schlicht & ergreifend: das Birki

merken

Schlicht & ergreifend! Der Name ist Programm im Haus Birki, einem historischen Backsteinbau in Thale am Nordostrand des Harzes. Das an einem rauschenden Steinbach in der Oberstadt gelegene, 120 Jahre alte Gebäude hatte schon früher Gästezimmer für Sommerfrischler. Saniert und zu einem Ferienhaus mit zwei Familienwohnungen umgebaut hat es nun seine alte Bestimmung wiedererhalten. Doch es weht ein frischer Wind – wie der anthrazit gestrichene Wintergarten und die geradlinigen Sitzbänke im Garten schon von außen andeuten.

Auch innen wurde der der traditionelle Charakter des Hauses bewahrt und modern ergänzt. Rohe Backsteinwände, originale Türen und der alte Dielenboden geben den Räumen viel Atmosphäre. Die schlicht-schöne Einrichtung mit maßgefertigten Möbeln und moderne Designelemente fügen einen zeitgenössischen Twist hinzu. Die Fotoaufnahmen an den Wänden nehmen Bezug zur Geschichte der Stadt. Sie zeigen Motive des örtlichen Hüttenmuseums sowie Teile eines Wandgemäldes des Künstlers Willi Neubert, der in Thale Professor am Institut für Architekturemaille war.

Der hofähnliche kleine Garten mit alten Obstbäumen, Sitzbereich, Grill und großem Sandkasten öffnet sich nach Süden zu den Bergen. Vom Haus gelangt man in wenigen Minuten in die Natur und zu den Liften zu Hexentanzplatz und Rosstrappe. Genauso schnell ist man auch im Ort mit Restaurants, Geschäften und dem Bahnhof.

Was geht hier

Die wild-schroffe Landschaft des Bodetals ist eine der schönsten Wandergegenden Deutschlands und auch bei Mountainbikern sehr beliebt. Ausflüge in den Nationalpark Harz und auf den Brocken (zu Fuß oder mit der Harzer Schmalspurbahn), in die UNESCO-Welterbe-Stadt Quedlinburg, nach Halberstadt, Werningerode und Goslar. Diverse Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung. In Thale: Hüttenmuseum, Therme.

Warum wir dieses Haus mögen

Stilvolle, moderne Wohnungen im Harz zu finden, war bislang nicht einfach. Mit dem Birki hat sich das geändert. Eine gute Basis zum Entdecken von Natur und Kultur in der Umgebung.

Für wen passt dieses Haus

Paare und Familien. Wenn beide Wohnungen zusammen gemietet werden, auch schön für einen gemeinsamen Urlaub mit Freunden. Für Erholungssuchende und Aktivurlauber – für alle, die es schlicht und ergreifend mögen!

Nachhaltigkeit

Anreise ohne Auto möglich: Der Bahnhof ist fußläufig erreichbar. Am Wochenende gibt es eine direkte Verbindung nach Berlin Hauptbahnhof.

Details

Ort DE - Deutschland, Sachsen-Anhalt, Thale
Name das Birki
Lage Kleinstadt am Harzrand
Personenanzahl 2 Wohnungen für 4 bzw. 5 Gäste
Fertigstellung 1897 / 2018
Design Jan Hamer, Hannover | Robin Kluge, Bad Sachsa; Innendesign/Ausstattung: Kristin Ohlendorf, Hannover
Veröffentlicht sanvie.de 7/2018, forays, Das Haus, Cosylodging
Architektur alt & neu, historisch
Unterkunft Apartment, Haus
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), 1-4 (Haus/Wohnung), 1-6 (Haus/Wohnung), Wohnungen kombinierbar, Berge, Familie, Garten, mit Hund, Spa, Wandern, Ohne Auto erreichbar
schlichtundergreifend.de

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit der Unterkunft an. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in hellgrau oder weiß für Buchungen verfügbar sind.

Anfrage/Buchung

schlichtundergreifend.de

48 Kommentare

  1. Wir haben eine Woche über Silvester mit der erweiterten Familie im Birki verbringen dürfen. Die untere Wohnung war der Mittelpunkt, die obere ein Rückzugsort für die Großeltern. Das Haus ist wunderschön, stilvoll, elegant, gemütlich, zurückhaltend eingerichtet. Die vorhandenen Spiele, Bücher, Spielsachen wurden dankend angenommen. Vieles ist fußläufig erreichbar. Ein Ort zum Wohlfühlen und auf jeden Fall empfehlenswert. Vielen Dank für die schöne Zeit.
    Kommentar übersetzen

  2. Wir haben die Weihnachtsfeiertage im Birki verbracht, mehrere Generationen, verteilt auf die beiden Wohnungen. Ein sehr heimeliger Ort, elegant und praktisch ausgestattet. Die untere Wohnung wurde zum Mittelpunkt des Familiengeschehens, die obere Wohnung zum großzügigen Rückzugsort für die Kleinkinder und für alle, die mal eine Pause brauchten. Die weihnachtliche Beleuchtung der Veranden hat Spaß gemacht. Nach jedem Spaziergang freuten wir uns wieder auf das hübsch beleuchtete Haus. Das Innere zeichnet sich durch gekonnte Schlichtheit aus. Alles funktioniert, alles war sehr sauber, es sieht schön aus, aber es ist nicht verspielt. Der Eingangsbereich im Treppenhaus nimmt alle Jacken und Mäntel und Stiefel und Gepäckstücke auf, die es bei Nieselregenwetter im Harz eben so braucht. In den Wohnungen macht sich sofort Gemütlichkeit breit. Die Duschen sind ein Traum, die Betten und Decken bequem. Daunenkissenfanatiker sollten sich aber etwas mitbringen. Es hat uns unheimlich geholfen, dass im Dachgeschoss ein Regal mit Spielen, Bilderbüchern und Autokiste stand. Das Birki macht mit Kindern Spaß, ohne dass es allzu sehr auf Kinder ausgerichtet ist. Aufgrund der Jahreszeit haben wir nicht den Außenbereich genutzt, aber er sieht einladend aus, das Rauschen des kleinen Bächleins inklusive. Vielen Dank, dass wir Weihnachten hier verbringen konnten und dass Sie uns mit Kinderstühlen, Kinderbetten und Weihnachtssternen empfangen haben. Für Zusammenkünfte einer mittelgroßen Gruppe sehr zu empfehlen.
    Kommentar übersetzen

  3. Wir hatten eine wunderbare Zeit im Birki – ein ganz besondererer Ort! Wir haben es genossen – zuerst mit einer anderen Familien und beiden Ferienwohnungen, später dann eine Woche nur in der Wohnung „Tal“. Alles da, alles wunderschön, hochwertig, gut geflegt. Viele Bücher und auch Gesellschaftsspiele und Lego steht zur Auswahl bereit! Toll!
    Kommentar übersetzen

  4. Wir haben eine tolle und entspannte Woche im Birki verleben dürfen. Die Atmosphäre im Haus und in der Wohnung Berg haben wir als sehr harmonisch empfunden. Thale war für uns eine gute Basis für Ausflüge in den Harz und ins Bodetal zum Wandern, nach Quedlinburg und nach Werningerode zum Sightseeing.
    Kommentar übersetzen

  5. Ich war im Sommer 2021 zum zweiten Mal zu Gast im „Tal“, der Erdgeschosswohnung. Ich habe mich dort sehr wohl gefühlt. Die Renovierung des Hauses ist gut gelungen, mit einem glücklichen Händchen für die richtige Balance aus Bewahrung und Erneuerung. Die in einer der früheren Rezensionen erwähnte Hellhörigkeit, insbesondere im Wintergarten, ist nicht zu bestreiten, aber dank ruhiger Gäste in der Berg-Wohnung hat mich das nicht besonders gestört. Die Tal-Wohnung ist mit viel Geschmack und Verstand eingerichtet. Herr Pfeifer hat mich sehr freundlich empfangen und mit guten Tips für Radtouren in die Umgebung versorgt.
    Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.