schlicht & ergreifend: das Birki

Simply beautiful. There is no better way to describe Birki, an historic brick-built house in Thale, a small town on the northeastern rim of Germany’s Harz mountains. Situated by a babbling pebble creek on an elevated hill slope near the edge of the town, this 120-year-old house accommodated summer vacationers back in its early days. Now, having been renovated and converted into a spacious holiday home with two family-sized apartments, it has rediscovered its old purpose. But there’s a sense of something new and fresh in the air, too -as the black painted conservatory and the sleek, straight-lined benches in the garden suggest, even from the outside.

Inside, the traditional character of the house has been preserved and complemented with modern touches. Fair-faced brick walls, original doors and old timber floorboards provide for a lot of atmosphere. And the understated decor, complete with bespoke furniture and modern design elements, adds a contemporary twist. The photographs you will see on the walls throughout the house reveal glimpses into the town’s history. They depict motifs from the local iron works museum and parts of a mural created by the artist Willi Neubert, once a professor at Thale’s Institute for Architectural Enamel.

The small, courtyard-like garden with its old fruit trees, seating area, barbecue and large sandpit opens out to the south, facing the mountains. Walking from the house, you will find yourself amidst nature within minutes and you can quickly reach the lifts to the Harz’s Hexentanzplatz and Rosstrappe cliffs. The centre of Thale with its restaurants, shops and the train station is also nearby.


What to do

The wild and rugged landscape of the Bode valley is one of the most beautiful hiking areas in Germany and is also very popular with mountain bikers. Day trips to the Harz National Park and the Brocken (on foot or with the Harz light railway), to the UNESCO World Heritage town of Quedlinburg, to Halberstadt, Werningerode or Goslar. There are various other attractions in the region. In Thale: the iron works museum, and thermal baths.

Why we like this house

Stylish, modern holiday apartments have always been hard to find in the Harz. Birki has changed all that. It’s a great base from which you can explore the region’s abundant natural and cultural offerings.

This house is great for

Perfect for families, and ideal for larger groups of friends or two families when both apartments are rented together. For people who enjoy active holidays or are just looking to relax and unwind - and anyone who loves the simple, beautiful things in life.


Details of the property

Region/Town: DE – Germany, Saxony-Anhalt, Thale

Name: schlicht & ergreifend: das Birki

Scenery: Small town on the northeastern rim of Germany’s Harz mountains

Accommodation: House

Number of guests: 2 apartments for 4 and 5 guests

Architecture: Old & new

Completed: 1897 / 2018

Design: Jan Hamer, Hanover | Robin Kluge, Bad Sachsa; Interior Design: Kristin Ohlendorf, Hanover

Published: sanvie.de 7/2018


17 Comments

Die Los aus Berlin said:

Tja, was könnten wir denn als 17. Kommentatoren noch hinzufügen? Dass Oma, Kind und Hund sich auch superwohl gefühlt haben? Dass das Birki ein prima Standquartier für den Ostharz und das Harzvorland ist? Dass man bei jedem Wetter direkt von Haus aus schöne Wanderungen machen kann? Dass es einfach ein Genuss ist, Schlichtheit und Überlegungen mit guten Materialien zu kombinieren, um den Gast nicht mit braunem Teppichboden und Omas alter Schrankwand zu behelligen? Und dass eine Erholung von Ikea auch eine Form von Erholung ist (nichts gegen die Einrichtungsgegenstände, aber die Möbel sind alle feine einfache Sonderanfertigungen und das ist ein schönes Wohngefühl)? Dass die Betten wirklich in Ordnung sind? Dass das auch schon alles gesagt wurde? – Na gut, einfach hinfahren oder wieder hinfahren. Zumindest solange es im weiteren Harz kein Äquivalent gibt…

Familie D. said:

Wir schließen uns gerne den Vorrednern an. Hier passt einfach alles – behutsam sanierter Altbau mit den Errungenschaften der Moderne und dem Charme der alten Villa, geschmackvoll eingerichtet und wirklich sehr gut ausgestattet mit Allem, was im (Ferien)Alltag benötigt wird. Wir haben uns sehr wohlgefühlt und können das Birki uneingeschränkt empfehlen. Sollten wir noch einmal in den Harz reisen, werden wir sicher wieder hierher kommen.
Vielleicht noch wichtig: ein Parkplatz gehört nicht zum Haus, aber in der Strasse waren ausreichend freie Parkplätze.
Um die Ecke ist ein griechisches Restaurant, wer das mag – das Essen dort war lecker.

Familie W. said:

Das Birki ist ein wirklich schöner Platz zum Wohlfühlen. Die hochwertige Ausstattung hat uns ebenso Freude gemacht wie die wunderbare Umgebung. Die Natur im Bodetal ist idyllisch und beeindruckend – unser erster Wanderurlaub mit Kindern war ein voller Erfolg.

Hervorzuheben sind in unseren Augen noch die liebevollen Extras in der Wohnung wie das Kinderspielzeug und auch die vorhandene Literatur. Wir hätten unsere Bücher gut zu Hause lassen können, so viel Ansprechendes fand sich in den Regalen.
Den kleinen, hübschen Hofgarten konnten wir Dank sonnigem Oktoberwetter auch ein bisschen nutzen, hier wird es mit den Jahren sicher immer schöner, wenn die Vegetation so richtig in Schwung kommt.

Wir hatten eine erholsame und gleichzeitig anregende Zeit – vielen Dank für alles!

Johanna Michel said:

Unser erstes Geschwisterwochenende fand im Birk statt und sollte etwas Besonderes sein – und das war es!Das Haus ist liebevoll und behutsam saniert, der Garten ist cosy und romantisch, mit schönem Blick auf die Ziegelhäuser und die bewaldete Umgebung.
Die Wohnung ist wunderbar für eine Familie aufgeteilt, schlicht und modern eingerichtet aber gleichzeitig sehr komfortabel mit einem kuscheligen Kaminofen, jedes Detail ist bedacht. Die Dusche im angenehm großen Bad ist toll!
Auch die Lage ist bemerkenswert – das Birki liegt in Laufnähe des Bahnhofes und der Wanderrouten, in einer sehr schönen, ruhigen und doch großzügigen Strasse,
mit einer tollen Mischung aus sanierten Villen und der typischen Architektur der Gegend. Romantisch fanden wir die vielen Holzvorbauten an den Häusern,
die auch das Birki hat und die es sehr besonders machen.
Als Gast hat man das Gefühl sehr willkommen zu sein, wir kommen ganz bestimmt wieder!
Johanna vom schwarzen Haus

Margarete H.-Schenk said:

Zurückgekehrt aus dem “Birki” können wir uns rückblickend nur allen Lobeshymnen unserer Vorgänger anschließen. Das Birki ist wirklich ein heimeliger Ort, an den man jeden Abend mit Freude “heimkommt”.

In der Umgebung gibt es vielerlei Sehenswertes, speziell für Freunde der Romanik.
( Während man dem Ramsch des Hexentanzplatzes besser fernbleibt.)

Keno said:

Ein sehr schön renoviertes Haus mit hochwertiger Ausstattung — eine gelungene Mischung aus alt, modern und zeitlos. Gut gefallen hat uns auch die Lage: Ein kurzer Fußweg bis zum Beginn des Bodetals, von dort aus gibt es eine Reihe schöner Wandermöglichkeiten, einschließlich der Talstation von Gondelbahn und Sessellift.

A. Unland said:

Sehr gut hat es uns gefallen im „birki“, dem hundert Jahre alten, ortstypischen Haus, das durch eine gründliche Renovierung, sachkundig und einfühlsam durchgeführt, in alter Schönheit neu erblüht ist.

Ebenso wohlgefühlt haben wir uns im liebevoll angelegten Garten mit schönen Ess- und Sitzplätzen, Spielecke und einer Sitzbank genau am richtigen Ort. Von dort aus konnten wir, begleitet vom Plätschern des kleinen Steinbächleins, einen herrlichen Blick auf die Hänge des Harzes genießen.

So wurden wir angeregt, diesen erstaunlich ferientauglichen Ort, eingebettet in eine historische Kultur-Landschaft, genauer kennenzulernen. Unterstützt wurden wir dabei durch ausgewählte Literatur, die im Haus vorhanden war.

Einen weiten Blick über Thale und in die waldige Ferne hatten wir von der hübschen Veranda des „birki“ aus, in der wir gemütliche Abende verbrachten. Wie beeindruckend mag das Bild auch im Schneewinter sein!

In den hohen, lichten Räumen treffen alte Holztreppen, Türen, Fußböden auf schlichte, moderne Möbel und geschmackvoll ergänzte Lampen, Stoffe, Bilder und Accessoires. Eine geschickt gestaltete Ofenecke bereichert den Wohnraum. Last, but not least: das tolle Bad…!

„schlicht & ergreifend“: alles passt ins Bild.

Wir möchten wiederkommen!

Anke said:

Wir haben uns im Birki rundherum wohlgefühlt: Eltern, Kinder und auch der Hund. Die Räume sind wunderbar schlicht und doch ist alles da, was man braucht. Auch Regentage sind dank der Bücher- und Spielesammlung kein Problem. Und bei schönem Wetter kann man wunderbar im Hof mit Apfel- und Birnenbäumen sitzen. Das Haus liegt ganz nahe zu den Wanderwegen und was der Stadt an Charme fehlt, wird durch die wild-romantische Landschaft mehr als wett gemacht.

Viktoria said:

Das Birki beeindruckt durch Klarheit, gradliniges Design und Liebe zum Detail. Daran mangelt es der Urlaubsregion Harz – bislang :-)
Das Birki ist ein Wohlfühlort!
Herzlichen Dank dafür!

Sean said:

I spent a long weekend with two friends at Birki, and we loved it. We stayed in the top-level apartment, Berg, for three nights and it was a dream of a retreat to come back to every evening during our getaway in the Harz.

We live in Berlin and took the train down via Magdeburg, an easy, pleasant trip of just over 3 hours. The house is gorgeous even from the outside, tucked away in a quiet street right on the foothills of the Harz. The interiors are flooded with light and furnished with minimalist design pieces in a subtle colour palette. All very high quality and it all goes together beautifully. What’s more, it’s cosy without feeling cramped; you’re given space to fill this house with your own sense of life. It was cool and airy in July, but feels like a place you could just as easily come back to in winter – and we might just do that

You can set out on walks up to the Roßtrappe, Hexentanzplatz and other valley hikes from the doorstep. It seems like this is a great destination for kids, as there’s a whole adventure park just 10 minutes away. And we also checked out Quedlinburg on our last day, a lovely and quaint little town with historical “fachwerk” architecture that is a must-visit.

Can’t recommend Birki highly enough!

Thomas B. said:

Endlich ein hideaway im Harz! Für ein Wochenende raus, mal abschalten und wieder achtsam sein. Aber wo? Das Birki kam genau zur richtigen Zeit. Mit seiner klaren Linie, verbunden mit der historischen Bausubstanz, war es der richtige Rahmen für eine tolle Zeit. Wir kamen nachmittags an und konnten nach einer kurzen flüchtigenBesichtigung den sonnigen Sitzplatz im kuschligen Innenhof mit dem leichten
Plätschern des Baches für einen entspannten Espresso nutzen. Ein guter Einstieg mit italienischem Flair Dank des Espressokochers von
Bialetti.
Drinnen wurde fix das Handy mit der Blutooth-Box von Marshall verbunden und erst mal die schwarze Küchenfront bewundert. Vor dem freigelegten und sandgestrahlten Mauerwerk hat das schon eine besondere individuelle Note. Gefällt schon sehr. Verschwitzt durch die Anreise habe ich sogleich die Dusche getestet: jetzt weiß ich, was wirklich eine rainshower Dusche bedeutet- was für ein Duschkopf!
Wir wollten uns Einiges in Thale ansehen, waren jedoch ziemlich gefangen durch das stilvolle Ambiente. Als wir nach einem Restaurantbesuch zurückkehrten, ließen wir den Abend entspannt bei einem Glas Wein auf dem verglasten historischen Balkon ausklingen, der allgemein, aber für mich schon eine besondere Note hat: endlich fror meine Liebste mal nicht!
Das war nicht unser letzter Besuch im Birki! Ich freue mich schon darauf, beim nächsten Mal, auch gern lännger, den Kaminofen zu nutzen – nicht nur wegen der fröstelnden Liebsten…;-)),

Familie R. said:

Wir haben eine wunderschöne Juli-Woche im Birki verbracht. Das Haus lässt keine Wünsche offen – es ist bis ins Detail “schlicht und ergreifend” geplant und ausgeführt.
Wir kommen wieder!

Dirk said:

Das Birki ist eine Wucht! Im Innenhof / Garten sitzen oder drinnen vorm Kamin, grillen oder lesen oder dösen oder diskutieren – all das ist schlicht und ergreifend das Birki. Und wer wandern will, auf den wartet das Bodetal. Wir waren zu viert hier und haben ein Wochenende lang all das oben Genannte getan. Und selten haben wir uns so schnell vom Alltag erholt. Das Birki wirkt! Wir kommen bestimmt wieder.

Harald said:

Wir haben ein kurzes Wochenende mit Besuch aus Australien im Birki verbracht und waren begeistert. ‚Schlicht & ergreifend’ hält alles, was der Name verspricht. Wir fanden die Mischung aus Traditionellem (z.B. Holzfußboden, alte Türen) und Modernem sehr gelungen. Wer ein klares Design und Minimalismus liebt, für den ist das stilvoll und bequem eingerichtete Haus genau das Richtige. Außerdem: perfekter Mittelpunkt für Familien mit oder ohne Freunde, um Kultur und Natur (Roßtrappe etc.) im Ostharz zu erkunden. Fürs Grillen draußen war noch keine Zeit, aber das werden wir bestimmt nachholen. Der Platz sieht sehr einladend aus.

Matthias Decker said:

Haben ein super Wochenende mit Freunden verbracht. Das Wetter war klasse, haben gegrillt und gechillt! Der Aussenbereich mit dem Tisch und Bänken ideal für uns 7 Personen. Auch die schöne Bank vor dem Haus war hauptsächlich meine. Bis Abends 20. 00 Uhr Sonne und das Ende April. Inneneinrichtung schlicht und ergreifend. Haben abends den Kamin angemacht.u.schöne Abende verbracht!!! Kommen gerne wieder!

Robin-Nikolai Vegelahn said:

Wir haben ein super schönes Wochenende in diesem Haus verbracht. Altbau frisch renoviert ohne dass es ein bischen von dem alten Charme verloren hat. Grillmöglichkeit besteht auch und man hat ein kleinen Bach vorm Haus, welcher den Garten perfekt abrundet. Wenn es kalt ist kann man schöne Abende am Kamin verbringen.
Kommen gerne wieder :)

F.H. said:

Der Innenhof mit dem rauschenden Steinbach ist der Knaller!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *