Hotel Bären

Das Hotel Bären am Dorfplatz von Mellau im Bregenzerwald ist eines der wenigen Steinhäuser in dem von Holzhäusern geprägten Ort. Mit der Übernahme durch die jungen Besitzer ist frischer Wind in das Traditionshaus von 1872 eingekehrt. Es wurde generalsaniert und hat innen einen modernen Look bekommen. Dabei wurden originale Elemente erhalten und wiederverwendet: die Betten sind z.B. aus dem Holz des alten Dachstuhls gefertigt. Naturmaterialien, schlichte von regionalen Handwerkern gestaltete Möbel und der Verzicht auf Überflüssiges kreieren ein unaufgeregtes, lässiges Ambiente. Diese entspannte Einfachheit zieht sich durch das ganze Haus – angefangen von den Hotelzimmern (mit Terrasse oder Kitchenette) über die puristische Sauna mit Ruheraum und Bergblick bis hin zum Café Deli, in dem sich Hotelgäste und Locals von morgens bis abends treffen.


Aktivitäten

Sauna & Relaxen, Rennrad & Mountainbike, Wandern, Yoga, Wintersport, Skifahren, Bergsport, Kulturveranstaltungen, Workshops (z.B. Imkern, Backen)

Warum wir dieses Haus mögen

Ein junges, modernes Hotel mit ungezwungener Atmosphäre – eine schöne Mischung aus ländlich und urban.

Für wen passt dieses Haus

Sportler, Familien


Details zum Objekt

Ort: AT - Österreich, Vorarlberg, Mellau

Name: Hotel Bären

Lage: Am Mellauer Dorfplatz und in der Kulturlandschaft des Bregenzerwaldes

Typ: Hotel

Personenanzahl: 26 Zimmer für 1-2, 1-4, 1-5 Personen

Architektur: alt & neu

Fertigstellung: 2015

Design: Bernd Frick, Reuthe

Veröffentlicht: DIE ZEIT Reisen-Spezial 43/2019


1 Kommentare

Karl Förster sagt:

Die Homepage sieht schon mal sehr gut aus…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.