlt und beim Kochen genossen, dass die Küchen so gut ausgestattet sind und es gemütliche Sitzgelegenheiten für ausgedehnte Stunden am Tisch gab. Herzlichen Dank!
Kommentar übersetzen
Florian sagt:
Wir waren 3 bzw. teilweise 6 Personen und eine knappe Woche in der Gärtnerei. Das Haus ist liebevoll gestaltet und wir haben im März schon einen Vorgeschmack bekommen, wie der Garten die “Wohnfläche” noch sehr gut ergänzt. Wir haben nichts vermisst im Haus, die Ausstattung finde ich optimal. Einziger Wermutstropfen für größere Menschen sind die niedrigen Türrahmen, die sich leider auch noch nach ein paar Tagen, wenn auch selten, am Kopf bemerkbar machten.
Kommentar übersetzen
mrs.schine sagt:
Wir haben einige sehr erholsame Tage in der "Kleinen Schäferei" verbracht. Sehr schöne Gestaltung gepaart mit allem, was zwei Leute in so einer Woche brauchen: der Holzofen, der das schlechte Wetter vergessen ließ, ausreichende Küchenausrüstung und kuscheliges Bad mit Regenwasserdusche und das sehr gute Bett mit den übergroßen Bettdecken. Empfehlenswerter Ort.
Kommentar übersetzen
Rudolf Döbler sagt:
Wir verbrachten eine Woche zu fünft (3 Erwachsene und 2 Kinder) in diesem ästhetisch so wohlgestalteten Haus (Alte Gärtnerei). Die Raumaufteilung ist ideal, so dass man sich auch zu fünft nicht "auf den Füßen" herumtritt. Die Ausstattung war für uns genau so, wie man es braucht, nicht zu viel und nicht zu wenig. Nicht zu vergessen die Blicke aus dem Fenster des Wohnzimmers auf die Terrasse und den verträumten Garten! Immer wieder eine große Freude, nach herbstlichen Wanderungen an der See oder am Bodden in das gemütliche Haus zurückzukehren.
Kommentar übersetzen
G.Frech sagt:
Wir haben eine sehr schöne Urlaubswoche in der kleinen Schäferei verbracht. Es ist genügend Platz, obwohl es klein ist. Sehr angenehme Atmosphäre, zum Wohlfühlen. Ruhig gelegen und guter Ausgangspunkt, um die Gegend zu erkunden, wenn man möchte.
Kommentar übersetzen
Claudia Gattenlöhner sagt:
Unsere regelmäßige Fischbrötchen-Kur an diversen Orten der Ostsee verbrachten wir diesmal in der kleinen Schäferei in Born und waren von Haus und Ort gleichermaßen angetan. Wir fanden es sehr schön und kommen gerne wieder!
Kommentar übersetzen
Barbara Ehnes sagt:
Ein wunderbarer Wohlfühlort, sehr besonders und individuell, wir haben sehr schöne Tage hier verbracht und kommen ganz bestimmt wieder!
Kommentar übersetzen
Michael sagt:
Wir hatten einige erholsame Tage mit ausgiebigen Fahrradtouren genossen und haben uns in der toll instandgesetzten Kleinen Schäferei rundum wohlgefühlt. Es ist alles vorhanden, was man für einen Kurzurlaub zu Zweit braucht.
Kommentar übersetzen
Dörte Kiefer sagt:
Die kleine Schäferei war unser Zuhause für zwei Wochen Traumurlaub. In dem sehr geschmackvoll und praktisch renovierten "Schafstall"haben wir uns rundum wohl gefühlt.Und eigentlich sollte ich es gar nicht weiter empfehlen, denn wir wollen ganz bestimmt wieder kommen.
Kommentar übersetzen
Christian sagt:
Scbönes Haus. Schöne Gegend. Sehr empfehlenswert. Wir haben uns im Haus sehr wohl gefühlt.
Kommentar übersetzen
Alexander Schult sagt:
Wunderschönes und liebevoll restauriertes Haus. Die Ausstattung lässt keine Wünsche offen, ohne das der Charakter des Hauses leidet. Haben den Aufenthalt mit der Familie sehr genossen. Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren im Darsser Urwald. Sehr empfehlenswert.
Kommentar übersetzen
Ulrika von Beren-Huster sagt:
Ich war mit meiner Freundin für drei Tage in Born in der Kleinen Schäferei und es hat uns sehr gut gefallen. Der ehemalige Stall ist wunderschön renoviert, mit einem neuen Anbau versehen und sehr gemütlich eingerichtet. Auch die Lage ist ruhig und dennoch zentral - ein schöner Ort, um den Darss mit seinen vielen Wandermöglichkeiten kennenzulernen und zu erkunden. Vielen herzlichen Dank !
Kommentar übersetzen
R. Rausch sagt:
Wir waren mit unseren drei Kindern in Born und hatten einen sehr schönen Aufenthalt in einem liebevoll eingerichteten Haus. Die Lage ist perfekt für Wassersport. Wir können es uneingeschränkt empfehlen und kommen gerne wieder.
Kommentar übersetzen
Arne Kansmeyer sagt:
Wir haben unseren Aufenthalt in den toll renovierten und mit viel Liebe zum Detail eingerichteten Häusern sehr genossen. Beide Unterkünfte können wir ohne Abstriche weiter empfehlen. Vielen Dank!
Kommentar übersetzen
M. Meyer-Helms sagt:
Die kleine Schäferei war uns bei unserem ersten Aufenthalt auf dem Darß ein tolles Urlaubsquartier. Ein gelungener Umbau bei dem auf die Details geachtet wurde. Sehr liebevoll restauriert... hier fühlt man sich wohl.
Kommentar übersetzen
Susanne Huber sagt:
Eine Woche Urlaub zwischen Ostsee und Bodden war für uns "Schwarzwälder" etwas sehr besonderes. Unser Zuhause auf Zeit - die kleine Schäferei - ein Ort zum Wohlfühlen und Entspannen. Alt und modern im Einklang, gut ausgestattet und liebevoll eingerichtet, lässt es keine Wünsche offen. Born ist ein nettes Örtchen mit guter Gastronomie (Walfischhaus, Mühle, Pettersons Café). Mit dem Rad durch den Nationalpark (Wald) an den Weststrand, eine Wanderung durch das Naturschutzgebiet zum Darßer Leuchtturm, in der Dämmerung an den Bodden, ... Ich denke, wir kommen wieder!
Kommentar übersetzen
E. W. John sagt:
Klein aber fein - Die Kleine Schäferei ist mit viele Liebe und spannenden modernen Details restauriert. Es fehlte an nichts. Eine Woche war sie unser Feriendomizil und wir haben uns rundum wohl gefühlt; leider spielte das Wetter nicht immer mit, um die traumhafte und ursprüngliche Gegend rund um den Darß zu erkunden. Unbedingt in der sehr schön renovierten Mühle in Ahrenshoop drinnen oder bei schönem Wetter im Garten den köstlichen Kuchen genießen.
Kommentar übersetzen
Familie Werner sagt:
Ein wunderbares, mit viel Liebe zum Detail, eingerichtetes Haus. Da sind keine Urlaubswünsche offen geblieben. Wir bedanken uns bei den sehr kulanten Gastgebern und empfehlen das Haus ausnahmslos.
Kommentar übersetzen
Familie N. sagt:
Born war uns bislang nicht so sehr geläufig, doch wir waren begeistert von unserem Aufenthalt rund um Ostern 2017. Ein netter Ort und ein wirklich zauberhaftes Häuschen. Wir haben uns rundum wohl gefühlt. Die Küche ist hervorragend ausgestattet, das Haus insgesamt sehr gemütlich eingerichtet. Herzlichen Dank!
Kommentar übersetzen
Thilo Schmid sagt:
Die "Alte Gärtnerei" ist rundum ein Ferienhaus zum Wohlfühlen. Historisch, charmant und alles da, was man für den gelungenen Urlaub braucht. Der wunderschöne Naturpark ist direkt vor der Tür. Er lässt sich am besten per Rad erkundigen. Die Ostsee mit unendlich weitem Sandstrand ist auch nicht weit.
Kommentar übersetzen
Familie Butter sagt:
Schon wenn man die kleine Gartenpforte öffnet, dann stellt es sich ein: dieses Gefühl, nach Hause zu kommen. Die "Alte Gärtnerei" ist nicht einfach nur ein Ferienhaus, es ist ein echtes Kleinod. Alles fügt sich hier zu einem harmonischen Ganzen: die liebevoll restaurierte Fassade, der hübsch angelegte kleine Bauerngarten zur Straße, die Diele mit den alten Bodenfliesen, das Wohn-/Esszimmer mit seiner lichten und leichten Atmosphäre. Man merkt, dass hier zwei leidenschaftliche Architekten am Werk waren - aber auch zwei Menschen, die sich von der Ursprünglichkeit der Insel in ihrem Einrichtungsstil haben leiten lassen. Die "Alte Gärtnerei" ist also weder ein Museum noch ein Design-Tempel. Sie ist einfach ein Haus zum Wohlfühlen und Durchatmen und Innehalten. Wir haben jedenfalls zusammen mit unserer 4-jährigen Tochter eine wunderbare Woche in diesem schönen Haus verbracht!
Kommentar übersetzen
Familie Ujcic sagt:
Mit der Anfahrt beginnt bereits der Urlaub. Denn sie führt durch den Nationalpark, an dessen Grenze Born liegt. Damit ist für Freizeitvergnügen (Jung und Alt) gesorgt: Wandern, Wassersport, Fahrradfahren, Naturbeobachtung usw. Was jetzt fehlt, ist eine dazu passende, tolle Unterkunft. Und genau hier kommt das von den Eigentümern wunderschöne, außergewöhnlich liebevoll restaurierte und eingerichtet Gebäude ins Spiel. Beim Betreten des Hauses fällt einem sofort auf, dass hier Fachleute mit viel Aufwand ein Refugium gestaltet haben, das für einen außergewöhnlichen Urlaub bereit steht. Als Gäste hatten wir so ein geschmackvoll und gemütlich eingerichtet Haus mit allem was einen Urlaub zu einem vollen Erfolg werden lässt, nicht gerechnet. Ein Ort, der Seinesgleichen sucht! So hatten wir schon mehrmals wunderschöne und erholsame Tage dort verlebt. Deshalb ein großes "Dankeschön" an die Gastgeber. Wer das Außergewöhnliche sucht, ist hier in allen Belangen an der richtigen Adresse.
Kommentar übersetzen
Familie Rauterberg sagt:
Ein echter Tipp: Born ist als Ort ursprünglich und selbst in touristischen Spitzenzeiten beschaulich geblieben. Und damit steht das Haus genau am richtigen Ort, um Erholung pur zu bieten und gleichzeitig die Möglichkeit zu eröffnen, alle touristischen Aktivitäten des Darß wahrzunehmen. Badeplätze im Ort sind zu Fuß erreichbar, der fantastische Weststrand mit dem Fahrrad. Auf dem Bodden kann man Kiten und Surfen, der Künstlerort Ahrenshoop ist mit dem Auto in 10 Minuten erreicht... Und dann das Haus: Wirklich liebevoll mit Blick für die historischen Kleinigkeiten und Eigenheiten hergerichtet, gleichzeitig mit allem heute üblichen Komfort und zeitgemäßem Design ausgestattet. Tolle Küche, perfektes Bad, gemütlicher Ofen, schöner Holzboden, passende Kunst an den Wänden, sonnige Terrasse, bunt blühender Staudengarten, flauschige Schaffelle und das eine oder andere Designerstück: Augenmenschen kommen da auf ihre Kosten und können sicher sein, dass die diesbezügliche Urlaubsstimmung in keinerlei Hinsicht getrübt wird. Das Haus wirkt bei alledem so großzügig, dass es als Urlaubsquartier auch für sechs Personen voll und ganz ausreicht. Es bietet sich insofern längst nicht nur für einen Sommer- sondern auch für einen Winterurlaub an, weil einem selbst Schlechtwetter nicht die Laune verderben kann, wenn man sich in so einem schönen Haus aufhalten darf. Wir haben Sommer und Winter angetestet und kommen garantiert wieder!
Kommentar übersetzen
Familie Müller-Runte sagt:
In allen Details liebevollst und behutsam renoviert, respektvolle Referenzen an die Geschichte des Hauses wohin das interessierte Auge blickt. Wohnbereich lichtdurchflutet, open space, geschmackvoller Mix aus nordisch, sympathisch modern, design, retro, funktional, wohnlich. Hoher Komfort nicht nur in der Küche ! Ofen ! Felle ! warme Kuscheldecken, wenn der Abend mal lang wird oder der Wind pfeift... Betten prima. Schlafzimmer mit hochgezogenen Decken, freigelegte Balken. Freistehende Kleiderstangen und Kommode beherbergen locker und unspießig die gesamte Urlaubsgarderobe, praktische Nische im Obergeschoss nimmt die leeren Koffer auf und lässt Gedanken an Abreise vergessen... Gästeklo unter'm Dach, zwischen Schlafzimmern gelegen. Schöner Garten, großzügige, geschützte Holz-Veranda ermöglicht luftige Erweiterung des Wohnbereichs nach draussen. Born ist ruhiger, hübscher, gepflegter Ort mit herrlichem Baumbestand, schön zum Flanieren, Wasser allseits nah, nette, auch gehobene Restaurants od. einfach mal nur lecker Fischbude am Hafen..., sehr zu empfehlen ! Haus + Ort bestens auch für Familien mit kleinen oder großen Kindern geeignet. Surfen, kiten, oder nur im Sand buddeln... Kommen gerne wieder ! Gerne auch um einmal das umwerfende Winterlicht mit anschließendem Grog vor'm Bullerofen zu genießen !! Rundum zufrieden empfehlen wir hiermit "Die Alte Gärtnerei" in Born mit ihren liebenswerten Gastgebern !
Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.