Hube

merken

Grün soweit das Auge reicht – von Haus Hube blickt man weit über die Hügellandschaft der Oststeiermark. Das Ferienhaus liegt mit mehreren Nebengebäuden auf einem 45.000 qm großen Grundstück mit einer Obst- und Blumenwiese, einem (Bio-) Aroniafeld und eigenem Wald. Der moderne Neubau nimmt Bezug auf die Historie des Ortes. Zum einem mit seinem Namen, der die traditionelle Bezeichnung für die Größe eines landwirtschaftlichen Guts ist. Zum anderen durch die Übernahme von Kubatur und Ausrichtung des historischen Vorgängers, ein durch einen Sturm zerstörtes einfaches Bauernhaus.
Das von einem Satteldach beschirmte Langhaus verfügt über ca. 95 qm Wohnfläche und eine 55 qm große Terrasse. Das Haus gibt sich zur nördlichen Eingangsseite verschlossen, nach Süden öffnet es sich mit vielen Fenstern zum Tal. Zeitlos und unaufgeregt wie das Äußere sind auch die Innenräume gestaltet. Der kombinierte Wohn-, Ess- und Kochbereich mit Kamin reicht bis unter den First und erweitert sich optisch durch die zu zwei Seiten gelegenen Fenster in die Landschaft. Auch die anderen Räume – zwei Schlafzimmer, ein Lese-/Schlafzimmer und das Bad sind durch die Fenster mit der Natur und der Terrasse verbunden. Die Einrichtung mit nur wenigen, ausgesuchten Möbelstücken und maßgefertigten Einbauten ist klar und schlicht. Filzstoffe als Vorhänge und Betthäupter vermitteln Wärme, Farben lockern das ruhige Ambiente auf.
Um das Haus herum ist viel Platz für Kinder zum Spielen. Die Obstbäume laden nicht nur zum Naschen ein, sondern auch zum Klettern.

Was geht hier

Ausgedehnte Wanderungen in den Wein-und Obstgärten der näheren Umgebung, Besuch der Thermen, Burgen und Schlösser, Kulinarik der fruchtbaren Region des Steirischen Vulkanlandes, Ausflüge zu Buschenschänke und Ölmühlen, Kunst und Kultur der Stadt Graz, der Gleisdorfer Wochenmarkt mit seinen regionalen Erzeugnissen.

Warum wir dieses Haus mögen

Wir mögen den schlicht-schönen Stil, die Raumwirkung von Wohnbereich und Hauptschlafzimmer mit ihren hohen Decken und den weiten Blick in die Landschaft. 

Für wen passt dieses Haus

Paare, Familien, Naturliebhaber, Foodies

Details

Ort AT - Österreich, Steiermark, Zöbing an der Raab
Name Hube
Lage Alleinlage mit Blick über eigene Obstwiesen, Feld und Wald
Personenanzahl Max. 6 in 3 Zimmern
Fertigstellung 2020
Design Dorit Wiedemann und Martin Rohrmoser
Architektur modern
Unterkunft Haus
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), 1-4 (Haus/Wohnung), 1-6 (Haus/Wohnung), Familie, Garten, Wandern, Wein
www.hube.at

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in weiß für Buchungen verfügbar sind.

Anfrage/Buchung

www.hube.at

6 Kommentare

  1. Wir haben unseren Aufenthalt wirklich sehr genossen. Die Natur, die Ruhe und die konsequent, durchdachte Architektur haben uns begeistert. Gratulation zu diesem gelungenen Projekt.
    Kommentar übersetzen

  2. Nun ist er leider vorbei, unser Urlaub in der Steiermark. Uns bleiben schöne Erinnerungen an
    – die Hube, die sich so eindrucksvoll präsentiert, wie die Bilder es wiedergeben
    – an die Betreuung vor Ort, die uns sehr gastfreundlich empfangen und sehr gute Tips gegeben
    hat
    – eine perfekte Reisezeit mit sehr schönem Wetter und dem Übergang vom Sommer zum Herbst,
    touristisch nicht überlaufen, sondern angenehm ruhig
    – steirische Gastfreundschaft auch in Buschenschanken und beim Heurigen
    – Wanderungen mal durch Klamm, aber auch mal entspannt einfach am Schmugglerweg
    – Entspannung auf der Sonnenterrasse derart, dass wir mehr als einmal über den nun aktuellen
    Wochentag nachdenken mussten
    Kommentar übersetzen

  3. Wir haben auf der Hube wunderbare Ferien verbracht. Das Haus war für unsere vierköpfige Familie genau richtig.
    Das Haus ist total gepflegt, modernmoderna eingerichtet und super gelegen für Ausflüge nach Graz und ins Umland. Können wir nur weiterempfehlen!
    Kommentar übersetzen

  4. Ein wunderbarer Ort, an den wir nach unseren Ausflügen sehr gerne zurückgekommen sind. Groß und Klein haben sich auf Anhieb sehr wohl gefühlt!
    Es locken in unmittelbarer Nähe zahlreiche kulinarische Ziele, (Wein, Öl, Schinken, Schokolade, leckeres Essen…). Rund um das Haus herrscht Natur pur und nebenan wohnen Ziegen und Hühner! Außerdem ist das reizvolle Graz nicht weit entfernt.
    Kurzum: Die Hube und die Südoststeiermark – eine herrliche Kombination, die uns begeistert hat!
    Kommentar übersetzen

  5. Marko Kreyßig
    12.06.2021 19:45:43
    Fünf Tage im Juni in der Steiermark. Inmitten hügeliger Landschaft, echte Sommerluft, das schöne Graz und viele Weinberge vor der Tür…
    Ein Haus in Anlehnung an den regionalen Gebäudetypus, außen schlicht, innen großzügig, insgesamt aber reduziert und aus der Tradition heraus eher bescheiden. Diese `Unaufgeregtheit` und Ruhe war die ideale Umgebung für ein paar erholsame Tage. Wir werden wiederkommen.
    Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.