Ferienhaus Selma

merken

Wie ein Guckkasten thront Selma an einem Hang in Gehlberg, dem höchsten Bergdorf im Thüringer Wald. Der Holzkubus öffnet sich mit Panoramafenstern zur Aussicht und präsentiert die Natur des UNESCO Biosphärenreservats im Breitwandformat. Doch das 120 qm große Haus punktet nicht allein mit schönen Ausblicken, sondern überzeugt auch mit seiner Gestaltung: Architektur und Inneneinrichtung interpretieren den traditionellen Werkstoff Holz in zeitgemäßer Form.
 
Außen wie innen präsentiert sich Selma klar und zurückgenommen. Gegensätze bringen Spannung ins Spiel: dunkel trifft auf hell, horizontal auf vertikal. Im Kontrast zur geschwärzten Lärchenholzfassade sind die Innenräume in hellem Massivholz gestaltet. Schwarze Lampen und Möbel heben sich ab oder treten – wie die Küchenzeile – optisch in den Hintergrund. Horizontale Elemente wie die breiten Fenster treffen auf vertikale Strukturen in Form der Metallstangen des Treppengeländers oder der Abtrennung aus Latten im Obergeschoss. Einbauschränke und wandbündige Türen tragen mit ihrer reduzierten Formensprache zu einem ruhigen Ambiente bei. Designklassiker und das nach Plänen des Architekten angefertigte Lounge-Sofa geben der Einrichtung den letzten Schliff.
 
Herzstück des Hauses ist der Wohnraum, der durch einen Durchsichtkamin in einen Lounge-Bereich und einen Ess- und Kochbereich zoniert wird. Über dem Esstisch öffnet sich ein Luftraum über zwei Etagen; seitlich liegt eine Fensterfront mit großen Schiebetüren. Eine filigrane Treppe mit schwebender Anmutung führt zu den Schlafzimmern und Badezimmern im Obergeschoss. Das Hauptschlafzimmer mit weitem Blick in die Landschaft und die auf der anderen Hausseite gelegenen zwei Schlafzimmer verbindet ein Steg im Luftraum. Im Erdgeschoss gibt es einen Saunabereich mit Zugang zur Süd-Ost-Terrasse. Je nach Wunsch finden sich auf dem großen Grundstück mit altem Baumbestand weitere Sonnen- oder Schattenplätze.

Was geht hier

Radfahren (Gera-Radweg, Rennsteig Radweg, Ilmtal Radweg), Baden und  Bootsfahrten auf den Seen und Stauseen der Umgebung, Wandern (Goethe-Wanderweg, Rennsteig).
Wintersport: Skating, klassischer Langlauf oder Abfahrt, Rennsteig-Skiwanderweg (140 gespurte Loipen), präparierte Wettkampfstrecken des Biathlon Weltcups oder die Skihalle in Oberhof, Rodelpisten. Ausflüge in die für ihre Handwerktraditionen bekannten Städte Suhl, Meiningen und Rudolstadt und Tagestrips nach Erfurt, Weimar und Eisenach mit Theater- und Kulturangeboten.

Warum wir dieses Haus mögen

Selma ist eine schlichte Schönheit, die Eleganz mit einem naturverbundenen Ambiente verbindet. Wer den Thüringer Wald entdecken möchte, findet hier eine stilvolle Ausgangsstation - und das zu jeder Jahreszeit!

Für wen passt dieses Haus

Urlaub mit Familie oder Freunden. Naturliebhaber, Outdoors-Sportler, Ruhesuchende

Nachhaltigkeit

Ohne Auto erreichbar: Anreise mit der Bahn und öffentlichen Nahverkehr
E-Mobility: Öffentliche Ladestationen in der Nähe

Details

Ort DE - Deutschland, Thüringen, Thüringer Wald, Gehlberg
Name Ferienhaus Selma
Lage Im höchsten Bergdorf des Thüringer Waldes, umgeben von Wald und Wiesen
Personenanzahl Max. 6 in 3 Schlafzimmern
Fertigstellung 2021
Design Tobias Ruge (Architekt), Erfurt
Veröffentlicht SZ Magazin 1/2022
Auszeichnungen Thüringer Tourismuspreis 2021
Architektur modern
Unterkunft Haus
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), 1-4 (Haus/Wohnung), 1-6 (Haus/Wohnung), Berge, Familie, Garten, Sauna, See/Fluss, Skifahren, Wandern, E-Ladestation, Ohne Auto erreichbar
Gleicher GastgeberFerienhaus Siegfried
Gleicher ArchitektFerienhaus Siegfried
selma-im-wald.de

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in weiß für Buchungen verfügbar sind.

Anfrage/Buchung

selma-im-wald.de

11 Kommentare

  1. In diesem Ferienhaus haben sich unsere Kinder schlechtes Wetter gewünscht, damit sie mehr Zeit dort verbringen können. Ein absoluter Traum, auch bei gutem Wetter. Die Ruhe, die das Haus und die Umgebung ausstrahlen, hat sich auf uns übertragen und wir sind sehr erholt wieder nach Hause gefahren.
    Kommentar übersetzen

  2. Willkommen zu Hause, so heißt es bei Selma und so ist es auch. Ankommen und Wohlfühlen. Moderne Wohnkultur und Architektur, modernste Technik gepaart mit Ruhe im Bergdorf Gehlberg – das ist Selma. In Gehlberg ist man Thüringens Tausender ganz nah. Im Ferienhaus selbst gibt es alles was man benötigt, sogar einen Beamer.
    Das Konzept von Selma überzeugt auf ganzer Linie –
    dafür 5 Sterne.
    Noch ein Tipp von uns: Siegfried am Strand – auf dem Darß. Auch ein Ferienhaus von Herrn Ruge. Ebenfalls eine Empfehlung, ebenfalls 5 Sterne.
    Vielen Dank Herr Ruge für das zu schöne Hause sein. Wir kommen sehr gerne wieder!
    Kommentar übersetzen

  3. Wir haben vom 22.05-28.05.2022 eine wunderschöne Zeit im Haus Selma erlebt. Das stilvolle Ambiente inmitten des Thüringer Waldes machten den Urlaub zu einem traumhaften Erlebnis. Die vollkommene Ruhe mit Blick auf die Berge nach einem Saunagang, die Spaziergänge und Erkundungstouren lassen den Alltagsstress vergessen. Das Konzept des Hauses ist von Innen und außen aufeinander abgestimmt. Wer gerne wandert und die Natur erleben möchte, ist hier genau richtig. Auch Kinder kommen in den Nachbarorten wie Oberhof mit dem Sessellift, Schmalkalden mit der Schokoladenfabrik und im Freizeitpark Inselberg auf ihre Kosten.
    Kommentar übersetzen

  4. Wir hatten eine perfekte Woche bei Selma im Wald. Der Blick auf den herrlichen Steingarten dieses wunderbaren Hauses beim gemütlichen Essen und der Ausblick aus dem Panoramafenster mit einem Glas Wein sind ebenso unvergesslich, wie das gesamte Ambiente. Ein perfekter Ort für eine Auszeit in der Stille und für‘s Auftanken und Nachspüren bei Wanderungen auf und am Rennsteig sowie Ausflüge nach Erfurt, Weimar, Ilmenau, Schmalkalden, Eisenach, Gotha, Oberhof. Ein absolut außergewöhnliches Haus, in einer entdeckenswerten Umgebung.
    Kommentar übersetzen

  5. Wir waren Anfang März für sechs Tage Gäste in diesem wunderschönen Haus und haben die Zeit sehr genossen. Selma strahlt eine besondere Ruhe aus, die sich auch auf uns und unsere zwei kleinen Kinder übertragen hat. Das Saunieren und die daran anschließenden gemütlichen Abende am Kamin nach unseren Tagesausflügen in den Schnee taten ihr übriges. Das Haus hatten wir bereits ein Jahr zuvor im Vorbeifahren auf einem Ausflug zum Schneekopf entdeckt und wir waren sehr froh, als wir es dann auf Urlaubsarchitektur.de wiedergefunden haben und zuordnen konnten. Der Vermieter ist ausgesprochen nett und hilfsbereit, die Tipps zu nahegelegenen Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Ausflugszielen haben wir sehr gerne befolgt – wir werden bestimmt an diesen außergewöhnlichen Ort zurückkehren!
    Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.