schlicht & ergreifend: das Birki

Schlicht & ergreifend! Der Name ist Programm im Haus Birki, einem historischen Backsteinbau in Thale am Nordostrand des Harzes. Das an einem rauschenden Steinbach in der Oberstadt gelegene, 120 Jahre alte Gebäude hatte schon früher Gästezimmer für Sommerfrischler. Saniert und zu einem Ferienhaus mit zwei Familienwohnungen umgebaut hat es nun seine alte Bestimmung wiedererhalten. Doch es weht ein frischer Wind – wie der schwarz gestrichene Wintergarten und die geradlinigen Sitzbänke im Garten schon von außen andeuten.

Auch innen wurde der der traditionelle Charakter des Hauses bewahrt und modern ergänzt. Rohe Backsteinwände, originale Türen und der alte Dielenboden geben den Räumen viel Atmosphäre. Die schlicht-schöne Einrichtung mit maßgefertigten Möbeln und moderne Designelemente fügen einen zeitgenössischen Twist hinzu. Die Fotoaufnahmen an den Wänden nehmen Bezug zur Geschichte der Stadt. Sie zeigen Motive des örtlichen Hüttenmuseums sowie Teile eines Wandgemäldes des Künstlers Willi Neubert, der in Thale Professor am Institut für Architekturemaille war.

Der hofähnliche kleine Garten mit alten Obstbäumen, Sitzbereich, Grill und großem Sandkasten öffnet sich nach Süden zu den Bergen. Vom Haus gelangt man in wenigen Minuten in die Natur und zu den Liften zu Hexentanzplatz und Rosstrappe. Genauso schnell ist man auch im Ort mit Restaurants, Geschäften und dem Bahnhof.


Aktivitäten

Die wild-schroffe Landschaft des Bodetals ist eine der schönsten Wandergegenden Deutschlands und auch bei Mountainbikern sehr beliebt. Ausflüge in den Nationalpark Harz und auf den Brocken (zu Fuß oder mit der Harzer Schmalspurbahn), in die UNESCO-Welterbe-Stadt Quedlinburg, nach Halberstadt, Werningerode und Goslar. Diverse Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung. In Thale: Hüttenmuseum, Therme.

Warum wir dieses Haus mögen

Stilvolle, moderne Wohnungen im Harz zu finden, war bislang nicht einfach. Mit dem Birki hat sich das geändert. Eine gute Basis zum Entdecken von Natur und Kultur in der Umgebung.

Für wen passt dieses Haus

Perfekt für Familien. Wenn beide Wohnungen zusammen gemietet werden, auch ideal für einen gemeinsamen Urlaub mit Freunden. Für Erholungssuchende und Aktivurlauber – für alle, die es schlicht und ergreifend mögen!


Details zum Objekt

Ort: DE - Deutschland, Sachsen-Anhalt, Thale

Name: schlicht & ergreifend: das Birki

Lage: Kleinstadt am Harzrand

Typ: Haus

Personenanzahl: 2 Wohnungen für 4 bzw. 5 Gäste

Architektur: alt & neu

Fertigstellung: 1897 / 2018

Design: Jan Hamer, Hannover | Robin Kluge, Bad Sachsa; Innendesign/Ausstattung: Kristin Ohlendorf, Hannover

Veröffentlicht: sanvie.de 7/2018


12 Kommentare

Keno sagt:

Ein sehr schön renoviertes Haus mit hochwertiger Ausstattung — eine gelungene Mischung aus alt, modern und zeitlos. Gut gefallen hat uns auch die Lage: Ein kurzer Fußweg bis zum Beginn des Bodetals, von dort aus gibt es eine Reihe schöner Wandermöglichkeiten, einschließlich der Talstation von Gondelbahn und Sessellift.

A. Unland sagt:

Sehr gut hat es uns gefallen im „birki“, dem hundert Jahre alten, ortstypischen Haus, das durch eine gründliche Renovierung, sachkundig und einfühlsam durchgeführt, in alter Schönheit neu erblüht ist.

Ebenso wohlgefühlt haben wir uns im liebevoll angelegten Garten mit schönen Ess- und Sitzplätzen, Spielecke und einer Sitzbank genau am richtigen Ort. Von dort aus konnten wir, begleitet vom Plätschern des kleinen Steinbächleins, einen herrlichen Blick auf die Hänge des Harzes genießen.

So wurden wir angeregt, diesen erstaunlich ferientauglichen Ort, eingebettet in eine historische Kultur-Landschaft, genauer kennenzulernen. Unterstützt wurden wir dabei durch ausgewählte Literatur, die im Haus vorhanden war.

Einen weiten Blick über Thale und in die waldige Ferne hatten wir von der hübschen Veranda des „birki“ aus, in der wir gemütliche Abende verbrachten. Wie beeindruckend mag das Bild auch im Schneewinter sein!

In den hohen, lichten Räumen treffen alte Holztreppen, Türen, Fußböden auf schlichte, moderne Möbel und geschmackvoll ergänzte Lampen, Stoffe, Bilder und Accessoires. Eine geschickt gestaltete Ofenecke bereichert den Wohnraum. Last, but not least: das tolle Bad…!

„schlicht & ergreifend“: alles passt ins Bild.

Wir möchten wiederkommen!

Anke sagt:

Wir haben uns im Birki rundherum wohlgefühlt: Eltern, Kinder und auch der Hund. Die Räume sind wunderbar schlicht und doch ist alles da, was man braucht. Auch Regentage sind dank der Bücher- und Spielesammlung kein Problem. Und bei schönem Wetter kann man wunderbar im Hof mit Apfel- und Birnenbäumen sitzen. Das Haus liegt ganz nahe zu den Wanderwegen und was der Stadt an Charme fehlt, wird durch die wild-romantische Landschaft mehr als wett gemacht.

Viktoria sagt:

Das Birki beeindruckt durch Klarheit, gradliniges Design und Liebe zum Detail. Daran mangelt es der Urlaubsregion Harz – bislang :-)
Das Birki ist ein Wohlfühlort!
Herzlichen Dank dafür!

Sean sagt:

I spent a long weekend with two friends at Birki, and we loved it. We stayed in the top-level apartment, Berg, for three nights and it was a dream of a retreat to come back to every evening during our getaway in the Harz.

We live in Berlin and took the train down via Magdeburg, an easy, pleasant trip of just over 3 hours. The house is gorgeous even from the outside, tucked away in a quiet street right on the foothills of the Harz. The interiors are flooded with light and furnished with minimalist design pieces in a subtle colour palette. All very high quality and it all goes together beautifully. What’s more, it’s cosy without feeling cramped; you’re given space to fill this house with your own sense of life. It was cool and airy in July, but feels like a place you could just as easily come back to in winter – and we might just do that

You can set out on walks up to the Roßtrappe, Hexentanzplatz and other valley hikes from the doorstep. It seems like this is a great destination for kids, as there’s a whole adventure park just 10 minutes away. And we also checked out Quedlinburg on our last day, a lovely and quaint little town with historical “fachwerk” architecture that is a must-visit.

Can’t recommend Birki highly enough!

Thomas B. sagt:

Endlich ein hideaway im Harz! Für ein Wochenende raus, mal abschalten und wieder achtsam sein. Aber wo? Das Birki kam genau zur richtigen Zeit. Mit seiner klaren Linie, verbunden mit der historischen Bausubstanz, war es der richtige Rahmen für eine tolle Zeit. Wir kamen nachmittags an und konnten nach einer kurzen flüchtigenBesichtigung den sonnigen Sitzplatz im kuschligen Innenhof mit dem leichten
Plätschern des Baches für einen entspannten Espresso nutzen. Ein guter Einstieg mit italienischem Flair Dank des Espressokochers von
Bialetti.
Drinnen wurde fix das Handy mit der Blutooth-Box von Marshall verbunden und erst mal die schwarze Küchenfront bewundert. Vor dem freigelegten und sandgestrahlten Mauerwerk hat das schon eine besondere individuelle Note. Gefällt schon sehr. Verschwitzt durch die Anreise habe ich sogleich die Dusche getestet: jetzt weiß ich, was wirklich eine rainshower Dusche bedeutet- was für ein Duschkopf!
Wir wollten uns Einiges in Thale ansehen, waren jedoch ziemlich gefangen durch das stilvolle Ambiente. Als wir nach einem Restaurantbesuch zurückkehrten, ließen wir den Abend entspannt bei einem Glas Wein auf dem verglasten historischen Balkon ausklingen, der allgemein, aber für mich schon eine besondere Note hat: endlich fror meine Liebste mal nicht!
Das war nicht unser letzter Besuch im Birki! Ich freue mich schon darauf, beim nächsten Mal, auch gern lännger, den Kaminofen zu nutzen – nicht nur wegen der fröstelnden Liebsten…;-)),

Familie R. sagt:

Wir haben eine wunderschöne Juli-Woche im Birki verbracht. Das Haus lässt keine Wünsche offen – es ist bis ins Detail „schlicht und ergreifend“ geplant und ausgeführt.
Wir kommen wieder!

Dirk sagt:

Das Birki ist eine Wucht! Im Innenhof / Garten sitzen oder drinnen vorm Kamin, grillen oder lesen oder dösen oder diskutieren – all das ist schlicht und ergreifend das Birki. Und wer wandern will, auf den wartet das Bodetal. Wir waren zu viert hier und haben ein Wochenende lang all das oben Genannte getan. Und selten haben wir uns so schnell vom Alltag erholt. Das Birki wirkt! Wir kommen bestimmt wieder.

Harald sagt:

Wir haben ein kurzes Wochenende mit Besuch aus Australien im Birki verbracht und waren begeistert. ‚Schlicht & ergreifend’ hält alles, was der Name verspricht. Wir fanden die Mischung aus Traditionellem (z.B. Holzfußboden, alte Türen) und Modernem sehr gelungen. Wer ein klares Design und Minimalismus liebt, für den ist das stilvoll und bequem eingerichtete Haus genau das Richtige. Außerdem: perfekter Mittelpunkt für Familien mit oder ohne Freunde, um Kultur und Natur (Roßtrappe etc.) im Ostharz zu erkunden. Fürs Grillen draußen war noch keine Zeit, aber das werden wir bestimmt nachholen. Der Platz sieht sehr einladend aus.

Matthias Decker sagt:

Haben ein super Wochenende mit Freunden verbracht. Das Wetter war klasse, haben gegrillt und gechillt! Der Aussenbereich mit dem Tisch und Bänken ideal für uns 7 Personen. Auch die schöne Bank vor dem Haus war hauptsächlich meine. Bis Abends 20. 00 Uhr Sonne und das Ende April. Inneneinrichtung schlicht und ergreifend. Haben abends den Kamin angemacht.u.schöne Abende verbracht!!! Kommen gerne wieder!

Robin-Nikolai Vegelahn sagt:

Wir haben ein super schönes Wochenende in diesem Haus verbracht. Altbau frisch renoviert ohne dass es ein bischen von dem alten Charme verloren hat. Grillmöglichkeit besteht auch und man hat ein kleinen Bach vorm Haus, welcher den Garten perfekt abrundet. Wenn es kalt ist kann man schöne Abende am Kamin verbringen.
Kommen gerne wieder :)

F.H. sagt:

Der Innenhof mit dem rauschenden Steinbach ist der Knaller!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.