Baix de S`Era

BAIX DE S’ERA ist ein stylisches Domizil für einen Mallorca-Urlaub fernab vom Massentourismus. Die Bauherren hatten sich eigentlich einen Bungalow gewünscht. Da dies aufgrund der Bauvorschriften nicht möglich war, entstand ein dreiteiliger Gebäudekomplex mit Pultdach, der modern ist, sich aber dennoch an die traditionelle Bauweise anlehnt. Auch der Name nimmt Bezug auf Traditionen: Das Haus liegt unterhalb (baix) des ehemaligen Dreschplatzes (Era). Auf ca. 230 qm Wohnfläche – aufgeteilt in einen Wohn-, Schlaf- und Wirtschaftstrakt – bietet die Finca Platz für bis zu acht Personen. Alle Zimmer haben bodentiefe Fenster, durch die man in den weitläufigen Garten mit altem Baumbestand und auf die Ausläufer des Gebirges Serra de Tramuntana blickt. Direkt am Haus liegen ein 4 x 10 Meter großer Pool und eine großzügige Terrasse.

N. de expediente Agencia de Turismo de Baleares: 757/2015/ET
ETV/5304


Aktivitäten

Wandern, Radfahren, Restaurants & Weingüter, Ausflüge an die Küste

Warum wir dieses Haus mögen

Moderne Finca mit lässigem Ambiente


Details zum Objekt

Ort: ES - Spanien, Balearen, Mallorca, Alaró

Name: Baix de S`Era

Lage: zwischen alten Bäumen mitten auf einer Mittelmeerinsel

Typ: Haus

Personenanzahl: bis zu 8 Personen

Architektur: modern

Fertigstellung: 2015

Design: Jaume Colom, Alaró


35 Kommentare

Ulmann sagt:

In Baix de S’Era fühlt man sich so richtig wohl, dass man am liebsten den ganzen Urlaub im und am Haus verbringen möchte. Vom Ausblick auf die Tafelberge zum herrlich warmen Pool, von der traumhaften Terrasse zur perfekt ausgestatteten Küche, von der stylischen Architektur zur natürlichen Umgebung, all das trägt zur maximalen Erholung bei.
Magda und Chris, vielen Dank, dass wir euer Haus für eine Woche genießen durften.

Marion und Achim Schwiers sagt:

Liebe Magda, lieber Chris,
es ist uns ein Anliegen, uns für eine wunderbare Woche in Alaró zu bedanken. Nicht nur, daß die komplette Abwicklung von der Buchung bis zum Ende unseres Urlaubes total unkompliziert war, sondern vor allem das Haus selbst mit seiner außergewöhnlich gelungenen Architektur, seiner Großzügigkeit, seinen hellen Räumen und seiner supersinnvollen und geschmackvollen Aufteilung und Ausstattung, sowie auch die Außenanlage mit Pool, Küche (!), Riesenterrasse und massig Platz bis zum nächsten Nachbarn, hat uns ganz, ganz gut gefallen. Daß man darüber hinaus aus dieser gefühlten Abgeschiedenheit in ein paar Minuten zu Fuß in den Ort Alaró gehen kann, wo es alles an Restauration, Einkaufsmöglichkeiten usw. gibt, was man braucht, macht das Ganze perfekt. Wir sind sicher nicht das letzte Mal in Baix de S’era gewesen (wenn wir dürfen)!
Vielen Dank für diesen herrlichen Platz zum Ausspannen

Michael Becker sagt:

Ein wunderbares Haus, alles, wirklich alles stimmt, die Familie (und damit das Haus) hat Charme, Geschmack und vor allen Dingen Liebe eingebracht! Ich reise viel und sehe viel, aber hier stimmt wirklich alles, die Küchenmesser sind scharf… Quatsch alleine, die Küche ist super ausgestattet, ich möchte diese Küche… und vor allen Dingen die Aussenküche haben 😘.
Es gibt einen nahen Ort, mit zuviel Charme und zu engen Strassen, alles ist vorhanden.. Es gibt viele Orte auf der Welt, schöne Orte, da kann (und ist für mich) ein Stück zuhause entstanden! … ich treibe im Pool… will hin… Träume..

Martina Küppers sagt:

Dieses Haus ist einfach einzigartig und perfekt. Eine hervorragende Architektur, die sogar den Lauf der Sonne berücksichtigt, verbunden mit einer traumhaften Lage. Der Ausblick auf das Tramuntana Gebirge ist atemberaubend und Alaró ist fussläufig zu erreichen. Wir waren dieses Jahr schon dreimal da und bedanken uns für die tolle Gastfreundschaft. Gratulation zu diesem gelungenen Haus! Alles richtig gemacht!

Andy sagt:

Zu allererst möchte ich auf diesem Wege den Hauseigentümern ein großes Dankeschön aussprechen! Von der Buchung, über den viel zu kurzen Aufenthalt, bis zur schmerzlichen Abreise hat alles bestens geklappt. Darüber hinaus habt ihr, liebe Magda und lieber Chris, euch ein Traumdomizil erbaut, das keinen Wunsch offen lässt. Egal ob man einen gemütlichen Abend auf der wundervollen Terrasse verbringen möchte, bei heißen Temperaturen in den abkühlenden Pool springt oder ob man auf ein leckeres Abendessen oder ein Getränk den bemerkenswerten mallorquinischen Ort Álaro fussläufig besucht, die Mischung und Vielfalt macht es so erholsam, außergewöhnlich und angenehm.
Ich bedanke mich, dafür das ihr dieses wunderbare Haus gebaut habt und freue mich nächstes Jahr wieder euer Gast zu sein!
LG,
Andy

Peter Ackermann sagt:

Wir waren mit 5 Radsportlern da und es war herrlich, diese Ruhe und als Hobbykoch die tolle Küche. Wir haben sofort für 2019 wieder eine Woche gebucht.

Schütte sagt:

Wir haben zu siebt eine wunderschöne Woche in diesem Haus verbracht. Der Ort (Alaró – Weltkulturerbe der UNESCO), die Lages des Hauses (direkt am Ortsrand), das riesige Grundstück, das Haus (großzügig, sehr modern mit umfassender Ausstattung), der Pool, die Aussenküche – kurz geschrieben – es war alles perfekt. Wir empfehlen dieses Objekt ohne jegliche Einschränkung.

Martin Bretschneider sagt:

Eigentlich gibts ja nichts, was es nicht gibt. Nicht so in Baix d‘Sera: dort gab es nichts, was uns nicht gefiel. Das Haus ist genau das, was es wohl sein soll: eine harmonisch in die traumhafte Landschaft integrierte Übersetzung traditionellen mallorquinischen Finca-Stiles ins heute. Wir haben uns hier am Rande der Perle Álaro sehr wohl gefühlt. Und kommen wieder.

H.Eisenberg sagt:

Sehr schönes und geräumiges Haus in einer ursprünglichen Landschaft abseits des Rummels. Hier fühlt man sich von Anfang an wohl.
Die Buchung ist unkompliziert und für Fragen steht der Gastgeber jederzeit zur Verfügung. Ggf. auftretende Probleme werden kurzfristig gelöst.
Wir waren bereits zum zweiten Mal da und werden sicher wiederkommen.

M. Dirks sagt:

Was für ein tolles Haus! Großzügig und modern, komplett ausgestattet. Begeistert hat uns auch die Außenküche. Der Gasgrill hat uns gute Dienste geleistet. Wir hatten im Januar eine wirklich tolle Zeit und werden gern wiederkommen. Alle Kontakte mit Familie Wartha waren servicestark, humorvoll und super unkompliziert.

C. Grub sagt:

Schöne, großzügige und sehr gut eingerichtete Finca mit toller Aussicht und guter Lage, um die Insel zu erkunden.
Unkomplizierte Buchung bei netten Gastgebern, die alles für einen relaxten Aufenthalt organisieren.
Vielen Dank!

Familie Erschens sagt:

Wir haben in der zweiten Oktoberwoche mit 6 Personen einen tollen Familienurlaub in der wirklich sehr schönen Finca Baix de S’Era verbringen dürfen. Alles hat wunderbar gepasst. Herzliche Gastgeber, tolle Umgebung und das schöne Alaro in unmittelbare Nähe.
Vielen Dank und wir kommen gerne wieder.
Familie Erschens

S. Michels sagt:

Auch wir haben bereits zweimal die wunderbare Finca Baix de S`Era für jeweils eine Woche im Hochsommer geniessen dürfen. Das Haus liegt ruhig in einer wunderbaren Landschaft, fussläufig nach Alaro und dennoch zentral. Es ist sehr gut und modern ausgestattet und gefällt mit seiner klaren Architektur. Bei kleineren Problemen wird einem stets freundlich und rasch geholfen. Der nächtliche Gesang der Nachtigall ist eine bleibende Erinnerung. Wir kommen gerne dorthin zurück.

Marc Kristen sagt:

Was für ein tolles Haus!!! Wie im Paradies!! Wir verbrachten zu siebt eine Woche Urlaub in Baix de S’Era. Die Lage in der unmittelbaren Nähe zu Alaro ist ruhig und idyllisch mit Blick auf die Berge. Der tolle Pool wurde von unseren vier Kindern fast ganztägig benutzt. Restaurants und Supermärkte sind in Alaro problemlos fußläufig zu erreichen. Das Haus ist mit allem ausgestattet was man benötigt. Auch in der Küche findet sich alles (und noch mehr) was man benötigt. Alles ist sehr liebevoll dekoriert und stimmig eingerichtet. Die Eheleute Wartha sind tolle Gastgeber. Sie sind immer kurzfristig erreichbar und sehr hilfsbereit bei allen Fragen. Wir kommen gerne wieder.

Thomas Schanz sagt:

Wir waren auf der Suche nach Ruhe und Erholung, am liebsten in einem Ambiente mit klarem, modernen Design. All das und eine herzliche Gastgeberfamilie haben wir hier im Baix de S’era gefunden.
Wir sind Euch sehr dankbar für die kleine Auszeit!!!
Wir kommen gerne wieder!
Ganz lieben Gruß Adrienn und Thomas

Carsten Loth sagt:

Wir haben es sehr genossen.
Ein beeindruckendes Domizil mit allem Komfort. Wir kommen sehr gerne wieder und haben bereits für 2019 gebucht.
Vielen Dank für diesen sehr schönen Urlaub!
Carsten Loth

Iris Michel sagt:

Wunderschöne Finca mit modernstem Komfort in archaischer Umgebung. Der Empfang war herzlich und alles, was man nötig hat, vorhanden von Anfang an. Die Seele baumeln lassen auf dem Himmelbett im Freien und aufatmen, mit den Sternen träumen…. Für meine Kunst ein inspirierender Ort! Wir kommen wieder! Danke, Christian und Magda!

Anett Boccasini-Belli sagt:

Jeden Tag stellte sich uns die schwierige Frage, Ausflug machen? – oder einfach „Zuhause“ bleiben, um die gelungene Architektur, den Blick auf die Berge und die Ruhe zu genießen.

Wir hatte eine sehr schöne aber viel zu kurze Woche

Jan Paul Wessely sagt:

Was Gestaltung und Ausstattung angeht sprechen die Bilder für sich.
Das Haus liegt sehr angenehm am Ortsrand. Es gibt kaum Nachbarschaft in Sichtweite und die Betreuung durch den Vermieter bzw. die Ansprechpartner vor Ort ist professionell und zugleich familiär.
Wir haben direkt wieder für das nächste Jahr gebucht, und freuen uns schon auf unseren Aufenthalt.

Bernhard Bambas sagt:

Nach 20 Jahren Mallorca-Urlaub in diversen Domizilen und Regionen haben wir hier unseren Traum gefunden. Wir sind am Ziel ! Besser geht es nicht. Klare Formen im Kontekt mit fantastischer Landschaft. Bei Fragen sofortiger Kontakt durch Eigentümer. Alles familiär geregelt und dadurch sehr autentisch. Wir haben schon wieder gebucht. Eignet sich für jede Jahreszeit, da Haustechnik auf neuestem Stand. Perfekt !

Stephan Keller sagt:

Wunderschönes Haus, zentrale Lage im Herzen der Insel, nahe an den Bergen und den besten Weingütern der Insel, viel Platz, zuvorkommende Gastgeber; was will man mehr. Wir kommen gerne wieder.

Torsten Fenski sagt:

Eine Woche war zu kurz! Im Februar haben wir wohl nicht genug Mut gehabt, länger zu bleiben. Aber selbst wenn das Wetter nicht mitspielt, braucht man sich nicht sorgen. Das Haus ist so schön, man will ja ohnehin nicht weg und auch mit kleinen Kindern funktioniert alles bestens. Und wenn man sich doch aufrafft, das Haus zu verlassen, braucht man nur vor die Tür und ab geht’s in die Berge. Super!

Dr Christoph Fedel sagt:

Traumhafte und strategisch günstige Lage um Mallorca zu erkunde. Absolut empfehlenswertes modernes Haus. Unkomplizierte nette Vermieter die ansprechbar sind und sich um ihre Gäste kümmern.
Vielen Dank !
Klare Empfehlung.
christoph fedel dr

Uschi Kühnle sagt:

Ein herzliches Dankeschön, an die Besitzer dieses Traumhauses.
Die Lage ist sehr schön, Alarò ist noch eine bezaubernde, ursprüngliche Kleinstadt,die spanischen Schwiegereltern bezaubernd und obwohl wir kein Spanisch und sie kein Deutsch sprechen, haben wir uns wunderbar unterhalten. Wir wurden sehr herzlich begrüßt und unsere Anliegen, Dank der ständigen Erreichbarkeit unseres Vermieter, sofort erfüllt.
Dieses Haus und die Umgebung laden zum Entspannen ein. Wir 8 Personen, zwei befreundete Familien, haben uns sehr wohl gefühlt und diesen Urlaub in vollen Zügen genossen.
Leider geht auch der schönste Urlaub irgendwann zu Ende und wir mussten uns schweren Herzens von unserem „Traum auf Zeit“ wieder verabschieden.
Wir beneiden Alle, die ihren Urlaub in der Finca Baix De S`Era, noch vor sich haben.
Aber auch wir kommen bestimmt wieder.
Adiòs por ahora

Marlies Mohr sagt:

…was soll man noch sagen, was nicht schon an Lobeshymne für dieses Haus geschrieben worden wäre. Unser fuenfer Gestirn hat sich super wohl gefühlt in diesem Haus. Morgens aufzuwachsen mit dem Blick auf die beiden „Tafelberg“ – egal wie das Wetter ist – ist schon das erste Tageshighlight. Dann erst mal einen Kaffee und vielleicht schon ein Sprung in den Pool? Für Fragen und Probleme (welche????) ist immer Herr Wartha oder „Papa“ da. Hier fuehlt man sich einfach Zuhause und möchte nie wieder fort. Ich will wieder zurück…… schluchz! Aber ich und unsere Freunde kommen bestimmt wieder – bald!
Marlies and friends aus Berlin

Claudia sagt:

Wir haben eine Woche im Mai in diesem wunderbaren, sehr durchdachten und liebevoll gestalteten Haus verbracht. All unsere Erwartungen wurden erfüllt bzw. übertroffen!
Die spanischen Schwiegereltern haben uns herzlich in Empfang genommen, so dass wir uns gleich wie zuhause gefühlt haben, auch wenn wir leider kein Spanisch sprechen.
Der Hauseigentümer stand uns per Handy mit Rat und Tat zur Seite als wir ein Problem mit dem Herd hatten, welches sich somit gleich lösen lies.
Das Haus hat eine großartige Lage und es fehlt einem an nichts. Wir haben gleich wieder gebucht und freuen uns schon auf den Sommer 2017!

Noelle sagt:

Gemeinsam mit Freunden verbrachten wir 1 Woche in der wunderschönen Unterkunft. Die Location sieht exakt aus wie auf den Fotos. Die Architektur ist großzügig gestaltet und mitten in der Natur gelegen – man hat also absolut seine Ruhe, außer man nutzt die super Soundanlage oder empfindet etwaiges Geblöke von Schafen als störend. Die Lage mittig der Insel ist ebenfalls super, da wir so jeden Teil der Insel relativ schnell erreichen und somit die ganze Insel während unseres Aufenthaltes kennenlernen konnten. Wen es nicht nach draußen zieht kann sich natürlich auch tagelang in der Villa verkriechen und den Pool nutzen.
Wir haben die Villa zur viert genutzt, was super gepasst hat. Da ein Badezimmer in einem der Schlafräume ist, teilen sich die drei weiteren Zimmer ein Bad. In unserer Konstellation hat das ideal funktioniert, mit 2 weiteren erwachsenen Pärchen wäre es mir persönlich etwas zu beengt gewesen. Für 2 Familien mit Kindern oder eben in kleinerer Besetzung als das Haus per se zulässt reicht es absolut aus.

Sehr sympathisch und charmant waren auch die „Herbergeseltern“, welche uns in der Villa willkommen hießen. Da wir des Spanisch nicht wirklich mächtig sind, haben wir die Hausübergabe mit Händen und Füßen durchgeführt – was wunderbar funktioniert hat. Falls es doch mal was zu übermitteln gab (wie eine leere Gasflasche) war der Hauseigentümer per Telefon sofort zu erreichen und hat sich darum gekümmert.

Wir hatten eine wirklich tolle Zeit und hoffen irgendwann mal wieder ein paar Tage an diesem wunderschönen Fleckchen Erde verbringen zu können.

Top Location! Top Lage! Top Service!

Simon sagt:

Wir hatten tolle 9 Tage in der Baix de S’Era mit unseren zwei kleinen Kindern. Die Umgebung macht die Finca so besonders – der Blick aus dem Schlafzimmer in die wunderschönen Berge der Tramuntana, das goldene Licht das morgens das Haus durchflutet, der Blick ins unverbaute Grüne von allen Seiten. Die Finaca selbst begeistert durch klare Linien, viel Licht und Offenheit, sie wirkt kühl und schlicht aber doch gemütlich.

Schwiegervater Juan hat uns sehr herzlich empfangen und auf seine Finca zum Orangen Einsammeln eingeladen – es gab eine Woche herrlichen frisch gepressten O-Saft.

Die Lage der Finca ist ideal – mit dem Auto erreicht man alles auf der Insel in 30-60 min. Abends kehrt man dann immer wieder in die schöne Oase der Ruhe zurück. Alaró liegt fussläufig direkt vor der Tür, empfehlenswert ist der Markt am Samstag und ein Café auf dem Marktplatz.

Uns hat es super gefallen – gerne wieder wenn die finca nicht auf Jahre ausgebucht ist ;)

anke sagt:

erholung pur!
herzlichen dank und bis bald wieder!

Volker & Kirsten sagt:

Perfect Ten! Ein perfekter Urlaub mit 10 Buchstaben: Baix de S’Era. Besser wirds nicht. Was Magda Campins & Christian Wartha in Alaró geschaffen haben, kann man nur als Paradies bezeichnen. Oder, um es mit den Worten meiner Frau zu sagen, als sie das das Haus mit einem breiten Grinsen im Gesicht betreten hat: „Ich bin im Himmel!“. Baix de S’Era ist modern, großzügig und supergemütlich. Wir haben uns vom ersten Moment an wie zuhause gefühlt. Das liegt nicht zuletzt auch an der herzlichen Art der Schwiegereltern und an der unkomplizierten Kommunikation mit den Gastgebern. Toll! Die fantastische Villa ist äußerst stilvoll eingerichtet und mit viel Liebe zum Detail ausgestattet. Die Räume sind hell und der Ausblick auf den grünen Garten und das nahegelegene Tramuntanagebirge ist schlichtweg ein Traum. Was uns besonders gut gefallen hat (neben dem Pool) war die Kunst. Tolle Fotografien, Grafiken und eine sehr schöne Skulptur haben maßgeblich zur Wohlfühlatmosphäre beigetragen. Die Küche ist ein Traum und verfügt über alles, was man sich wünscht. Auch die Lage ist perfekt: 25 Minuten nach Palma, 15 Minuten bis Santi Taura (rechtzeitig buchen: 9-Gänge-Mittagsmenü vom Feinsten im benachbarten Lloseta) und 20 Minuten nach Caimari (nicht verpassen: Ein Besuch im Ca Ne To Ne Ta). Großes Kompliment auch an Jaume Colom, den Architekten. Baix de S’Era ist eine wundervolle Verbindung von Tradition und Moderne. Auch die Website, Texte, Fotos und Imagebroschüre sind auf höchstem Niveau. Herzlichen Dank und großen Respekt für diese Oase des guten Geschmacks! Wir kommen wieder – ganz bestimmt!

ha sagt:

klare linien ! grosse, offene räume ! super ausstattung ! tolles haus !

baix de s`era liegt am ortsrand von alaro in einem hain von mandelbäumen und johannesbrotbäumen. wer kein haus in direkter nähe zum meer sucht, für den ist alaro ein super standort auf mallorca: direkt am fuss der berge gelegen, ist der ort ein guter ausgangspunkt für wanderungen und radtouren. auch für ausflüge mit dem auto ist die zentrale lage auf der insel günstig.
alaro ist lebendig und ursprünglich. die pitoresken strassen laden zum spazieren ein und am ende einer erkundung landet man immer auf der placa an der kirche. hier locken einige bars und restaurants und der bäcker mit den besten hefeschnecken der insel …

Thomas und Michaela sagt:

Wunderbar, so muss man diese Finca einfach umschreiben. Großzügig, mit allem und ausreichend ausgestattet, sehr modern, gemütlich, alles perfekt.

Die Lage in Alaro ist für Urlauber, die im Westen der Insel residieren, ganz prima. Schnell nach Palma, schnell in den Norden. Schnell zu den sehr guten Restaurants in der Inselmitte.
Einkaufsmöglichkeiten im Ort und im nahen Marratxi.

Die herzliche und unkomplizierte Kommunikation mit dem Gastgeber rundet den zauberhaften Gesamteindruck ab. Wir kommen wieder.

Manuela sagt:

Die einzigartige, ruhige und so zentrale Lage des Hauses, das nahe entspannte Dörfchen Alaro, die Großzügigkeit im Haus, das angenehme Klima draußen und drinnen bei jedem Wetter, die warmherzige Unterstützung während unseres Aufenthalts von Christian Wartha und seinen Schwiegereltern haben uns begeistert!
Wir möchten gerne wiederkommen!

Markus sagt:

Die Bilder der hompage versprechen ja Einiges. Wenn man aber erst Mal vor/in der Finca steht, kommt man zum staunen nicht mehr raus. Bis ins letzte Detail geplant, dabei sehr modern und praktisch eingerichtet, fühlt man sich von der ersten Sekunde an wohl. Das städtchen Alarò – malerisch schön, könnte malloquinischer nicht sein. Ein Urlaub, wie er perfekter nicht sein könnte. Es war uns eine Riesen – Ehre in dieser Finca Gäste gewesen sein zu dürfen. Allerhöchster Respekt an alle “ Macher “ – Danke Christian & Marta

Cristina sagt:

Durch ihre Seite auf diese traumhafte Finca aufmerksam geworden.Die schöne Atmosphäre die aus den Bilder tritt, ist in Wirklichkeit noch gigantischer!Das Haus hat alles was man für einen entspannten Urlaub braucht:Ruhe, Luxus und Komfort.Direkt im Weingebiet, Palma 20 km, ideale Lage. Ein Paradis, dass man am liebsten nicht weiterempfehlen würde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.